Re:Cap #2 Best Moment

32 comments

      • Oh ja, interessanter Geschmack, fands sehr gewöhnungsbedürftig, auch für mich als Bier UND Mate Liebhaber, aber trotzdem lecker. Ich habe das mal in ‘ner kleinen Getränkehandlung in Berlin-Charlottenburg gekauft, aber wo es das in deinem Einzugsgebiet gibt, hm? Ansonten schreib den Braumeister mal an, der ist sehr nett und gibt bestimmt gern Auskunft: http://www.schoppebraeu.de/kontakt.html

    • Nein. Auch nicht Chunk oder Schtchung. Einfach Tschunk. So heißt der “Cocktail” seit ungefähr 14 (?) Jahren. Wird übrigens deutsch ausgesprochen (nicht wie bei Kitkat Chunky).

      Mate spricht man übrigens auch NICHT englisch aus, wie ich leider schon von irgendwelchen Vollhonks hören musste.

      Wenn du schon so tun willst, als würdest du zu einer Subkultur gehören, versuch doch wenigstens die richtigen Begriffe zu nehmen. Sonst wirds peinlich.

      • Natürlich hat Guaraná Theobromin, wenn auch nur wenig, aber es geht ja bein Guaraná hauptsächlich eh um das reichlich vorhandene Kokain, welche die Mischung dann so richtig anregend macht! ;-)

  1. Vorsicht mit Mier. Ich habe viele Bekannte, die sagen, dass die beste Version (denn Mier schmeckt mit jeder Lieferung anders) eine war, die nach Gras/Wiese schmeckte. Also besser erst eine Flasche, bevor du den Kasten nur durch Mutproben los wirst ;)

  2. Oder man macht es so, wie in meiner Rollenspielrunde üblich: Ein Teil Mate wird händisch mit einem Teil Pils (Sternburg, Jever, Kindl, was-immer-so-da-ist) gemischt. Fertig ist TURBO-BIER!

  3. Seit gestern in der WU5 real. (wurde von einem Bekannten, der ein Jojo-Mitleser ist, einfach mal durchgesetzt)

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.