Shopping like a Naturwissenschaftler

Wer noch keinen Kalender für 2013 hat, möge sich bitte sofort bei Frau Schlogger oder Kwimbi melden. Zakzak!

63 comments

  1. OK, da steht wirklich 10Kg Tempotaschentücher ^^
    Aber jemand der SI-Einheiten kennt, sollte sich fragen ob das wirklich stimmen kann ;)

    • Gerade als Kenner der SI-Einheiten ist er sich sicher, dass da so stimmen muss. In welcher SI-Einheit soll man Tempos denn sonst messen, wenn nich in kg?
      …ausser vielleicht in Mol?

        • Nicht ganz. Mol ist nur eine Mengeneinheit. Wenn du sagst, dass du 1 mol Fahrräder im Keller hast, solltest du eben 6,022*10^23 Fahrradständer zur Verfügung haben. (Und ggf. einen entsprechend großen Keller.)

        • Nicht ganz. Mol ist nur eine Mengeneinheit. Wenn du sagst, dass du 1 mol Fahrräder im Keller hast, solltest du eben 6,022*10^23 Fahrradständer zur Verfügung haben. (Und ggf. einen entsprechend großen Keller.)

  2. @Antulamatsch Bezweifel Du mal die Richtigkeit eines von Frau geschriebenem Einkaufszettel!!!
    Aber auch egal. Richtig machen kann mann es fast nicht.

    • und Pizzakäse! Wer zu faul ist, Käse zu reiben, der will sicherlich auch keinen Schinken würfeln.
      Warum sich solche Leute allerdings nicht gleich eine Fertigpizza kaufen: Keine Ahnung!

      • Ich hab natürlich nicht einfach nur Schinkenwürfel gekauft – sondern GOURMET-Schinkenwürfel! Nur das Beste… :)

        Übrigens kann man Pizzakäse nicht nur für Pizza verwenden – mitunder sogar für Gerichte, die gar nicht als Fertigprodukte zu erwerben sind.

        • Aber, aber, aber … der Jamie benutzt niiiiiie Schinkenwürfel. Das hab ich so gesehen! Jawollja!

        • Und für 100g Gourmetschinkenwürfel bekomme ich zum gleichen Preis ein halbes Gourmetschwein und das ohne Haltbarkeitszusatzstoffe. Bei Beetlebums ist wohl der Wohlstand ausgebrochen? Zuviel gedrucktes Internet verkauft, was?

    • ich hab eine Doktorschrift und werde im Büro immer zum dechiffireren diverser Kaligrafieexperimente anderer herangezogen, aber ich komm’ auch nur auf “geduckte Tomaten”…

    • Ich habe kurz “gedrückte Tomaten” in Erwägung gezogen, aber es sieht schon eher nach “geduckte” aus, stimmt^^”

  3. …das sind bestimmt “gestückte Tomaten”, also Tomaten in der Dose, nicht komplett passiert.

    • a) gestückte Tomaten wären einzelne Tomaten (“Stück” vs. “Packung”) und nicht in Dosen
      b) und wenn das ein st sein soll, dann ist der erste Buchstabe ein J…

      • Ja, das ‘st’ ist schwer zu erkennen, aber vergleiche mit dem ‘s’ in “Tempotaschenleiche” (sic). Der Aufstrich vom ‘t’ verdeckt anscheinend die Rundung des ‘s’, welches ansonsten vom ‘o’ nur durch den tiefen Anstrich unterscheidbar ist.

      • Nee, “jestückt” wie in “Stückchen”, auch: kleingehackt.
        Kann man das mal zur Abstimmung bringen? ;-)

  4. Also wenn sie Doktor ist, dann kann man sich doch auf die Schreibweise eh nicht mehr verlassen, da mit dem Erreichen des Doktortitels das Schreibzentrum abgegeben wird und nur noch gekritzel rauskommt.

    Davon abgesehen gibt es tolle Tools um solche Missverstaendnisse aus dem weg zu raeumen, wie zum Beispiel Out of Milk ;)

    • Noch einfacher: Ein Google-Doc verwenden, auf das beide Zugriff haben. Ich durfte auch schon live im Laden mit ansehen, wie meine Frau von zuhause noch weitere Sachen auf meinen Einkaufszettel schrieb …

  5. Das ist aber auch eine Sauklauee. Geduckte Tomaten und 10 kg Tempotaschenleiche. Das ergab meine erste Übersetzung.

    • Also 1. habe ich keine Sauklaue sondern ein “effektives Schnellschreibschriftbild” und 2. ist Jojo bei uns derjenige mit der Mädchenschnörkelschrift! :)

      • Zur Effektivität deines Schnellschreibschriftbildes sei nur angemerkt, dass sie effektiv bewirkt hat, dass ihr jetzt 10kg Tempos habt. War das das Ziel, das du erreichen wolltest?

  6. Bitte – das P von Pizza lässt nicht vermuten, dass die 0 von 10kg ein P ist!
    Außerdem, unnötige Einheit, du hättest ja kaum ein einzelnes Taschentuch gekauft – oder?!

    • Zur bestätigung dieser Hypothese würden wir noch eine 0 benötigen, doch leider gibt das Textfragment nicht mehr her…

  7. Ich brauche zwar zur Rüsselvirenzeit auch eine Menge von den Dingern, aber 10 Kg dürfte auch meinen geschätzten Jahresbedarf übersteigen.

    Aus langjähriger Erfahrung hätte ich zumindest bei der Menge Taschentücher erst mal nachgefragt – und in einem zweiten Schritt dann vermutlich nach der gewünschten Packungsgröße (Einzelpäckchen, 80 Stückpackung oder Vorratspackung mit 36 Einzelpäckchen) gefragt.

    Die “gedückten Tomaten” dürften wohl eher gedrückte oder passierte für den Pizzaboden sein :)

  8. Haste die Tempos beim Gemüse mit abgewogen, oder steht da wirtklich ne Gewichtseinheit mit drauf???!
    ;-)

    • Genau die Frage hab ich mir auch gestellt: Woher wusstest du (oder hättest du gewusst; ich gehe ja davon aus, dass du nicht wirklich 10 kg gekauft hast, sondern Nadini nur mit ihrer Schrift aufziehen willst), wieviel Packungen 10 kg sind?

      • Die Stückmenge von 10kg Taschentücher zu bestimmen ist leicht. Man legt eine Packung auf die Waage in der Gemüseabteilung und rechnet hoch.
        Und schon weiß man, dass man an der Kasse die gaaanz große Tüte besorgen muss.

  9. @ nadine: ich hätte dir einfach geschälte tomaten in der dose mitgebracht…da noch pizzakäse dabei steht ist das für pizza gewesen, also klar, in welcher form und wofür man die tomaten braucht, oder?

  10. Das erinnert mich an einen alten Witz:

    Ein Softwareingenieur (Programmierer) und seine Frau.

    Sie: „Schatz, wir haben kein Brot mehr, könntest du bitte zum Supermarkt gehen und eins holen? Und wenn sie Eier haben, bring 6 Stück mit.”

    Er: „Klar Schatz, mach ich!”

    Nach kurzer Zeit kommt er wieder zurück und hat 6 Brote dabei.

    Sie: „Warum nur hast du 6 Brote gekauft?!?”

    Er: „Sie hatten Eier.”

    Eins ist sicher. Er hat alles richtig gemacht …

  11. Ich lese diese Seite schon ewig, aber heute habe ich zum ersten Mal Tränen gelacht. Danke für diesen Wochenstart!

  12. Wir stimmen voll und ganz zu und hätten nach dem Einkaufszettel auch 10 Kilogramm Taschentüchergekauft.
    Also nichts Falsch gemacht.

  13. Ihr seid doch alle doof. 1 pkg ist eine SI-Einheit.

    1 pkg = 1 Petakilogramm = 1e+15 kg.

    :-P

  14. Also ich habe einen Paläographiekurs mitgemacht… und DAS ist nie im Leben ein “P” und kein kleines “k”… ich hätte auch 10kg geholt :D aber seit wann steht auf den Taschentuchpackungen ein Gewicht? o.0

  15. Jedenfalls wurden die Anweisungen der Frau wortgetreu ausgeführt! Wenn das nicht für die Ehe-Reife spricht, was sonst?

  16. Ich glaube ja immer noch, dass Frauen bewusst derartige unlesbare Anweisungen geben.. Dann steht man mit diesem Zettel im Laden, erkennt, dass hier ein Fehler vorliegen muss.. und die Konsequenz? Bei ihr anrufen und nachfragen und die eigene Abhängigkeit bestätigen..da schreit der männliche Stolz: NIEMALS! Wortgetreue Umsetzung ist dann das rettende Ufer und der dezente Hinweis, in Zukunft deutlich zu schreiben ;-)

  17. … das ist der Hammer, genau das ist mir auch mal passiert da war ich gerade in dem Alter wo man zum Tante Emma Laden ums Eck schon alleine hingehen durfte und ich hab (ich weiss nicht mehr ob es Tempos waren) das Zeug auf die Gemüsewaage gelegt in meiner Verzweiflung und Wut dass mich meine Mutter vermeintlich so ärgern wollte mit dem Einkaufszettel. Besagte Tante Emma hat sich das Spiel meiner Empfindung nach viel zu lange viel zu amüsiert angeschaut, schritt aber dann doch ein als ich die obersten Pakete nicht mehr auf den Turm legen konnte und hat mir dann erklärt was das vermutlich heißen soll.
    Seit dem prüfe ich jeden Einkaufszettel vorher nach seiner Eindeutigkeit was mitunter auch zu unnötigen Disskusion führt, aber immernoch besser als im Edeka die Gemüsewaage zu blockieren :)

  18. Lt. Amazon wiegt der 30x10er-Pack 771 g.
    Bei 13 Packs sind damit 390 Päckchen ca. 10 kg.

    • Weil Tempo von vielen (den meisten???) Mitmenschen Synonym für “Papiertaschentuch” benutzt wird (auch wenn sie andere Marken kaufen), genau wie durchsichtige Klebestreifen i.d.R. “Tesa” genannt werden.

      Mich würde wie viele Andere auch interessieren, ob du die Dinger tatsächlich abgewogen hast oder einfach nur eine riesen Menge besorgt hast.

  19. 10kg Taschentücher sind doch sehr sinnvoll, die gehen schneller weg als an denkt… ;) Ich frag mich eher, was gedückte Tomellen sind.

  20. Da steht definitiv 10kg (zehn Kilogramm); hast alles richtig gemacht, Jojo. Handschriften und Kugelschreiber sind sowieso eine gefährliche Kombination. Das Ergebnis ist so’n Geschmiere wie der Einkaufszettel da. Für sowas gibt es außerdem Apps; da könnte Nadini sogar von zu Hause den Einkaufszettel ändern, während du schon durch den Laden kurvst. Und dich dann nach Rückkehr rund machen, wieso du das nicht gesehen hast. :-D

  21. Vielleicht hat der Herr Einkäufer den Zettel einfach manipuliert. Als grafisch begabter Mensch sollte ihm das ja möglich sein. Einmal dumm gestellt erspart man sich lästige Arbeit.

  22. Was ich mich frag ist, warum hat Nadini ausgerechnet bei den unsinnigen Tempos eine Anzahl/Menge vorgegeben, beim Rest wie Schinken, Tomaten etc. aber nicht? Da hätte Man(n) doch zwangsläufig zu viel oder zu wenig von dem anderen Zeug gekauft, aber gepasst hätts nie. =)

  23. Pingback: Too much information - Papierkorb - Guten Morgen

  24. Pingback: Too much information - Moin - Guten Morgen

  25. Pingback: Too much information - Moin - Guten Morgen

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>