Richtigstellung

Am 3. Januar wurde um 7:21 Uhr auf blog.beetlebum.de ein Beitrag mit dem Titel “Der Troll in mir” veröffentlicht. Dieser impliziert, dass Frau Olivia V. Filmprodukte unter dem Franchise “Star Wars” nicht mögen würde. Unter Androhung sozialer Sanktionen stelle ich hiermit richtig:

34 comments

  1. Womit wirft Frau Olivia V. denn da?
    Ich erinnere mich an eine Star Trek folge mit gaaaanz vielen kleinen Kuscheltieren….

  2. Genau damit wirft sie auch. Das sind Tribbles. Die Folge, an die du denkst, dürfte “Kennen Sie Tribbles?” sein. ^^

  3. An welcher Front sie dann kämpft ist doch klar: Die zwischen Star Wars und Star Trek.
    Die Frage ist doch eher: Auf welcher Seite der Front?

  4. Soll das heißen, dass der, der die Frage gesstellt hat ein Klingone ist? (Klingonen hassen ja Tribbles und haben Ihre heimatwelt ende des 23. jahrhunderts vernichtet) ^^

  5. Ich weise nur ungern darauf hin. Aber die Art der Unifrom lässt ja auf die Star Trek Classics schließen. Wenn man sich dieser Seite zuordnet, sollte man wirklich keinesfalls rot tragen …

  6. Definitiv TOS! Erkennt man am *richtigen* Phaser – nicht diesen Türoffnerverschnitt…

  7. Die Frage ist also nur noch, ob sie beim Krieg bis zur Werbepause überlebt… ;-)

  8. @Delphin: Ganz kritisch wirds vor der zweiten Werbepause. Danach kommt jemand auf die Idee die Polarität umzudrehen.

    Aber ansonsten würd ich die obigen zwei Panel sofort unterschreiben. Beide.

  9. Waahhh, ich schmeiss mich weg…
    Endlich mal ‘ne wirklich sehenswerte Gegendarstellung :-)

  10. RÄCHTSCHRAIBFAILER!
    ( Ein kleiner Gruß an eine bestimmte Bewohnergruppe, des Internets)
    Es müsste heißen an welcher Front ich verliere ;)

    Sehr schöner Comic, trotz falscher Ansicht ;)

  11. Wir wissen doch alle dass sie nur gefährdet ist, wenn sie vorher noch eine Sprechrolle hat. Als stummer Statist im Hintergrund ist sie sicher. Mehr oder minder, zumindest. Es sei denn, sie schmeißt sich vorher an den Captain ran. Dann wird irgendwann unweigerlich der Satz folgen: “Sie ist tot, Jim!”

  12. Jaja, in der “alten” Generation heißt es Trek oder Wars.
    In der “neuen” Generation heißt es Twilight oder Harry Potter. *grusel*

  13. Sie weiss also schon auf welcher Seite sie kämpfen (und untergehen) wird… interessant…

  14. @knut *grusel* na da bin ich gottseidank alt…. aber im redshirt in den kreig ist wirklich fail :D nichma bemerkt bis gelesen

  15. Leute, das geht doch aus wie das Schießen zu Homburg.

    Die Imperiale Flotte bekommt ersteinmal eine Ladung Tri-Kobalt Torpedos von einer ganzen Flotte Steamrunner Kreuzern (Armada i + II) vor die Nase geballert. Im Nahkampf kontert das Imperium da Darth Vader vorne auf seinem Flagschiff, der Executor, steht und per Lichtschwert die Phaser zurück zum Absender schickt.
    Daraufhin beamt die Föderationsflotte Tausende von Fähnrichs in Redshirts auf die Executor, um Vader zu beschäftigen.
    Odo stellt sich Vader im Endkampf und verwandelt sich in Schleim um die Lüftung Vaders zu verstopfen. Kurz bevor Vader abkratzt merken alle Beteiligten, dass gerade eine Stempelpresskanne von Geschehen wegfliegt und beide Flotten keine frischen Eier mehr an Bord haben.

  16. Offtopic, aber wichtig für alle Berliner Beetlebum-Fans:

    25. Februar 2012 “Flix signiert”
    zusammen mit Sarah Burrini und Johannes “Beetlebum” Kretzschmar Comicladen Grober Unfug, Torstr. 75, 10119 Berlin-Mitte
    Beginn: 14:00 Uhr, Eintritt frei!

    gefunden auf
    http://der-flix.de/start.php

    Wir sehen uns! :-)

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>