doch nur ein Mensch.

10 comments

  1. Gnihihi. Ich habe damals in der Schule meinem stark übergewichtigen Banknachbarn einmal gezeigt, wie sich die Sehnen am Handgelenk bewegen, wenn man die Finger bewegt. Er kannte bis dahin nur seine vollständig glatten und runden Arme und hat sich fast übergeben. :o)

  2. LACHHHHHH, herzlichen Glückwunsch!
    Welch überragender Erfolg … hartes Training zahlt sich doch irgendwann aus :-D

  3. Ich als Gauss-Mitte Frau mit generell eher zu niedrigem Blutdruck habe zum Glück nur auf meinen Füßen solche Adern… und die sind meistens zu weit weg um sie eklig zu finden. Jetzt muss ich mich nur noch an die meines Partners gewöhnen. Ektomorph, 0% Körperfett und leicht zu hoher Blutdruck… *sigh*

    • Nuja. Es soll Leute geben denen das Spass macht. Auch ich zaehle dazu.

      Andere rennen lieber im Kreis oder dem Ball hinterher oder machen sonst was. Viele leider gar nichts. Aber jeder wie er mag.
      Ich mag mich auspowern. Andere machen es als Stressabbau.

      Und ein paar Muskeln haben auch ihre Vorteile. Meine Rueckenschmerzen vom vielen Sitzen sind schnell verschwunden gewesen. Aber ja..dafuer braucht es auch kein Gym..da reicht allgemein etwas Bewegung/Sport.

      (Und fuer MICH hat ein ‘richtiger’ Mann auch ein paar Muskeln. Diese duerren Hipster sehen doch furchtbar aus. Aber auch hier gilt…jeder wie er mag. Leben und leben lassen.)

      • Als ob man Männlichkeit am Bizeps festmacht. Da kommt es jawohl definitiv auf die Schwanzlänge an, oder?

        “Ja, aber nur unten” gnihihi

        Ich meine es ernst. Ein – vllt hagerer aber – guter Papi der seinen Job gut macht ist für mich mehr ein Mann als diese ganzen — na ihr wisst schon. Asitoaster + Proletenkarre + Anabolika + heinrich-Himmler-Gedächtnisfrisur!

        Und was sind eigentlich diese “Hipster”?

        Doch nicht etwa diese “Nerds” mit “ironischen” Penner-chic??

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.