Comic-Marathon-Review #1

Ich habs tatsächlich geschafft! 24 Seiten in 24 19 Stunden! Kann man HIER angucken. Fotos und Zusammenfassung folgt, sobald ich wieder zurück aus Berlin bin.

20 comments

  1. Großartig, wieviel geistigen Abfall man in nur 24 Stunden produzieren kann!

    Find ich super! Weiter so :-D

  2. Wenn man einen 24h-Marathon in 19h schafft, dann war man nicht schneller, sondern dann hat man vorzeitig abgebrochen.

  3. @flix, genau, ein Comic-Marathon ist noch viel härter… *schwank*
    So ganz hab ich den Trichter noch nicht raus, wann man nun ein “PFLOM” und wann ein “PFLUM” nimmt… oO

  4. Invasion der der Unabhängigen Hirnliga, yay!

    Leanders Hirn hatte deutlich weniger Spaß.

  5. Pingback: FLAUSEN » Blog Archiv » 24-Hour Comic: Ausflug

  6. Ein Gehirn mit Endoskelett – das ist ja schon beinahe nihilistisch in seiner Unsinnigkeit. :-)
    Macht aber Spaß zu lesen. Gute Arbeit.

  7. Pingback: Detektiv Frederick Igure – Seite 6

  8. Pingback: 24h Comicday Weimar | Jojos illustrierter Blog

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>