29 comments

  1. Groß-artig!

    Sagt einer, der mit Lob eher sparsam umgeht. – Besonderen Dank auch für die Musik am Morgen!

  2. OMG, ich benutze auch einen Faber Castell Eco Pigment! (Wenn auch 0,5mm)
    Und mein Musikgeschmack ähnelt deinem auch ziemlich, Baroness ftw!
    Ich nehm das einfach mal als Zeichen, dass ich vielleicht doch noch Chancen habe, ein erfolgreicher Comicblogger zu werden^^

  3. Nur, falls es die vorherigen Kommentare noch nicht so richtig auf den Punkt gebracht haben:

    DIE EULE! :D

    gnihi..

  4. kann nicht widerstehen: Eule/Nachtigall oder Lerche- Eulen jagen nachts, Nachtigallen singen zwischen 23 uhr und 4 uhr früh. Lerchen fangen um 4 Uhr morgens an und singen in der Tag hinein. You’re welcome :)

    • Ich wusste gar nicht, dass du so ornitologisch bewandert bist, Nomi! :D

      Und gut zu wissen, dass ich auch eine Nachtigall sein darf ♫♪♬

  5. Pingback: This is how I work › HappyBuddha

  6. Pingback: Webperlen: Blogs, Content und eine umstrittene Werbeaktion

  7. Pingback: This is how I work, blogge und dingse -- cratoo.de

    • In der Inkarnation als Aquamacs wird dieses Umstandsteil doch sogar fast benutzbar. Also, wenn man Tasten«kürzel» mag, für die man beide Hände und die Nase braucht, beim Skripten gern Klammern zählt und mit dem kranken Bufferkonzept umgehen kann.

  8. Soooo viel Technik!!! (°_°) Ich hab nur Photoshop CS2 und ein Bamboo… hust… ps. DIE EULE!!11!!!!!1!111einseinsexcitement

  9. Pingback: This is how I work | Tribur.de

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>