nom nom nom

nomnomnom

19 comments

  1. Tja…in der Mensa legen manche Menschen tatsächlich so ein (Fr-)Essverhalten an den Tag…

    Vielleicht sollte man das noch logisch weiterführen, dass hinter dem Jojo und seinem Uberbaguette ein Bär steht und ihn beobachtet…dann wäre das ganze ein super Cartoon um das Gesetz des Stärkeren zu erklären :D

    Oder hast du etwa zuviel Galileo (mit Jumbo) angeschaut =D ?

  2. Och wie herzallerliebst :) *schmacht*

    “Futterneid” , der: Futterneid ist eine vermenschlichende, also nicht-wissenschaftliche Bezeichnung für ein Konkurrenzverhalten, das bei vielen in Gruppen lebenden Wirbeltieren zu beobachten ist, wenn sie Nahrung gegen Konkurrenten ihrer Art verteidigen oder beim Fressen Nahrungskonkurrenten auf Distanz halten.

    Im verhaltensbiologischen Sprachgebrauch werden solche Verhaltensweisen unter Hunden zum Beispiel als Ausdruck einer vorhandenen Rangordnung zwischen den Tieren gedeutet. [...]

    …meint Wikipedia dazu! Ordne dich nicht unter – mach dir dein Sandwich. Notfalls hilft ein Privatsender deiner Wahl, dem Dickmann von Pro7 verhelfen die doch auch immer zum größten Schnitzel, Currywurst, Königsbergerklops usw…

  3. Mal wieder sehr schön.
    Aber Jojo, warum hast du deinen Feed so verstümmelt? Planst du hier auf der Seite Werbung zu schalten oder wieso darf man im Feed nichtmehr alles und auch nur so klein sehen?
    Fands eigentlich immer super das ich die Comics direkt im Feed lesen konnte.

  4. Dito.
    Find’s auch ein bisschen blöd jedes mal im Feed dann doch auf den Link hierher klicken zu müssen weil die Comics im Feed inzwischen viel zu klein zum Lesen sind… :(

  5. Ach das ist doch mal wieder ein gelungener Comic ^_^ Sehr süß. Aber irgendwie bekommt man da Hunger…

  6. @Jojo: Danke für den Link, hatte ich nicht gesehen.

    Trotz allem finde ich die Aktion nicht gerade das gelbe vom Ei. Du schreibst selbst von Summary. Ein Bild das so zusammengestaucht ist, dass man nichtmal mehr erkennt was darin geschrieben steht ist kein Summary. Klar hast du hier das Problem, dass du Bilder anbietest, wo andere über RSS Texte anbieten und eine echte Zusammenfassung abliefern können. Aber bei Bildern macht das schlichtweg keinen Sinn. Dann lass die Bilder im RSS ganz weg und schreib nen lustigen Text der zum Bild passt oder wat weiß ich… Aber so wie im Moment – no good.
    Zum Thema Bilderklau: Entweder steh Ich da aufm Schlauch oder die Begründung ist fadenscheinig. Was macht bitte den Unterschied ob jemand deine Bilder von der Website oder aus dem Feed klaut?!?

  7. @Stefan: Aus dem Feed klauen ist sehr viel einfacher. Ein kleines Skript auf deinem Server und du hast einen Haufen Content in deinem Blog, den du irgendwo abgegriffen hast. Dann noch Werbung daneben und fertig ist die Geldmaschine.

    Das Beste ist ja, wenn man diese Leute auf ihr Treiben aufmerksam macht und dann Kommentare kommen wie “Wieso? Ein RSS-Feed heißt ja, dass man das kopieren darf.” Alles schon gesehen.

  8. @Maggi: Und was ist mit dem Skript, das die Bilder direkt hier von der Seite holt? Für jemand der sich den Aufwand macht sowas zu schreiben, macht das keinen Unterschied…

  9. @Stefan: Doch macht es. Einen Feed einzubinden ist wesentlich einfacher und wird sogar von einigen Blogdiensten standardmäßig angeboten. Ein Parser hingegen muss individuell erstellt und angepasst werden.

  10. @Jojo: Stimmt, das ist nachvollziehbar.
    Leider schon schade, mit dem RSS kann man damit leider nicht mehr wirklich viel anfangen. Einen Besuch muss man deiner Seite damit ohnehin jedes Mal abstatten, damit bringt’s der Feed leider nicht mehr.
    Blöde Zwickmühlen im Leben…

  11. @Stefan: Also ich ziehe aus dem RSS den Vorteil, daß ich weiß, wann es etwas neues gibt und dann bei meinem Feedreader mit einem Klick auf den Beitrag komme.
    Mich stört es mehr, daß seit ner ganzen Weile die Timestamps im Kommetar-Feed müllig sind, aber da kann ich auch nachvollziehen, daß Jojo was besseres zu tun hat, als sich da in die Tiefen des Feeds zu graben.

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>