Massagen

18 comments

  1. Als Profi musst du da doch natürlich den Fuß ausstrecken – bei Nichtwaschung verkürzt sich die Massagedauer auch beträchtlicht!

  2. Also ich liebe Massagen, vor allem zu bekommen. Gibt nichts schöneres, als sich den Bereich zwischen den Schultern durchkneten zu lassen.

    • Wie unten schon gesagt:
      “Ich bringe euch Frieden!”
      “Er bringt uns Frieden – tötet ihn!”
      “Halt! Das ist doch Mr. Burns!”
      “Oh, unser Mr. Burns – tötet ihn!”
      RABL!

  3. “Meine Daumen tun weh!” Pfft. Männer sind alle gleich. Warum ziehst du es nicht mal (unaufgefordert) mit Enthusiasmus durch und lässt dich überraschen, welche Art von Massage du als Gebenleistung bekommst. Aber mit Öl, Sonnenblumenöl tut es da auch, dann tun deine Daumen auch nicht weh. Entspannte Frauen sind …. Lass dich überraschen! (Aber Nadini, so unaufgewärmt ne Thaimassage zu starten ist nicht ungefährlich.)

  4. Oh ja, die wehtuenden Finger kenne ich. Das hat jetzt glücklicherweise ein Ende gefunden, seit $Gattin sich eine elektrische Massagesitzauflage gekauft hat, die jetzt punktgenau ihren Rücken durchkneten kann.

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.