139 comments

  1. Die Feiertage sind nicht mehr fern. Mach ihr doch an Weihnachten vor versammelter Familie (auch sehr peinlich) einen Antrag. Oder an Silvester auf einer sehr großen Party vor lauter Fremden.

    • Bloß nicht! Das bringt Unglück! Schon meine Urgroßmutter hat immer gesagt, dass man zwei Dinge an Weihnachten nicht tut: Messer schenken (bringen den Tod ins Haus) und sich verloben (hält nicht). Alte Volksweisheit!

      @ Jojo: Nicht verkrampfen! Einfach fragen. Kostet ja nichts.

      • Dass eine an Weihnachten gemachte Verlobung zu einer kurzen Ehe führt kann ich nicht bestätigen: Mein Schwager hat meiner Schwester zu Weihnachten 1989 einen Antrag gemacht und mittlerweile sind sie seit 22 Jahren verheiratet.

        Gruß, Erik.

      • Bei uns sinds zwar erst 4,5 Jahre, aber soweit alles super trotz Weihnachts-Verlobung.

    • Silvester – super! Am besten noch mit einer 3..2..1..meins-Featurette. :D

      Es existiert übrigens eine geschlechterübergreifende Analogie zwischen Verlobunggeschichten- und Pferdestärken-Vergleich. :)

  2. *schauder* Gottseidank bin ich beziehungsinkompatibel…

    An ihrem Arbeitsplatz wäre auch noch eone peinliches Moment vorhandem.

    Und Python ist schon eine schöne Programmiersprache; kommt jedenfalls nahe an FORTH ran.

  3. Hmmm, dürften ein paar Zeilen Code sie wirklich davon abhalten runter zu scrollen und nach der Pointe zu suchen? Wenn nicht, dann hast du jetzt das Problem, dass du ihr quasi schon (und das peinlicherweise vor dem gesamten Internet) einen Antrag gemacht hast.
    Zum Glück zwingen sie die gesellschaftlichen Konformitäten so zu tun, als ob sie von nichts wüsste. Sie wird aber sicher jeden der Kommentare hier verfolgen. Und sollte irgendjemand auch nur annähernd in die Richtung ihres Lieblingsantrages kommen produzierst du automatisch eine riesige Enttäuschung, wenn du die aufgebauten Erwartungen nicht erfüllst. Das wird sie natürlich nicht sagen, aber es wird in den Jahren eurer Ehe immer in ihrem Hinterkopf bleiben und wie ein bösartiger Tumor immer weiter anwachsen und in einem schwachen Moment hervorbrechen und den größten Rosenkrieg evar erzeugen!!!!111111

    Um das zu verhindern solltest du schleunigst auf die Knie fallen und allen aufgebauten Erwartungen zuvor kommen. Man findet sehr gute Verlobungsringe in Kaugummiautomaten, ich spreche da aus Erfahrung.

  4. Zuerst der kleine Fehler deiner Annahme: Eine Hochzeit ändert gar nix außer deinen Kontostand.

    So hat Flix wohl Einfluss auf dich? ;-)

    Warum suchst du am oberen Nullpunkt der kurve? Ein Blogeintrag der besonderen Art sagt dir wohl nicht zu?

  5. Also, wenn ich so zurück denke… hab ich meine Liebste vor knapp 13 Jahre liegen im Bett gefragt, natürlich ohne Publikum. War ein voller Erfolg, bis heute.
    Wenn’s richtig peinlich sein soll: Andedotzt vom Glühwein auf dem vollen Weihnachtsmarkt, optimal am 23.12. zwischen den panischen “im letzten Augenblick-Einkäufern”, und als Steigerung als Flashmob getanzt von deinen Kollegen ;-)

  6. Antrag hin oder her, bevor du deiner Liebsten einen Ring an den Finger steckst, stell erst mal sicher, dass sie nicht auch zwei rechte Hände hat wie das Mädel im Panel mit dem Blick. Könnte sonst recht gruselige Kinder geben…
    Aus (einmaliger) Erfahrung: Sich zum Antrag durch zu ringen war deutlich schwieriger als der Antrag selber.
    Viel Erfolg!

  7. Wir wollten beide nicht heiraten, als das Kind unterwegs war, mischte sich der Steuerberater ein und zeigte mir, was wir mit einer Heirat sparen können.
    Ich kam nach hause und sagte, dass der Steuerberater meinte wir müssten heiraten und erläuterte die Situation.
    Wir lachten beide, arrangierten einen Termin auf dem Standesamt und heiratetetn ohne Brimborium, Trauzeugen und Ringe. Kein ritualisiertes Getue.
    War wirklich lustig, auch die Reaktionen auf dem Amt:
    “Wir hätten geren einen Trautermin”
    “Am xxx. morgens um 9 wäre noch frei”
    “Oh, gut, dann können wir anschließend ja noch arbeiten gehen ”
    Das Gesicht des Standesbeamten werde ich nie vergessen :-)
    OK, meine Eltern waren schon angepisst, weil es nicht traditionell ablief, aber es ist schließlich unsere Sache

    • Kein ritualisiertes Getue.

      … und ich dachte, wir wären seltsam, weil wir das ohne Kind und ohne irgendwen sonst vorher zu informieren ebenso gemacht haben. Gut, wir haben uns den Tag freigenommen, aber das war für uns, zwei Berufstätige mit tendenziell 24/7-Arbeitszeiten, eine zu gute Ausrede, um ungenutzt zu bleiben. ;-)

  8. Ich denke das Projekt hat hier mit diesem Beitrag einen guten Anfang genommen. Meiner Erfahrung nach kommt das Leisten des Offenbarungseids der Ahnungslosigkeit, was man tun kann und das auch noch in aller Öffentlichkeit, am Besten an.

    Bleibt halt nur noch die Frage, ob man Heirasanträge programmieren kann…

  9. Bah! Das sind doch keine romantischen Anträge! Mach es so wie ich, sag: “Frau Doktor, lass uns unsere Steuer von nun an miteinander veranlagen!”

    Das zeigt der Frau, dass Du es wirklich ernst meinst.
    Rainbow-Ponies vergehen – Konten bestehen!

  10. Zeit wirds ;)
    Verteile im Haus Zettel:
    noch x Tage …
    dann in Eurem nächsten Urlaub (weil da ist die Stimmung immer angenehmer) Einladung in ein wirklich schönes Restaurant und dann so richtig auf die Knie und alles drum und dran.
    Notfalls nutze eine solche Aktion:
    https://www.youtube.com/watch?v=pnVAE91E7kM
    Kennst ja genügend Leute, die Dich dabei unterstützen können. Und ein einmaliger Werbespot in einem Kino zu einem gewissen Film ist auch für Informatiker zu leisten ;)
    Da das im Monat zwischen 200 und 1500 Euro pro Minute dauert (je nach Saalgröße, Film etc), dürftest Du eine einmalige Ausstrahlung sehr günstig (evl sogar, wenn Du einen guten Manager im Kino hast, kostenfrei) bekommen.

  11. Wie wäre es mit einem Besuch im Hallenbad?
    Du springst vom 10-Meter-Turm “Heirate mich, Nadini” in Morsezeichen.
    Kopfsprung für Strich, Kanonenkugel für Punkt.
    Aufmerksamkeit ist garantiert!

  12. Hängt davon ab, welche Antwort Du haben möchtest…

    Gut kommt wahrscheinlich die Steigerung des schon gemachten “während der Feiertage”-Vorschlags. Frag nicht sie, sondern halt vor der ganzen Familie nach endloser Rede bei ihrem Vater um ihre Hand an ;)

  13. Mal überlegen.
    Ein Antrag im Hamsterfell?
    Ein Antrag auf dem Waschmaschinendisplay?
    Ein Antrag im Autolack?
    Ein Antrag als überdimensionales Werbeplakat?
    Einen Antrag auf der Webseite der Blogkollegen?

    so viele Möglichkeiten
    ;-)

  14. Wenn wir mal ehrlich sind, geht es doch beim Heiraten darum dem anderen die Sicherheit zu vermitteln in Krisensituationen zu ihm zu stehen. Das was du hier beschreibst, zeigt aber absolute Unsicherheit auf beiden Seiten. Sie weiß nicht, wann oder ob überhaupt endlich mal mit deinem Commitment zu rechnen ist. Du denkst, wenn du nun endlich mal fragst, musses auch wirklich ein riesen Knaller sein, denn lang genug hat es ja schon gedauert? Nur weil man ständig durch amerikanische Seifenopern irgend ein Brimborium als Standardmaß für einen Antrag vorgezeigt bekommt, heißt das nicht, dass jede Frau davon träumt. Willst du dann auch einige 10 000 Euro für die Hochzeit verpulvern? Das ist ja dann das Nächste, was angeblich erwartet wird. Und es ist Quatsch, dass du denkst, sie würde “nein” sagen. DER Blick, den sie dir gibt, zeigt doch, dass sie “ja” sagen würde, wenn du dich endlich mal dazu durchringen könntest. Also mach es halt romantisch, Publikum hin oder her. Frauen wollen ihren Freunden und der Familie eine schöne Geschichte erzählen können. Es muss kein Feuerwerk sein, denn das ist ja nur der Startschuss.
    Wenn man einen Partner hat, mit der man über alles offen reden kann, braucht man keinen riesen Antrag. Allerdings finde ich, dass steuerrechtliche Gründe schon eine extrem traurige Begründung sind.

    • Spricht mir vollkommen aus der Seele. Diese überromantischen Anträge verursachen mir einen leichten bis mittelschweren Brechreiz.

    • Es muss kein Feuerwerk sein, denn das ist ja nur der Startschuss.

      Startschuß wofür? Für’s sog. «Eheleben», das sich bitte wie vom «Beziehungsleben» davor unterscheiden soll?

      Allerdings finde ich, dass steuerrechtliche Gründe schon eine extrem traurige Begründung sind.

      Wenn man im nten Jahr (mit $n \gg 1$) einer funktionierenden Zweierbeziehung heiratet, sind Steuer-, Erb- und Sozialrecht sogar die einzig validen Gründe und ob der dahinterstehenden Motivation alles andere als traurig — sehr viel weniger jedenfalls als das übliche kitschig-süße, hohle Glückseligkeitsgesülze, im übelsten Fall noch mit spiritistischem «Bis dass der Tod …»-Geblubber vom heiligen Kinderficker obendrauf.

  15. Neee, neee. Heirat ist der große Endpunkt der großen Ejakulationskontrollverschwörung der Frauen. Referenz: Cryptonomicon. Der Name sagt doch schon alles über die absolute Vertrauenswürdigkeit der Quelle.

  16. Ich mochte die Einleitung :D PS: Wenn alle deine Probleme gelöst sind, ich hab mich neulich in GROOVY verliebt ;)

  17. Mal ganz weg vom Antrag: Heiraten ist cool. Macht ein schönes Fest mit vielen netten Leuten!

  18. Jojo redet von Liebe und alle Idio*** reden plötzlich von Geld… Mich haben auch schon so manche entgeistert gefragt: “Was, du bist verheiratet, warum das denn?”. Darauf konnte ich auch immer nur antworten: “Aus Liebe”…

    Mach ihr auf jedenfall einen schönen Antrag, damit eure Geschichte bei späteren Erzählungen nicht zu langweilig erscheint (Glaub mir, da spreche ich auch aus Erfahrung…)

      • ..ich sag auch immer “weil keiner zuerst aufgeben will!”

        Nach der Hochzeit wird Nadini ständig gefragt werden, ob sie schwanger sei.
        Einzig gute Antwort ist immer noch “Wenn’s gestern geklappt hat…”

        • Das erinnert mich an die Worte meiner mittlerweile verstorbenen Schwiegeroma, als wir Ihr eröffneten, dass wir heiraten werden: “Müsst Ihr?”

          Es war etwas schwierig, sie davon zu überzeugen, dass wir aus Liebe heiraten wollen …

    • Aus Liebe heiraten? Man muss nicht heiraten um sich zu lieben, bzw. um zu zeigen, dass man sich liebt.

      Ist man jung heiratet man, weil was “unterwegs” ist, ist man älter heiratet man, weil man finanziell abgesichert sein will. Jawohl. So läuft das auf dieser Welt.

      Wer was anderes behauptet, der träumt sich eine Märchenwelt zusammen.

      • Ich will heiraten, weil ich ein tolles Brautkleid tragen will ;)
        Das zählt weder in Kategorie 1 noch in Kategorie 2

        Also ich mag schon gern heiraten, um eine gewisse Absicherung zu haben – nicht mal unbedingt finanziell – eher was den ganzen rechtlichen Kram angeht… Aber ich bin auch in nem gewissen Maße altmodisch, was das angeht – ich finde, wenn man zusammenlebt und sich liebt, sollte man auch irgendwann heiraten um zu zeigen, dass man zusammengehört..

        • Genau! Und das lässt man sich auch nicht von den Desillusionierten die glauben Heiraten hätte nur was mit Kinderkriegen und Geld zu tun miesmachen!

          • Seht es mal so: Was bleibt vom Antrag mit Kerzenherz und Feuerwerk, wie bei Herrn Pflaume gesehen, oder von der Liebesbezeugung vor 100.000 im Stadion? Auf diese Momente wird von beiden gesch***en, wenn man nach ein paar Jahren bei der Scheidung bis aufs Blut um den Flatscreen-Fernseher streitet.

            Meine schönsten Momente waren, als wir bei unserem Notar den Ehevertrag unterzeichneten und zwei Jahre später die Erbverhältnisse für uns und unsere Kinder regelten.

            Denn da zeigte sich, dass man sich vertraut und auch über den Tod hinaus für den anderen und die Seinen sorgen möchte, nicht nur, wie im Kirchengebrabbel gesagt “…bis dass der Tod Euch scheidet!”.

          • Die Erinnerung bleibt. Aber ich gebe dir recht wenn du sagst, dass gegenseitiges Vertrauen viel wichtiger als Kai-Pflaume-Anträge ist!

  19. 1. Python ist toll!
    2. Lösche sofort alles unter den Codezeilen, denn das ist für viele Frauen die sich mit Typen wie dir ein lassen ein Antrag (ich bin auch Informatiker und inzwischen auch Papa und verheiratet)
    3. kein Antrag an anderen Festtagen, das nimmt den Frauen die Exklusivität des Antrags, reduziert langfristige Harmonie n und steigert unwillkommene Sticheleien n², wobei n die allgemeine Akzeptanz und Wertigkeit im umgebenden Kulturkreis entspricht.

  20. Ihr seid 13 Jahre zusammen.. das ist wie verheiratet. Ihr wohnt zusammen, teilt alles. Die Ehe wäre jetzt “nur” das Tüpfelchen auf dem i.. quasi ein “Commitment”. ;)

    Mach es im privaten Rahmen.. vielleicht nur ihr 2.. aber es sollte schon passen. Führe sie nicht in ein 5 Sterne Restaurant aus, wenn ihr das sonst nicht auch tut. Das ist ZU auffällig. Nicht wie Peter Parker mit Ring im Sektglas. ^^ Oder programmiere ihr etwas in Python, das für dich fragt! :)

    Ich mag übrigens VBA.. schnell zu erlernen und super für Automatisierungen in Excel! :)

  21. Wenn es nicht so verwerflich wäre ein anderes Comic zu zitieren, aber bei Ctr+Alt+Del gabs nen schönen Antrag. Einfach alle Highscores in ihrem Lieblingsspiel knacken und als Player “Willst”, “du”, “mich” und “heiraten” eintragen |D Kommt natürlich bei nem Automaten noch besser.

  22. Jetzt zum Antrag an sich, dazu musste ich nochmal durch deinen Block blättern, weil ich über Nadini an sich kaum etwas weiss. Extrapoliere ich jetzt die paar Hinweise aus deinem Blog, mit eigenen Erfahrungen,und objektiviere Sie so weit möglich wieder, dann schlage ich vor, dir jede Menge Agamen zuzulegen, diese in ein großes Terrarium zu setzen und dabei zu filmen, wie Sie den Schriftzug “Willst du mich heiraten?” formen, dass auf Youtube zu laden via, twitter, Facebook, G+ und was du sonst noch nutzt zu verlinken, so dass Nadini darüber stolpert, erst von den Agamen fasziniert ist, sich dabei an die Documenta erinnert, in ein wohligen Zuschauerwahn abdriftet, wie toll diese Viecher sind und am Schluss fasziniert von deinen Dressurkünsten zu dir kommt und ja sagt …

  23. Hm. Also ich faende einen (egal auf welche Art) oeffentlichen Antrag furchtbar! Auch im Familienkreis, geht gar nicht.

    Ich waere gerne allein, irgendwo, wo es mir voll gut gefaellt. Frueher war meine Idee dafuer ein kleiner, schwarzer Lava-Felsen-Strand hier, auf Lanzarote, der eine sehr krasse Brandung hat und wo selten Leute sind. Der hat eine superschoene Atmosphaere und man ist unter sich.

    Inzwischen haben wir aber zwei Kinder und wenn er mir irgendwann einen Antrag machen sollte, werden die zwei Kleinen dabei rumwuseln und dieser Strand waere viel zu gefaehrlich fuer einen entspannten Moment in dem er das anbringen koennte… ;-)

    Das ist aber auch Wurscht. Er ist naemlich Programmierer und wuerde von selbst nie eine romantische Handlung begehen. Ist er einfach nicht der Typ fuer, ist nicht praktisch und effektiv genug. Das geht schon klar. Ein einfaches “Jetzt wuerde es finanziell klappen und auch zeitlich passen…” wuerde mir reichen.

    Dass der eigentliche Grund Liebe ist, brauch er mir nicht beweisen, das weiss ich ja. Wir sind ja, aehnlich wie ihr, schon lang ein Paar… Und wer Beweise braucht, dem gehts nur ums Ego.

  24. Flashmob hört sich doch ganz gut an! Oder bei Mac Donalds/ Burger King. Gibt es einen Laden bei euch wo die so ne kleine Band haben, die zu euch zum Tisch kommt und singt vielleicht. Ansage an der Supermarktkasse wäre natürlich auch echt schräg so ala “Der kleine Jojo….”
    Wobei trotz dem ganzen Spaß, bedenke vielleicht dass etwas, das ihr nur zu Zweit machts auch echt schön sein könnte. Muss ja nicht romantisch oder schnulzig sein!

  25. BERLIN!
    Wie wäre es zum Beispiel mit einem romantischen Dinner über den Dächern Berlins irgendwo auf einem Hochhaus/Hotel?
    Oder an der Spree bei einem gemütlichen Picknick im Sonnenuntergang?
    Oder mithilfe von vielen Straßenkünstlern?

    In Berlin gibt’s tausende Möglichkeiten :)

  26. Wenn ich meiner Freundin einen Heiratsantrag machen werde, dann wie ein mann. s.u.

    Ich empfinde das Thema Heirat als einen vorallem rein gesellschafftlichen Zwang. Nichts anderes. Meine Freundin liebe ich auch so, und das sage ich ihr oft genug. LEIDER ist die Ehe sehr stark in unserer Gesetzgebung verankert mit vielen Bevorzugungen für Verheiratete (und das nicht nur Finanziell!).

    Frauen lieben Gefühle und Emotionen… egal was für welche.

    Wir haben un schon öfters übers Heiraten unterhalten. Wenn es da um den “Antrag” und ihre Wünsche dazu geht, mache ich immer den Standpunkt klar, das wenn ICH ihr einen Antrag mache, sollte das doch wohl Grund genug sein JA zu sagen. Der Antrag wird dann stattfinden wenn ich ihn für uns als richtig halte. So oder so wird sie dann in einem Meer von Emotionen schwimmen.
    Ein NEIN in der Situation ist dann nüchtern betrachtet wohl zu enig Emotion bei Ihr. (ausgelöst wodurch auch immer). zumindest kann Mann danach dann mit den gefühlen von Ihr Achterbahn fahren in den man lange Zeit RICHTIG DEN BELEIDIGTEN! spielt bis sie ihren Fehler einsieht und zu verstehen gibt das sie den Fehler nicht nochmal machen wird. Dann noch min. zwei Monate warten und erneut fragen.

    Wenn es so nicht funktioniert dann bleibt wohl nichts anderes als sich umgehend von der Person zu trennen! ;)

  27. Moin,

    ich habe, wie immer, wenn Du hier mit mathematischen Ergüssen um dich schmeißt, etwas angestrengt, bis zum Ende gelesen. Also danke für die “Crème de la Crème” :-)

    Anstatt ANDERE nach Ideen für DEINEN Heiratsantrag zu fragen, hättest Du selbigen im letzten Panel unterbringen können. Das entspräche Dir. Deine Kunst ist ein Teil Deiner Persönlichkeit und hat förmlich ein Recht darauf, Deine Beziehung mit Nadini in eine andere (höhere?) Qualität zu überführen bzw. das zu initiieren.

    Öhm… Nur mal so: Was, wenn Nadini doch bis zum Ende gelesen hat? Wenn das hier nicht schon der Antrag war, dann bewegst Du Dich in Deinem Shame-Answer-Diagramm deutlich hinter dem Optimum.
    Die Ehe ist nicht grade meine gewünschte Lebensform, aber wenn es die Eure ist, solltet ihr über das ganze Antrag erwarten und Antrag vorbereiten eins nicht vergessen: Zu heiraten.

    Mit den besten Wünschen für Euch beide,
    Jens

  28. Also ich hab meinen Antrag im anschluss an einen Marathon gemacht – soweit so unspektakulär. Um das Ganze ein wenig zu würzen hab ich den Veranstalter mit einbezogen, der meine Angebetete in den Zielbereich bringen wollte (unter einem Vorwand, den ich ihr gut verkaufen konnte) – das einzig Dumme war, dass die “backstage-Pässe” brauchte, die wir einen Tag vorher abholen mussten – hierbei hat ne ziemlich dämliche blonde Nuss alles verraten, sodass es keine Überraschung mehr war, als ich sie im Ziel fragte….

    ach ja: mein erster Schritt war übirgens ein halbes Jahr derart über die völlig bekloppte Idee des Heiratens zu schimpfen, sodass sie überzeugt war, nie einen Antrag zu bekommen…

    denk mal drüber anch – wenn man die blonden Helferinnen meidet, bietet meine Idee zwei tolle Sachen für dich – Nad1n1 ist glücklich und Du hast dann endlich mal den Marathion, den Du vor Jahren angekündigt aber nie durchgeführt hast…WINWIN ;-)

  29. was man nicht vergessen sollte, vor Publikum ist doof!

    Da ist das “JA” erzwungen, kein Mensch traut sich vor Publikum so eine Frage zu verneinen. Und man will doch das die Antwort ernst gemeint ist, und nicht sozial erzwungen.

    Was aber peinlich genug sein sollte,
    Ankündigung: “Lass uns Samstag doch mal was essen gehen? Aber nicht normal, lieber mal was Edles.” Gegenfrage: “Warum das denn?” Antwort: “Darf man als Mann nicht auch mal was nettes zu zweit machen wollen?”
    *zwinker* jede erwartet dann “DIE Frage” beim Essen, und dann beim Vorbereiten. Am besten noch in Unterwäsche und Kniestrümpfen.(total Peinlich)
    Überraschung: “Ich hatte es zwar anders geplant, aber ich mag nicht mehr warten!” Antrag …

    Und dann zur Feier des Tages, gut essen gehen. Der Tisch ist ja bestellt und das Outfit schon geplant. :D

    Das sorgt auf der einen Seite für den passenden Spannungsbogen, und andererseits ist es überraschend genug.

  30. hulk sad …. and ther’s only one thing to turn in into happy….. (wenn sheldon so fragen wuerde, haette ich zumindest nicht nein gesagt)

    aber ich denke, es wurde bereits alles gesagt :-)) alles gute euch beiden

  31. Ich hab meiner Frau einen Multimedia Antrag gemacht der in einem “willst du mich heiraten?” mündete mit zwei Buttons “Ja” und “Nein”. Der Gag war, dass der Nein-Button immer vor der Maus floh und es somit unmöglich war ihn zu klicken. Leider hat sie es gar nicht probiert sondern ist gleich auf Ja gegangen.

  32. Oh ha. Ich habe meiner Frau den Antrag in einem schönen Lokal gemacht, kurz bevor wir in den ( schlechten ) real Film von “Avatar Herr der Elemente” gegangen sind.
    Das wird wohl nix für dich und Nadini sein.

  33. Mach nen Antrag!

    aber bittebittebitteundumgotteswillen bloss keinen, der dir hier vorgeschlagen wird!!!

  34. Die ganzen besonderen Anträge sind schon so normal, dass ein Ring in einem Brötchen eingebacken wieder ein echter Bringer sein dürfte.

    BTW ich mag, dass die Braut bei der Erklärung des “Status Swap” ein bisschen Ähnlichkeit mit Princess Bubblegum hat..

  35. Ihr wohnt doch in Jena.
    Fahrt schön ins Erzgebirsche, geht Schlittenfahren und da machste ihr dann den Antrag.

    Sind jede Menge andere Menschen um euch rum, aber ihr seid doch (mehr oder weniger) unter euch.

    Und wenn sie “nein” sagt, kannst du auch gleich noch günstig die Leiche entsorgen und es wie einen Unfall aussehen lassen.

  36. Ich glaube, Du könntest das Dümmste machen, was es auf der Welt gibt, sie würde “Ja!” sagen. Herzlichen Glückwunsch zur Entscheidung. :-)
    Ich hatte damals übrigens einen total tollen, romantischen Plan, aber dann kam es doch anders und plötzlich fand ich mich in einer absolut ungeplanten Situation auf Knien wieder und hörte mich die Frage stellen…

    Aber die wichtigste Info ist doch: Auch nach der Hochzeit kannst Du nerdig bleiben. (als ich am morgen nach meiner Hochzeit mit einem Batman-Heft als Morgenlektüre in der Hand einen Blick auf meine schlafende Frau warf, war mir klar: Alles ist gut, die Hochzeit macht Dinge nur besser und schlimmer wird nix. :-) )

  37. Python ist eine beknackte Programmiersprache, zumindest für Anwendungen im realen Leben.
    Ich denke, Du solltest den Schiebe-Bilderrahmen benutzen: Worte auf Bilder verteilen, Bilder in richtiger Reihenfolge bringen die Frage, ein weiteres Bild die Antwort. Die richtige Reihenfolge der Bilder entscheidest Du, vielleicht nicht: Nadini knutscht Hamster und boxt Jojo.

      • Exakt!
        Ich habe die letzten Tage (statt zu arbeiten …) die Comics seit 2008 gelesen. Hatte irgendwie das Gefühl, das Schiebepuzzel sei noch nicht so lange her gewesen.
        Python ist beknackt. Jedenfalls dann, wenn man ein labortaugliches Benutzerinterface haben möchte und dort auch noch funktionierende Zahleneingabefelder mit bestimmten (durchaus üblichen) Eigenschaften braucht. Wenn man all das nicht braucht, sondern was puristisches basteln will, macht es vielleicht tatsächlich glücklich.

  38. mach etwas was du sonst nie tust (oder was ich hier noch nie gelesen habe) und schreib einfach ein gedicht

    oder wenn du singen kannst, dann vllt ein selbstgestricktes lied

    oder im urlaub! (vllt italien!!) mit engagierten musikern

    ist zwar auch alle eher old school aber

    NA UND???

    • p.s.

      oder:::
      du machst eine art “schnitzeljagd”
      deine freundin kommt heim und findet gleich als erstes einen umschlag. und hier kann man meine vorherigen vorschläge kombinieren (vllt noch kalligraphiekurs noch vorher belegen) und dann – das ist der gag DIE HERAUSFORDERUNG – führen diese gedichte immer zu einem nächsten gedicht und das sind dann die stufen eurer partnerschaft.. oder stufen

      da kannman vllt was zum “basteln” was machen und ganz am ende kommt dann..

      ACH DENK DIR DOCH SELBER WAS AUS meine mittagspause ist rum! :P

  39. Meine Vermutung:
    Jojo hat Nadini am Wochenende schon “einen Antrag gemacht” und testet jetzt, ob seine Leser/innen so kreativ sind wie er…

    Denn ich habe nach dem Lesen des gesamten Blogs den Eindruck, dass er alle seine Comics vorher Nadini zeigt.

    In jedem Falle denke ich, dass ein Antrag was Persönliches sein sollte – und da ich Euch nicht persönlich kenne, sondern nur Eure Comic-Alter Egos (bzw. eine Signierstunde nicht besonders persönlich ist), halte ich mich zurück.

    Zumal ich Dich, Jojo, für kreativer halte als mich… :-)

    Ich kann aber diejenigen gut verstehen, die private Anträge bevorzugen.

    Alles Gute Euch beiden! :-)

  40. Ich hab meinen Antrag Sylvester 2010/11 still und heimlich und völlig unkonventionell an meine Holde gebracht. (Nach 10 Jahren: “Solln mer des Joar heirate?).

    Vermutlich war Sie aber zu betrunken um diese vollkommen unromantische Frage zu verneinen :-)

    Für DICH wäre die größte Überraschung etwas außerhalb deiner Natur zu machen – Irgendwas das keinen Stift erfordert. Vielleicht sogar irgendwas das dir überhaupt nicht liegt.

    Aber trotzdem: Lang hats gedauert- viel Glück und alles Gute!

  41. Zufällig habe ich am Wochenende einen Heiratsantrag bekommen (und angenommen). Der Antrag an sich war ganz simpel: Ich lag krank im Bett (meine Freunde meinen das war der Schlüssel – ich konnte nicht weg) und er hat mich mit Blumen, Ring und natürlich der Frage selbst überrascht. Ich fands gut :)
    Viel Glück!

  42. Denke auch wie Stefan K., das is jetzt nur ein Kliffhanger um Spannung aufzubauen wärend Jojo noch den 3D-Full-HD-Stream bastelt..

  43. Schon alleine die anzahl der Kommentare wird sie stutzig gemacht haben..

    Wie dem auch sei. Sie sollte im Mittelpunkt stehen. Überleg dir, was ihr am meisten Spaß macht und bau darauf deine Idee auf..

    E.G: Schenke ihr ein Stofftier in der Form ihrer liebsten Bakterienart mit einem Reißverschluss, in dem die ringschatulle ist mit einem Beetlebum-Hypnohamster eingraviert.

  44. Reiche ein Expose mit einem exakten Umriss dieses Vorhabens bei ihr ein. Wichtig: State of the Art nicht vergessen! Akkuraten Zeitplan beilegen.
    50 Euro beilegen. Das besaenftigt die Reviewer.

  45. Soviele nette Ratschläge und noch kein Rechtschreib-Flame?? Geht gar nicht. Bitteschön: “Der Grenze”, letztes Panel.

  46. Da Nadini Vulkane mag würde ich es an so einem Ort machen, brenzliger kann es dann kaum werden ;) Zu mindestens kannst Du dann ein paar “Wortspiele” mit einfließen lassen. Aber am besten Du überrumpelst Sie wenn Sie es gar nicht erwartet. Btw sollte dass schon einer gewesen sein? Oder ist es schon passiert?

  47. @m.a.: “Leider” hat sie es gar nicht probiert…?! Was soll das heißen, LEIDER hat sie es gar nicht erst probiert…?!

    Ähem. Mal davon ab. Flashmobs und alles, schön und gut. Ein Heiratsantrag ist jedoch eine sehr persönliche, sehr emotionale Sache. Da möchte man nicht unbedingt Zuschauer haben.

  48. Mein Beileid Nadini, aber du bist nicht alleine. Ich warte seit 5 Jahren auf einen Hochzeitstermin und geb es langsam auf -.-

  49. Geh einfach nett mit ihr essen und frag sie. Lieber unaufgeregt und ehrlich als aufgesetzt mit künstlichem Brimborium.
    Kitsch ist nur auf Youtube herzig, im echten Leben gipfelt eine große Inszenierung einfach nur in bodenloser Peinlichkeit, wenn man nicht der Typ dafür ist.
    [Sorry, mir fehlt leider das Gen für Romantik, Kai Pflaume ist für mich der King of Fremdscham.]

  50. Ich habe für meinen Antrag einen Ort ausgewählt, über den man sich Geschichten von Liebepaaren erzählt. Romantisch von der Geschichte her, romantisch aber auch wegen der Aussicht, die wir da geniessen konnten. Da kann man sich dann in die Reihe von Paaren eingliedern, die vorher den Schritt zur Ehe bereits vollzogen haben. Gibts da soetwas bei euch in der Nähe?

  51. Äh… Freunde… ich kenne den Herrn Kretzschmar ja nun nicht persönlich, aber man wird doch davon ausgehen dürfen, dass er sich bei aller Autobiographie gewisse Freiheiten bei der erzählerischen Umsetzung seiner Erlebnisse herausnehmen wird.

    Und da er offensichtlich nicht auf den Kopf gefallen ist, wird er diesen Post doch sicherlich _nach_ seinem Antrag veröffentlicht haben. Wird er nicht (Jojo?)

  52. Schreib den Antrag mit deinem Speichel in eine Petrischale und schmuggel es in ihren Brutschrank auf der Arbeit

  53. Mach Dir mal keinen Stress. Ein Freund von mir hat sich vor mehr als 4 Jahren verlobt. Also quasi eben den Ring (evtl. sogar mir etwas Lätta) der Freundin übergestülpt und dann ferddig. Bist heute ist noch keine kostspiele Hochzeit daraus geworden. Das mit dem schnellen heiraten scheint heute wohl nicht mehr so “in” zu sein..

  54. Den kreativen Heiratsantrag muß ich leider für mich behalten, da ich den selber noch machen will.
    Und sie liest hier mit.

  55. Wie schon einige vor mir gesagt haben, denke ich, dass das Streben nach einem Antrag, der wer weiß wie sehr aus der “Masse” heraussticht, großer Blödsinn ist. Ich habe genau den gleichen Fehler gemacht. Habe auf den “richtigen” Augenblick warten wollen, wollte etwas ganz Besonderes machen und was ist passiert? SIE hat MICH gefragt, weil sie nicht mehr warten wollte und es ihr eigentlich sch***egal war, ob ich den Antrag hochromantisch oder in aller Öffentlichkeit, oder einfach so mache.
    Mein Rat? Frag sie einfach. Mach es Dir nicht zu kompliziert. Wenn sie Dich wirklich liebt, wird sie Ja sagen, egal, wie der Antrag gemacht wird.

  56. Er hat mich ja nie gefragt, ich ihn auch nicht. Aber irgendwann hat er begonnen, mich als seine Verlobte zu titulieren. Und dann haben wir halt geheiratet. Ist schon lange her. Wie lange sag ich nicht, sonst denken alle, ich bin eine Greisin. Was einige ja eh denken – gell Herr K.

    • Bei uns war es so, dass wir nach langjähriger Beziehung, beide schon tief in den 30ern, überein kamen, dass wir beide viel zu faul wären uns nochmal auf die Suche nach einem neuen Partner zu machen.

      Und wenn schon zusammen, dann bitte auch mit allen fiskalischen und juristischen Vorteilen (Steuerklasse, Freistellungsauftrag, Schweigerecht vor Gericht, etc…).

  57. Im Grunde ist der Antrag ängst gestellt und zwar von Nadini. Schließlich wird der _Blick_ als solcher verstanden. Jojo muss den Antrag von Nadini nur noch annehmen.

    Im übrigen wenn Nadini skimmt dann kann auch der Hinweis genügen, dass die viktorianische Vorstellung vom Leben einer Ehe und die Situation heute als eine Umkehrung verstanden werden und dann ist es Nadinis Aufgabe knieend den Antrag zu stellen.

  58. Bin ich eigentlich der Einzige, der sich wundert, was die Code-Zeilen zu bedeuten haben? Was passiert wohl, wenn man das ganze abtippt und zum laufen bring? Vielleicht ist es eine versteckte Botschaft.

    • Das Abtippen kannst Du Dir sparen, Du musst nur mal den Link aufrufen, der im Kopf vom Skript steht und auf der sich dann öffnenden Seite lispy.py anschauen, dann hast Du genau den Quellcode…

      • Tatsache, den Link habe ich glatt übersehen. Schade, daß der Code nicht von Jojo ist. Das hat mich nämlich an Listings aus alten Computermagazinen erinnert, mehrere Seiten nur mit Programmzeilen. Wenn man die abgetippt hat, meistens in Basic, hatte man ein kleines Spiel oder Programm. Ich habe fast gedacht, der Meister hatte ein Gimmick für seine ausdauerndsten Fans im Code versteckt ;)

        • genaugenommen steht auch schon ein paar Sprechblasen darüber, was sich hinter dem Code verbirgt. Tut mir leid, dass ich hier Erwartungen enttäuscht habe :D

  59. Hmm. Das Gomigg-GIF oben heißt «Antrag_pre2.gif». Ich prognosziere mal, dass wir als nächstes «Antrag_pre1.gif» und «Antrag.gif» zu sehen bekommen …

  60. Nadini sag was :3 Mich zerreisst die Spannung ^^ die drei Tage bei Flix waren ja schon schlimm ^^

  61. in Zeiten allgegenwärtiger medialer Präsenz ist oft das Einfache das Beste. Frag sie ob sie auch weiterhin von dir die Teller abgewaschen haben oder dich zumindest heiraten möchte, und überreiche ihr als Zeichen eurer allgemeingültigen universellen Liebe etwas was dir besonders viel bedeutet oder einen ideellen Wert für dich darstellt.

    Trage deine Absicht …
    1. nicht völlig nackt vor
    2. nicht als Einbrecher verkleidet vor
    3. auch nicht teilweise nackt und nur mit einem Tigertanga bekleidet vor
    4. nicht an Neujahr, Feiertagen, Geburts- oder Todestagen naher Verwandter vor
    5. nicht in pantomimischer Darstellung vor
    6. nicht wärend des Koitus vor
    7. auch nicht danach
    8. nicht vor der falschen Frau vor
    9. nicht in klingonisch vor
    10. nicht vor, wenn du allein zu Hause bist

    Wähle den Ort weise.

    Bei der Wahl der Bekleidung hilft vllt. folgendes Kinderlied:
    “Was zieh ich an, was zieh ich an,
    damit man mich auch gut sehen kann?
    Gelb leuchtet hell,
    Rot sieht man schnell,
    Grau oder Braun,
    das sieht man kaum.
    Was zieh ich an, was zieh ich an,
    damit man mich sehen kann?”

    Die Bedeutung des Datums ist vernachlässigbar, da diese vom interdeterministisch folgenden Hochzeitstag konterkariert wird. Fehlt noch der Beweis auf NP-Vollständigkeit deines Problems.

  62. Es ist egal, wie Du fragst. Peinlichkeit spielt keine Rolle. Sie hat sich sowieso längst entschieden. Mach nichts von dem, was hier vorgeschlagen wird.

    Mach nichts “öffentliches”, das ist peinlich. :-)

    Ich finde, Flix hats genau richtig gemacht. Was geht uns Dein, und vor allem Nadinis Privatleben an. Mach irgendwann nen Arduino/Baby-Strip, und gut.

  63. Warum die Frage nicht mit leuchtenden Bügelperlen an die Schlafzimmerdecke schreiben?

  64. Das hat schon was von Nerdy Berdy hier…nimm das, tue das…

    also: nutze deine neuen Python-Hack-Kenntnisse und programmiere deinen Antrag als Leuchtanzeige mittels der Zimmerbeleuchtung der Keksrolle! :D

  65. Also mein ANtrag war auf der Treppe zu Sacre Coeur in Paris vor ca 1000 Menschen…
    Wie wäre es oben auf dem Turm zu Jena über der ganzen Stadt, nicht ganz so viele Menschen und doch vor allen Jenaern…

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>