Stempelmadness

Mein 24StundenComic “Braini” ist übrigens im aktuellen myComics-Wettbewerb vertreten. Wer also einen Account hat (vielleicht noch von dem Sondermann-Wettbewerb letztes Jahr), darf gerne für mich (und natürlich andere) voten :) Als Belohnung darf man sich dann hier Japan Fotos angucken.

29 comments

  1. Ja juhu! \o/ Ich habe auch ein paar Stempel und Siegellack (obwohl ich keine Briefe schreibe)

    Stempel sind cool :)

  2. Wir Stempeln uns als Geocacher sowieso durch die halbe Welt. Und ich hab sogar mal einen Ex Libris Stempel geschenkt bekommen. Stempeln scheint so ein Menschlicher Urtreib zu sein. Die zivilisierte Form des Anleckens zur Inbesitznahme sozusagen.

  3. Ganz tolle Bilder aus Japan.
    Nun bitte noch die vom Love-Hotel und dem Maid-Caffee posten.

  4. So kann’s gehen, wenn man als Kind die falschen Anime gesehen hat. Weiß man doch, dass “Jo-o” Queen, bzw. Königin heißt, spätestens seit “Sen-nen Jo-o”.

  5. ich würde gern mal wissen was dein selbstgebauter stempel dann wirklich bedeutet :D

  6. Ich hätte es viel lustiger gefunden, hättest du nur den Anfang von “Eye of the Tiger” hingeschrieben. Nach dem Motto “It’s the thrill of the fight…ach na gut”. Aber da habe ich dann einfach aufgehört zu lesen and all was well.

  7. Ich habe mir gerade die Fotostrecke eurer Japanreise angesehen. Nur soviel:
    1. ARSIMST!
    2. Matzumoto-Fähre – Fahren wie Captain Future!
    3. Fujiyama gibt’s net – immer noch Fuji-San!
    4. Bitte einen Comic in dem Tostbrot-Man die Welt rettet, bittööö!!!

  8. Ich hätte sogar schon einen Titel für den Comic:

    Toastbrot-Man vs. Butterbrotstreich-Man: The final Battle

    Irgendwer muss es dieser österreichischen Cholesterinschleuder doch mal heimzahlen!

  9. Na toll, jetzt habe ich wegen dir den halben Nachmittag damit verbracht mir meinen mir meinen eigenen Hanko zu basteln… Danke ;-)

  10. Um als Ausländer Custom-Name-Stempel zu bekommen, sollte man Einheimische fragen. Die von ihnen gewählte Transkription in Kanji auf meinem liest sich O-Re (oder so ähnlich), was soviel wie “beginnende Schönheit” bedeuten soll. Wahrscheinlich gibt es auch einen lautähnlichen Ausdruck für “Dummes Schwein”, der freundlicherweise nicht genommen wurde.

  11. Warum versuche ich eigentlich, die Japan behandelnden Comics immer von rechts nach links zu lesen? *kopfschüttel*

  12. Nun muss ich auch mal was schreiben, wo ich doch sonst nur “heimlich” mitlese und dabei die Kreativität anderer beneide. ;-)
    Wundervolle Bilder aus Japan!
    Die Hiroshima “Vorher/Nachher” Bilder sind sehr beeindruckend! Habe damals – vor zwei Währungen – ein Kolloquium über den pazifischen Krieg gehalten. Da konnte man sich noch nicht so drastische Beispiele aus dem Internet laden.

    Ich freu mich auf weitere Einträge!

    Lg
    Penny

  13. der/die/das “close enough” meme hat mir den Tag gerettet, es ist schwer zwischen den Kollegen nicht laut loszulachen aber das hat sich gelohnt *tränen aus den Augen wisch* Dann herzlichen Glückwunsch zu deinem Komenstationsstempel.

    Muss mich jetzt erstmal erholen :)

  14. Awwwwww Yeaaahhhhh: “Close Enough”
    Ist Jojo etwa ein 9gagger?
    Like a Boss :D
    Danke für diesen epischen Comic

  15. > Ich find immer noch, dass dein Stempel aussieht, wie ein skeptisch guckender Käfer!!!
    > 虫尻? Insektenhintern?? Ist das beabsichtigt?

    Schonmal in die Titelzeile geschaut, wie dieser Blog heißt? ;-)

  16. Als der STERN anlässlich des Überschreitens der Eine-Million-Arbeitslose-Grenze und des Niederganges der Kohleindustrie darüber einen Artikel schrieb, titele er: “Kumpel, wenn Du stempeln gehst”. Vielleicht haben die Japaner sonst nix zu tun …

  17. Pingback: Jojos illustrierter Blog » Signierstunde!

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>