SchlepptopTest

laptopZwecks ihrer bevorstehenden Reise hat sich Nadini einen Laptop gekauft. Einen kleinen schicken schwarzen IBM Thinkpad Z60m. Und da es manche Leute immer ganz genau wissen wollen: mit Intel Celeron M370 1.5GHz, 512 MB RAM, 80GB HDD, 15,4″ WXGA, Inte Graphics Media Accelerator 900, WLAN, Bluetooth, Firewire, Cardreader und Fingerprint (yeah!). Natürlich darf ich den Kleinen schonmal voll-installieren, einrichten und ausgiebig testen. Da man nach einer lehrreichen Rechnerarchitektur-Vorlesung weiß, dass Benchmarks nicht allzu aussagekräftig sind, überspringen wir diesen Teil und wenden uns gleich den ultimativen extra für Nadini zugeschnittenen Spezial-Jojo-Studenten-Laptop-Test zu.

laptoptest
Bestanden. :) Viel Spaß damit.

37 comments

  1. waaaaah!
    Die Anleitung lege ich meinem Chef nachher vor, für die nächsten Laptops, die wir bekommen *g*

    Wobei, als Informatiker muss ich Dich maßregeln:
    So viel Cappu hätte es nicht sein müssen, den trinkt man selber und kippt ihn NIE weg! Koffeinhaltige Getränke gehören einfach zum Jobprofil einer jeder Programmieschlampe.

    @Nadini: Viel Spaß in Down Under, der Laptop is schonmal kein Fehler, so ein Denkbrett ist schon was richtig schönes! :-)

  2. Das ist mal praxisnah. Sollte man der ct zukommen lassen ;).

    Btw. Bunny (+ 3.8.2006) war ein großer Fan von Norbert.

  3. Wenigstens hat Nadini jetzt in Australien genug zu tun…
    Den Lappi entkrümeln, die hartgewordene Cappu-Paste aus dem Tastengehäuse kratzen, das Kabel wieder flicken….

  4. Nachdem ich Stunden meines Lebens damit verbracht habe, diesen Laptop zu finden, will ich nun wissen, wie der Fingerprint im Praxistest ist :-D

    Und ja, IBM ist geil, zumindest noch, mal sehen wie lange es dauert bis Lenovo die runterwirtschaftet.

  5. Pingback: AMD Notebooktester » Extremtest

  6. haha, die offiziellen AMD tester verfremden deinen artikel jojo, die nehmen nur die Bilder und lassen aus, dass es ein IBM ist, dass es ausschliesslich mit Intel CPUs gibt!!!! =>lawblog.de :D

  7. Wieder mal sehr amüsant. Ich liebe diesen Blog! ;)

    Vielleicht könnte man den “Norbert-Test” mit dem Namensgeber persönlich noch mal machen. Dann würde man ja sehen ob der Has’ das Kabel dauerhaft mag oder nicht. Und diesen Test könnte man ja dann “Norbert-Test Extreme” oder dergleichen nennen ^^

  8. Ich will auch nen Schlepptop.. ^^ Der sieht mal gar net so schlecht aus und nachdem er diese tollen Tests bestanden hat.. *gnhihi* Wie teuer war der denn?! Wie gesagt ich würde mir auch gerne einen anschaffen.. bitte um Antwort.. vor allem weil ich mich bei den Dingern net sonderlich gut auskenne. Bye tiMbo.

  9. Der Frust Test ist wirklich sehr praxisnah…ich stell mir die IBM Mitarbeiter vor die das testen müssen wenn das wirklich mal zur Testreihe gehört :D

  10. hihi – feinfein. Habe in den letzten Tagen mal intensiver auf Deinen Seiten gestöbert und immer wieder laut lachen müssen.

    Übrigens: sowas eignet sich doch sicher auf für Deine Comix, oder? ;o)

  11. köstlich. thinkpads sind aber echt gute teile, jedenfalls meine wahl-laptops, wenn ich denn einen pc-lappy wollen würde. :D

  12. genau, macbook pro rulez. hab seit juli meine birne und will nie wieder was anderes. muß leider für studio tools und co noch windows laufen lassen, naja.
    aber ich bin verzweifelt, schon 10 mal auf dieser seite gewesen und immer noch kein neuer blog aaaargh! wie soll ich mich denn so von der arbeit abhalten???? wochenenden sollten für blogger verboten werden *gggg*. zumindest für jojo!

  13. ich wollte dir an dieser stelle noch zu deinem weiterkommen im artbattle gratulieren!
    nächter gegner sollte doch kein problem sein, oder?!

  14. Oh LOL – da hab ich lang nicht gelesen und dann sowas! Mein Freund haut mich gleich, weil ich ihn mit meinem Gegluckse aus dem Schlaf reisse. Wie gut ich doch deine Ausführungen kenne…. DELL Inspiron 4100 – R.I.P. *g*

    Feines Lappiding btw. ;)

  15. @d.l.h.
    Unterschätz Ässn nicht… Er hat in Runde 3 bewiesen, dass er Ideen hat, welche die Betrachter irre in den Bann schlagen können! Die Animation war zwar zeichnungstechnisch recht billig, aber dafür hatte er die Lacher auf seiner Seite.
    Langsam wird es sehr ernst für Jojo, aber ich dachte übrigens auch kaum noch dran, daß wir den Bombenkäfer weiterhin bewundern können ;-)

  16. Pingback: Buy Cheap Computer Components

  17. Pingback: Technology and Electronics

  18. Pingback: Computer Maintenance Tips

  19. Pingback: Beetlebum.de - Der Toonblog von Johannes » Bee-Industries Blog

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>