San Diego Comic Con 2013

62 comments

  1. Glückwunsch! Und Nadini will wohl wirklich gerne Streifenhörnchen sehen…

  2. Jemand von MEINER BLOGROLL auf dem Comic Con! Davon werden ich noch meinen Urenkeln erzählen! (Und die ausführliche Berichterstattung in seinem Blog verlinken können. Ja?)

  3. Bedenkt, dass die kalifornischen Streifenhörnchen nicht süß (TM) sind, sondern eher kriminell. Auf jeden Fall fester Bestandteil der amerikanischen Dienstleistungsindustrie, deren wichtigste Leistung darin besteht, ein Trinkgeld einzufordern. Bei den Streifenhörnchen sieht das so aus, dass sie gar nicht erst possierlich posieren, um sich dann ein Leckerli abzuholen, sondern im Team vorgehen: Drei Sturmhörnchen kommen aggressiv von vorn, während sich ein Opferhörnchen hinter die Füße manövriert hat und einen beim Zurückweichen zum Stolpern bringt – man will ja nicht drauftreten, quiekt immer so.

    Wenn man erst mal benommen am Boden liegt, kommt der Rest des Zugs aus den Verstecken und plündert Taschen, Tüten und T-Shirts.

    Andere ortstypische Fauna: Waschbären. Kalifornische Kollegen erklärten einem weiteren Neuankömmling und mir die beeindruckenden Fähigkeiten dieser knuffigen Kulturfolger: können Screen Doors öffnen, kommen durch den Keller, über das Dach, werfen Mülltonnen um, bedienen Garagentoröffner, machen Kühlschranktüren auf, schieben Fenster hoch, etc. pp. Kurz: echte Gangster.

    Kommentar meines Neu-Kollegen:

    “Do they carry guns??”

  4. Soll ich dir mal erzählen, dass es auf Fuerteventura auch massig Streifenhörnchen gibt? :D
    Ist nicht so weit weg, d.h. weniger Emissionen, weniger Zeitverschiebung, kürzerer Flug. Warm und sonnig ist es auch und es gibt Vulkane! Wenn auch erloschen, doch deutlich sichtbar. :D

  5. *___* Oh wow! WOW!
    Ich will Streifenhörnchen und die Comic Con. *kreisch*

    Hab ich da nicht was gelesen mit 3 Tickets pro ID?!?!?!
    Also da hat sich Nadini wieder selbst übertroffen. ^_^

    Schöne Grüße
    Christina

  6. Mir war nicht bewußt, dass Streifenhörnchen ein so beliebtes Ausflugsziel sind… Wieder eine Bildungslücke danke Beetlebum geschlossen :)

  7. Kalifornien ist geil!

    Macht Ne Route 1 Tour an der Küste lang. Und nicht vergessen Alcatraz Tickets vorher zu reservieren.
    Ich empfehle auch auf der Queen Mary zu übernachten und eine Warner Bros. Tour zu machen. Auf http://www.tvtickets.com gibt es übrigens Tickets für TV Shows wie Big Bang. Das ist noch spannender zu besorgen weil noch schneller weg.

    • Wenn schon Highway 1, dann kann man auch ins Monterey Bay Aquarium gehen. (Hint: “Touch Pool” *uärks*)

      • Im Monterey Bay Aquarium gibt es Seeotter, die sind noch viel besser als Streifenhörnchen. Wenn mann Glück hat, kann man auch direkt in der Bucht freilebende Seeotter beobachten. Total gut.

  8. Da es bei mir dieses Jahr auch nach Kalifornien geht, muss ich wohl noch schnell die Streifenhörnchen auf die “Must have seen”-Liste setzen ;-)

  9. Und weil N4d1n1 es geschafft hat Dir Karten zu besorgen wird sie nicht mehr als Frettchen gezeichnet!
    Schönes neues Design!

  10. Gibt es denn auf der Comic Con keine gezeichneten Streifenhörnchen?

    Achja: “Parnterschaftliche”

    • Na klar! Wer kennt sie nicht die grandiosen “Alvin and the Chipmunks” :) sowie die noch besseren “Chip und Chap”.

    • Ich auch:
      Man nehme ein Hörnchen* und schneide es in Streifen.

      *)=notfalls geht auch ein umbenanntes Croissant.

  11. Was ich mich schon länger frage: Warum springt da eigentlich dieses Pixel im Hintergrund auf und ab?

      • Und jedesmal aber wirklich JEDESMAL wenn jemand diesen Punkt erwähnt fange ich an zu suchen und sehe NIX!

        Btw. wieder mal erstaunlich was Frauen für BErge versetzen können wenn sie nur etwas ganz ganz doll wollen. :D
        Glückwunsch meinerseits zu eurem grandiosen Reiseziel!

    • Oh mein Gott! Da hüpft tatsächlich ein Pixel. Jeden Tag bin ich mindestens einmal hier und ich seh das Mistding nicht. Ich dacht schon das wäre verarsche aber es existiert. Ich mein solange etwas Virtuelles tatsächlich existieren kann. Besser formuliert: Ich sehe es. Wuhu!

      Okay jetzt wo ich es weiß beginnt es mich nerven. Man muss hingucken. Alle konzentration ghet flö….

  12. Es gibt tatsächlich Urlaubsmuffel? Und jemand, der nicht freiwillig nach California oder USA im Allgemeinen fliegt?
    Deal: tausche meinen diesjährigen Balearen-Urlaub (weiter war nicht drin) gegen einen USA-Urlaub. Ab sofort und jedes Jahr.

  13. streifenhörnchen x-D
    fliegt, meine kleinen affen, fliegt x-D
    omg, you made my day!!!
    :) :) :)
    ps: das wird bestimmt ein toller urlaub! ^^

  14. “Da gibt es nämlich Streifenhörnchen”

    Haha! So Nadini!

    Ich sage: das wird großartig! Für euch, und danach für uns alle (:

  15. Nur um das Thema noch einmal auf den Tisch zu bringen: Nevada – und somit Las Vegas – ist von Kalifornien aus gut zu erreichen. Und wenn nun das Streifenhörnchen einen Ring in seinen kleinen süßen Händen halten würde… Mit diesem Heiratsantrag würde die Gnädigste ein Leben lang bei ihren Freundinnen angeben!

    Gute Reise! Viel Spaß! Warme Jacken! Nicht überall ist es warm im kalifornischen Frühjahr…

  16. In Kalifornien waren wir auch an einem Strand, an dem sich hunderte von Seerobben im Sand suhlten und man kam ganz nah ran. Nördlich von San Simeon, kann ich nur empfehlen (stand auch bei uns im Reiseführer).

    Generell ist es da schön. Und mal abgesehen davon: COMIC-CON! Man stelle sich nun vor, wie ich vor Neid platze.

  17. Ach ja, vorsicht ist geboten. Ich habe ein wunderschönes Bild auf dem ein Streifenhörnchen mir voll in den Finger beißt. Man sollte nicht so tun als ob der Finger etwas leckeres zu essen ist um sie näher ran zu holen. Das nehmen sie ernst!

  18. Orrr, wie geil. Neid! Sag Doug Walker ein Hallo von mir.

    PS. Ist das ein Pöäng/Poäng/Pöang/Päng-Sessel? Die sind ultra!

    • Und grad erst gesehen, dass du “Die Zwölf” liest. Das muss ich mir jetzt auch unbedingt noch bestellen. “Passage” hatte zwar seine Längen, war aber insgesamt ziemlich genial.

      • Ich fand das aktuelle Buch sogar noch einen Tick besser als das erste. Allerdings hat der Mann immer noch eine komische Vorstellung von Spannungsbogen :D

        • Haha, oh Gott ja. Ich weiß noch, wie ich mich da durch stapelweise Seiten mit massig Introspektive und Charakterentwicklung und deeeepe Gedanken geschleppt hab… Und dann brechen auf einmal batz die Zombies aus dem Busch und alles hat sich gelohnt :D

  19. Respekt! Das nenne ich Partnerschaftliche Deals! Sehr vorbildlich. Genieß San Diego und die Streifenhörnchen :)

  20. Pingback: Link(s) vom 20. Februar 2013 - e13.de

  21. Tja, die Macht ist stark in Ihr….

    Den San Diego Zoo fand ich sehr sehenswert…Gab auch noch einiges an Knuddelviechern dort.

    Viel Spaß

  22. Pingback: Kalifornien wir kommen (wieder)! | Kaiserlich!

  23. Ooooh, Streifenhörnchen <3

    Noch besser fand ich persönlich allerdings die Seeelefantenkolonie. Falls ihr noch ein bisschen nach Norden fahrt, solltet ihr an dem Aussichtspunkt anhalten.

    Den Zoo in San Diego hielten wir (allerdings allgemein keine großen Fans von Zoos) für absolute Zeit- und Geldverschwendung. Aber gut, was geht man auch als Mensch, der Zoos nicht so wirklich mag in einen Zoo ;)

  24. Pingback: Zehn Links und ein Video | Draußen nur Kännchen

  25. Pingback: Urlaub, Tag 7&8, oder: *fangirlkreisch* und “Ich kann den Text ja noch!” | Kaiserlich!

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>