Paradigm Parenting Paradigma

18 comments

  1. Hm…
    ich hab das Gefühl du übertreibst die Arbeitsbelastung der Eltern etwas.
    Jedenfals glaube ich nicht dass eine Interaktion der Eltern benötigt um von Bored auf Shitty zu kommen ;-)

  2. Ja geil. Schade, dass Theorie und Praxis voneinander abweichen. Ich wette, die App wäre sonst der Renner.
    Aber mal zum Eigentlichen: dieser Ohrensessel. Ist der nur gezeichnet oder nennt ihr sowas tatsächlich euer Eigen? Und wenn ja (also Zweiteres), wo kann man sowas kaufen? :D

  3. Klappt bestimmt bis zum nächsten Wachstumsschub ;-)

    ABER: zu den Kognitiven Fähigkeiten … – wohl nicht den LARGO gelesen (“Babyjahre”)?

    ich habe leider damals niemandem im Bekanntenkreis gefunden, der mir die Drucksensoren ins Kopfkissen einnähen und so prgarammieren wollte, dassdas Neugeborene durch Kopfbewegungen das Mobile selbst zum Drehen bringen kann … .

  4. Hm. Die Samplegrösse von 1 ist doch etwas klein. Auch habe ich das Gefühl das die Auswahl der Teilnehmer einen starken Bias hat.

  5. Ähm, sind das nicht alles ziemlich genau die Aggregatzustände eines Tamagotchis aus den 80ern? Mit so einem Ei sollte Dein Modell vollständig abgedeckt sein und Du musst nur noch die korrekten Wahrscheinlichkeiten einprogrammieren – fertig!
    Das wird der Renner!

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.