Lost in Bamberg

bamberg


[Lapinot] [Gabelmo]

20 comments

  1. Geiler Beitrag! ;) Auch ich als Bamberger weiss nicht, wo das ETA-Hoffmann-Haus ist.
    Das ETA-Hoffmann-Theater ist es nicht, oder?

    Ich hoffe mal für Deine Geschmacksnervern, dass Du kein Rauchbier probiert hast…

  2. Du hast das Bier vergessen ;)

    Nadini kann ich verstehen. Ich kann auch pampig werden, wenn man mich vom Essen abhält

  3. Tststs… und dass, wo wir die höchste Brauerei-Dichte überhaupt haben. Außerdem fehlen da oben noch Forellen und Karpfen.

    Der Hase soll sich schämen! ;-))

  4. Das ETA-Hoffmann-Haus ist beim Salino, dem Italiener.. Ich war sogar schon drin (also in dem ETA-Hoffmann-Haus, beim Salino aber auch) ;)

  5. Flüssiger Räucherschinken. Das kann man mal zum Spaß anbieten, aber ernsthaft trinken?! o0;

  6. @Timo: Das hängt davon ab, ob Du die richtige Marke trinkst.
    @Jojo: Mit Küchle meinst Du sicherlich Baggers. Und wenn Du nach Nürnberg kommen solltest, dann sag Bescheid, das Niveau an Stadtführung kann ich problemfrei unterbieten. ;-)

  7. @Günter vielleicht meint er aber auch fleischküchle

    also für fränggische kuldur muss ich aber auch eher Nemberch empfehlen (hat sowieso mehr zu zeigen)

  8. Wenn du noch nicht von dem unheimlichen Reichtum der fränkischen Kultur überzeugt werden konntest: Im Sommer noch einmal kommen und auf einen der Bierkeller gehen. (Wenn du bereits überzeugt wurdest, wirst du das ja ohnehin tun.)

  9. @Das ich das heisst Fleischküchla!
    wennscho, dennscho!

    (und wenn etz ona mit amamaladanamala kummt, dann leg i mi na!)

  10. Pingback: Jojos illustrierter Blog » Memento Lapinot

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>