Mein erster Science Slam!

Am Donnerstag ist es soweit. Kommt zahlreich und klatscht mein aufgeregt schwitzendes Gestammel weg! Kostet ooch nüschd.

32 comments

  1. Das sieht mir aber nicht nach einem “Schlamm-Dosenbier-DixiKlo-Festival” aus, und VOMIT INHALER oder FUNERAL DEAD Spielen auch nicht. Ob das überhaupt ein richtiges Festival ist – ich habe da meine Zweifel ;)

    Trotzdem, Glückwunsch zu Deinem Platz im Festival Line Up :D

  2. Gratulation! Freue mich für dich :)
    Kenne das Gefühl nur zu gut, hatte ich auch als ich meine ersten “offiziellen” Aufträge hatte ;)
    Viel Spaß schonmal ^^

  3. Kommt schon, macht ‘nen Livestream! :/ So viel Rock’n Roll ist da doch noch drin! xD
    Bielefeld-Jena ist schließlich immer noch kein Beam-Portal-Hotspot geworden.^^

  4. Der Geigen-Jojo hatte ja noch Augen … und eine Geige penetriert man mit einem Geigenbogen …
    Hmmm …

    so viele punkt-punkt-punkte.

  5. Glückwunsch zum Science Slam-Sieg! Den hast du dir ehrlich verdient heute Abend. Und es würde mich auch nicht wundern, wenn du deine Fanbasis mit diesem Auftritt ordentlich vergrößert hast.

    Es würde mich freuen, wenn du hier demnächst auch die Folien zu deiner Arbeit anbieten würdest, damit wir auch jeden Quantor und jede Formel ganz genau nachvollziehen können. Und diejenigen, die heute nicht da sein konnten, können immerhin noch versuchen, daraus deinen Vortrag zu rekonstruieren.

  6. Ich hätte den Vortrag aufnehmen sollen.. aber Handyqualität ist auch im Vergleich zu Nichts scheiße.

    aber geil wars..

    der Moderator war aber, um es nett zu sagen, scheiße. der hats etwas versaut.. und der indische Vortragende war nicht zu verstehen.. akutischer Albtraum.

    Müller-Wetzel war hervorragend als Opener.

  7. müller-wetzel war wirklich hervorragend. aber ich fand den moderator um ehrlich zu sein auch verdammt gut! also nur seine moderation, sein eigener vortrag war nicht so der bringer.

    und @jojo: hat mir wirklich extrem gut gefallen, auch wenn ich fand, dass du die nicht-informatiker ab und zu ein bisschen sehr auf fachwörtern verhungern lassen hast. ein bisschen mehr hätteste manchmal erklären können… andererseits haste ja nur 10 min. jedenfalls viel spaß mit dem blumentopf :D auch wenn du die arme pflanze da drin bestimmt eh eingehen lassen wirst.

    @bert: Warum zur Hölle gibts hier eigentlich noch einen Bert. Ist ja nun wirklich kein sehr häufiger Name…

  8. Pingback: Eulenfreunde Science Slam 2013 | Beetlebum

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.