Düstere Vorahnungen

18 comments

  1. Dieser Moment… Grandios! :-)
    Aber auch toll gezeichnet. vor allem die unscharfen Objekte im Vordergrund. Daumen hoch!

      • Ist aber schrecklich auf einem Tablett…. Ich habe 10min mit nem Tuch über dem Schirm gewischt, weil ich dachte, dass meine Fettfinger wieder zu viele Abdrücke hinterlassen haben… Und dann bemerkte ich, dass es so sein soll…

        • :D Das wär auch n Comic wert. Das ist genauso gut, wie der Kommentar, dass jemand die Augen scharf stellen wollte.

  2. Die Tiefen(un)schärfe ist für meine Augen irgendwie massiv irritierend, die versuchen die ganze Zeit, scharf zu stellen :/

    Sind das da Smartphones in den Händen? Dann liegt die Lösung des Dilemmas doch auf der Hand :D Bei mir ist es Google Notes mit den eingebauten Erinnerungen. Damit sind solche Probleme für mich gelöst.

    Wenn man dran denkt, die Erinnerung einzugeben …

  3. *headdesk* Juuuuungs, ihr habt Schmartfohns, da habt ihr doch bestimmt irgendwo ne Erinnerungsfunktion. :D Manchmal denke ich, die technisiertesten Gestalten auf unserem Planeten sehen die guten Hilfsmittel vor lauter Technik nicht!!!
    Also, wenn Anruf von Frauchen, dann Erinnerung ins Handy basteln – mit Wiederholung auf 3 Minuten später und nem sauekligen Ton dazu… und am Besten, wenns geht, schonmal einpacken oder zumindest vor die Nase legen UND ein Knoten ins Shirt basteln. Hilft!!! Die Gesichter im letzten Panel sind trotzdem zu herrlich *weglach*!!!

  4. Die Unschärfe ist ein schöner Versuch. Aber ich dachte auch zuerst der comic wäre nicht richtig geladen.
    Die Situation kenne ich aber auch zu gut :-D

  5. Auch wenn ich sonst nicht mit Gegenständen rede, aber das Diktat einer gewünschten Erinnerung ist der Grund mich mit dem Telefon zu unterhalten.

  6. Ich nutze für sowas Wunderlist. Da kann meine Frau das ganze Zeug direkt in ihr Iphone tippen, und ich werde benachrichtigt (und umgekehrt). Funktioniert super, und hat den Fallout der oben beschriebenen Problematik massiv entschärft.

  7. Die Tiefen(un)schärfe ist für meine Augen irgendwie massiv irritierend, die versuchen die ganze Zeit, scharf zu stellen :/

    finde dieidee und umsetzung gut, aber mich irritiert es und lenkt vom comic ab, ohne hilfreicher

  8. Anscheinend waren die Strafen bisher zu milde, dass ihr immer noch diese extrem wichtigen Dinge vergessen könnt. Aber ich bin ja mitfüheldn, deshalb dieser Tipp: Aufschreiben hilft. Man erinnert sich einfach besser. Oder, Jojo, auf-zeichnen ;)

  9. Und ich wisch die ganze Zeit auf meinem Pad rum um die Fettschlieren zu beseitigen. Bis ich merke, dass da gar keine drauf sind…

  10. Hm, ist das Problem hier nicht, dass es ein Buch von “Juuh Haui” sein muss, von welchem Johannes nicht weiß, wie man ihn schreibt bzw. welches Buch davon er mitbringen soll?
    Das war zumindest mein erster Gedanke nach dem “schief gehen”.

  11. wobei… so nach der Fingerfleckdiskussion mit der Unschärfe… irgendwie möchte ich jetzt ein JS-Overlaydings haben, dass zufällige Bereiche über Bildern leichter verschmiert (vielleicht nur scharf geschaltet bei MobilBrowsern)

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.