Frankfurt by night

Damit endet nun auch die Berichterstattung meiner Erlebnisse zur Frankfurter Buchmesse – oder wie ich es nenne: “DAS WOCHENENDE DER ANGST”. Hier auch nochmal ganz offizielle Glückwünsche an Frau Burrini für den verdient-gewonnenen Web-Sondermann. Danke auch an Joscha für die nette Party voller fremder (aber sicher unglaublich netter) Comic-Menschen und an die schnieken Selektive-Erinnerjungs (nebst Josch&Joschi) für eine schlaflose Nacht im Hostel. Wenigstens bin ich somit perfekt auf einen ebenso schlaflosen 24h-Comic-Day in Weimar nächsten Samstag vorbereitet.