Es gibt kein Grießbreieis!

Das Comicfest Dresden nur unter größten Entbehrungen überstanden und dieses Wochenende gehts schon weiter zum Comicfestival München. Hier die wichtigsten Programmpunkte:

Ich werde höchstpersönlich garantiert am Samstag von 10-12 und 15-18 Uhr, sowie Sonntag 12-14 Uhr mit Sarah (die ihr frischausgedrucktes Internet verkauft), Maboul und Temel am Stand von Kwimbi (Altes Rathaus Stand 23) sitzen

Ansonsten werde ich mich auch bei JAZAM rumtreiben, die sich den Stand 33 mit MONDO teilen. In dieses von Doppeltim organisierte frischhippe more than gnarly Comicmagazin durfte neben Noody, Schlogger, Pete und Jeff auch ich als Alterspräsident reinzeichnen!

Der Eintritt zum Independent-Bereich des Comicfestivals im Alten Rathaus ist umsonst und somit hat niemand einen Grund am Freitag gegen 17 Uhr die offizielle Releaseparty von Mondo zu verpassen, die einige gnarly Überraschungen bereithalten wird!

Am Freitag um 20 Uhr wird dort außerdem die ICOM Preisverleihung stattfinden, in deren Rahmen ich (ICH!) die Laudatio für den/die KSK-Preisträger(in) halten werde. ICH – REDE – VOR MENSCHEN. Das sollte sich niemand entgehen lassen…

Am Samstag werden um 11 Uhr einige meiner werten Kollegen über das Geldverdienen im Internet sprechen.

Und ansonsten natürlich ad hoc Biere.

22 Kommentare

Kein Daddelabend für mich

36 Kommentare

Comicfest Dresden


32 Kommentare