Killerspiele-Spielerin

26 comments

  1. Frag mal nach wieviel sie denn so maximal bestellt. Für was Gefährlicheres reicht es wohl nicht.

    32P, 33P und 35S haben ja auch nicht die tollsten Halbwertszeiten

  2. Das ist aber auch ein tolles Spiel. Habe ich mit großem Genuss gezockt, als die Grippe mich niedergestreckt hatte. Es geht einem doch viel besser, wenn man mit den eigenen Bakterien die Weltbevölkerung ausrotten kann.
    Toller Comic übrigens. Habe ich direkt mal an alle anderen “Plague”-Infizierten weiter geleitet :) Dankeschön Herr Beetlebum und auch einen Dank an die tolle Muse :)

  3. allein der abendliche Müßiggang, das sinnfreie Verdaddeln von wertvoller Lebenszeit auf dem Sofa wird die Menschheit schon an den Rand der Ausrottung treiben. Spielerische Vernichtungsszenarien dienen nur der Ablenkung unseres bis dato hochentwickelten Gehirns. Gelingt der initiierte Abbau motorischer und kognitiver Funktionen, wäre es sogar ratsam auszusterben, um uns diese Peinlichkeit zu ersparen.

    • Bei der Einführung der elektrischen Brotschneidemaschine soll es auch schon zu Befürchtungen gekommen sein, dass wir Menschen uns zu Wesen zurückentwickeln, die nur noch einen großen Daumen und keine Finger besitzen :D

  4. ach shit – hatte mich schon gefreut …

    “Ermöglicht der App, auf die Telefonfunktionen des Geräts zuzugreifen. Die Berechtigung erlaubt der App, die Telefonnummer und Geräte-IDs zu erfassen, festzustellen, ob gerade ein Gespräch geführt wird, und die Rufnummer verbundener Anrufer zu lesen.”

    Dann halt nicht!

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.