Science Slam Aftermath


39 comments

  1. “Der grüne Tod” ist wirklich süß.
    Kleiner Tip: Es gibt auch künstliche Pflanzen. Vielleicht merkt sie es nicht ;)
    Und auf Arbeit kannst Du auch Grünzeug gebrauchen. Es ist sehr entspannend (wenn man es nicht so übertreibt wie ein Kollege, der sein Büro in einen Dschungel verwandelt hat (denk an Frollein Lusch von den Ottifanten)

  2. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des Science Slam!!

    Das Thema fand ich schon als “ausgedrucktes Internet” #3 herrlich ;-)
    Nachdem wir uns alle an den “neuen” Jojo so gewöhnt haben, ist es faszinierend zu sehen, dass Du vor einem Jahr noch “knuffig” gezeichnet hast – und lustig, dass und wie Du die Bilder neu gezeichnet hast ;-)

    P.S. an alle Leser/innen:
    Wer nicht zu den exklusiven 150 Besitzern der von Jojo ausgedruckten und getackerten Exemplare gehört, kann für nur 1,95 Euro das Heft, welches Grundlage seines Science Slam war, erwerben:
    http://www.lulu.com/content/ebook/beetlebum-%233/12699868

  3. Warum offeriertst Du uns immer so ein negatives Bild von Nadini? Kann mich nicht erinnern wann Du das letzte Mal etwas positives über sie gezeichnet hast…

    • Was ist denn daran negativ? Manche können eben nicht mit Pflanzen. Und Jojo hat sie ja nicht als diabolisch lachenden Tod gezeichnet, der auf sein nächstes Opfer wartet. Sie scheint doch prinzipiell eher sehr bemüht zu sein.

  4. Herzlichen Glückwunsch!
    Gibt es den Vortrag irgendwo online?

    PS: Endlich mal ein Foto, auf dem Jojo gut zu erkennen ist. Die Ähnlichkeit mit dem Comic Alter-Ego ist aber erschreckend.

  5. In der vorletzten Zeichnung schaut die Pflanze wie der Assistent Beaker im Muppetslabor, fehlt nur statt “Der grüne Tod?” “MiMiMi”. Herrlich!!

  6. geiles teil und gratuliere. aber ist die auslieferung der pflanze an den grünen tod nicht schon mit vorsätzlichem mord gleichzusetzen?

    btw gibts n (youtube)vid von dem slam? ;)

  7. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn :) Das Gesicht der Pflanze – zu geil :D
    Aber wenn das mein Freund lesen würde… Für ihn bin ich auch “der grüne Tod”, wobei er da auch mit Schuld ist -.-
    Ich drücke die Daumen, dass sie doch überleben wird – ich habe auch so ein paar hartnäckige, die weder er, noch meine Katzen oder ich gekillt haben :D

  8. Pingback: Eulenfreunde Science Slam 2013 | Beetlebum

  9. Und ich dachte immer ich bin die Einzige die diesen Übernamen trägt! Nadini, du bist nicht alleine *grüner Tod Fistpump*
    Gratulation zum Preis. Der Vortrag hätte ich mir gerne angehört, die Präsentation alleine ist nämlich genial!

    Als Frau der die Geheimnisse der Mode auch mehr als rätselhaft sind, bin ich natürlich mehr als erfreut, dass man sich auf Freundinnen mehr verlassen kann als auf den Computer ;)

  10. ganz ehrlich… das ist das erste Foto, dass ich von dir sehe und dein neues Comic-Ego sieht wirklich aus wie du (abgesehen von ein paar Kilos), aber es ist vor allem die Gesichtsform, die mich beeindruckt
    du hast dich wirklich gut getroffen

  11. Coole Slides, aber ein paar comments wären super gewesen. Die eine oder andere Formel erschließt sich mir nicht so recht. Zum Beispiel bei der Definition der Adäquatheit. Und nur weil die Ästhetik-Heuristik nen bisschen schwer berechenbar ist, kann man doch trotzdem ruhig mal das eine oder andere lokale Minima ansteuern.

  12. Hrhr… grüner Tod. Erinnert mich übrigens an den Web-Comic, über den ich (nach diversen Zwischenstationen in den USA) zu Beetlebum gekommen bin:
    Der Tod und das Mädchen
    Da hätte Nadini auch super rein gepasst als grüner Tod :P

  13. Die einzige wichtige Frage aus meiner Sicht: Ist das eine Amaryllis? ^^ Falls ja: die brauch man 5 Monate im Jahr nicht giessen und ist insofern durchaus geeignet für “Grüne Tods”. Die einzige Pflanze, die ich je zum Blühen brachte *rührungstränchen*

  14. Vom heutigen Comic hierher geleitet gärt in mir die Frage, wie es denn dem armen Pflänzchen im “House of floral Horror” ergangen ist.
    Hat es überlebt, konnte es fliehen?

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.