Meiverbibschdnochemoh


Hier das Beweisvideo (via), alles wahr!
(das war noch das vegane Schokoeis, was ich vor dem Griesbreieis aß.)

Außerdem freue ich mich hiermit bekannt zu geben, dass es unser großartiges AWZUM jetzt auch bei Kwimbi als gedrucktes anfassbares Heft gibt. Irgendwann die Woche sollten auch einige der letzten Beetlebum #4 Hefte bei Kwimbi eintreffen. Bis dahin darf man es aber auch wie gewohnt als PDF erstehen und damit den Bau unserer Bunkerrakete gegenfinanzieren. Wir danken und beglückwunschen den Kief heute außerdem zum 30. Geburtstag! Horray!

29 comments

  1. Erstmal: Herzlichen Glückwunsch an Kief zum runden Geburtstag und Alles Gute für das neue Jahrzehnt! :-)

    (… außer in Sachen Handys – sonst haben wir hier einen Spaß weniger… ;-)

    Eigentlich ein guter Anlass, die PDF bei Lulu zu kaufen. Aber ich auf der Website _vor_ der Anmeldung nicht erkennen, wie man dort bezahlt :-(
    Da sie so international/ englisch ist, fürchte ich, dass es dort nur per Kreditkarte geht, richtig?

    Auch für Kief lege ich mir keine Kreditkarte zu, die ich ansonsten z.Zt. nicht brauche… und warte auf das Papierheft bei Kwimbi…

  2. Ein Hoch dem Brandschatzbeauftragten! … ab jetzt geht es richtig abwärts… :-)

  3. Saugut – hoffentlich gewöhnt sich Nadini an die Rolle als Drill Instructor, dann gibts bald zweimal täglich nen Gommig und jeden Monat ein neues Buch!
    Juhuuu

  4. So. Ich hochschätze die Kreativität und jegliche Personen, denen es vergönnt ist, dieselbige auszudrücken. Der Herr Beetlebum ist diesbezüglich mit besonderem Talent ausgestattet – was mich wohl zu so einer Art “Fan” macht.

    Jedoch: VEGANES SCHOKOEIS?! WTF?! Bratwurst, Mostrich, Schweinebraten und Vanilleeis mit Sahne – Herr Beetlebum! Wir sind hier in Thüringen!

  5. Für alle die, die das Video nicht sehen können: Ich habe keine Ahnung, wie das passieren konnte. Folgende Meldung wird mir nach dem Login präsentiert:

    “Your account has been flagged for spam, and your ability to edit videos will be affected.”

    Ich schau mal….

  6. Hm, also zu meiner Zeit hieß das noch “Eiverbibschnochemoh”. Aber das wir auch im letzten Jahrhundert. Gibt’s inzwischen so viele Bayern da? Jo mei, die Zeiten ändern sich halt…

  7. Ich würd ja zu gerne mal sehen, wie Nadini in real aussieht. Von jojo hab ich glaub ich mal ein Foto gesehen.

    Ich fin das interessant, wie die Parallelen vom realen Menschen zum comic-Alter-ego so sind..

  8. Es gab aber mal ein Video wo Nadini in voll (quasi von oben bis unten) zu sehen war. Ihr habt nur alle nicht geguckt scheinbar ;-)

  9. Was ich (vermutlich zur Überraschung aller) schonmal bestätigen kann: Nadini hat Augen! ;-) Warum Jojo diese immer zu verstecken versucht, bleibt sein Geheimnis.

  10. @ Domminik (19):
    Das Interesse kann ich verstehen ;-)

    Dann mach ich mal auf die Suche im Netz – Nadini versteckt sich nicht, sondern twittert z.B. selbst ;-)

  11. Sach mal was issen das für ne Mucke da im Video? Die Klingt ja echt geil….. Sowas müsste man mal wieder höhren…..

    MFG
    Dany

  12. Die Musik stammt von Los Sundayers, der Titel nennt sich Si Mueves und ist auf dem Album Cógelo. Kann man auf jamendo.com nachhören.

  13. @Beetlebum:
    Der Niggemeier weißt gerade daraufhin, daß der Vorspann zum Bakublog von Dir stammt, dafür möchte ich mal kurz offtopic meinen Hut vor Dir lüpfen.
    Super gemacht. Perfekt.

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>