24h Comic Marathon Aftermath

Ich hab letzte Woche endlich meinen Scanner wieder zum Scannen bekommen. Somit sind hier mein 24h-Comic (das leider nur zu einem 11-Stunden Comic wurde) und die der anderen Weimar-Teilnehmer (die anderen findet man auch auf mycomics)

Die Entstehung im Google Hangout mit Jeff gestern:

23 comments

  1. Du verlinkst auf FLASH-Inhalte … das passt dann zu den Oldies! ;) … und ich kann nix sehen :(

  2. Hey Jojo,

    komm schon, so alt bist du nun auch wieder nicht! Nur weil sich Trends heute 10mal so schnell überleben wie noch vor 10 Jahren, musst du dich davon doch nicht beeindrucken lassen! :)
    BTW: Bei mir hast du auf das “Characters For An Epic Tale verlinkt” Das ist gar nicht von mir. Hab ich auch nur irgendwo aus’m Netz. Bevor ich mich da unbeabsichtigt mit fremden Federn schmücke: Mein 24h Comic war “Der Schwager”.

  3. Hearts On Fire ist gerade mal 10 Jahre alt -.- Somit kann man doch noch nicht mal von deiner “Jugend” sprechen *räusper*

    • :O !!! Tatsächlich! Hammerfall hab ich immer mit meinem 16jährigen pickligen Ich verbunden. Unfassbar, dass ich das solange gehört habe :D

  4. Pingback: FLAUSEN » Blog Archiv » 24-Hour Comic: Traumrauschen

  5. Ich muss gestehen, dass ich den Song nicht kannte, aber schliesslich reden wir hier auch von einer Band, die erst gegründet wurde nachdem meine erste, jugendliche Metaleuphorie schon lange abgeklungen war.
    Egal wann der Song veröffentlicht wurde: Der klingt schon sehr oldiemässsig nach Metal der Anfang-80er. Der war schon am Tag seiner Veröffentlichung nicht wirklich neu.

  6. Ja, das mit den Oldies… kenn ich auch. Ich hatte früher schon gesagt, “wenn die Lieder, an die an sich erinnert, Oldies sind, ist man selber einer!”

    Is aber nich so dolle schlimm, davon kriegste keine Falten ;-) und auch der Kopf ist immer nur so jung/alt, wie man es zulässt ;-)

    Und, wie schon vvon anderer Seite gesagt- die Musik wird jetzt schneller als Oldie angesehen, da alles diese Tage schneller wird (außer einem selber) :-\

    Grüße aus Berlin :-)

  7. Nachdem ich deinen Blog nun schon ein Weilchen schweigsam verfolge, überkam es mich JETZT, urplötzlich… das Gefühl doch mal ein Kommentar hinterlassen zu wollen:
    Ich mag deinen Blog! :)

  8. Huka,

    “Hearts on fire” verbindest du mit Jugend??? Also ich war damals 18, als die Platte rausgekommen ist; Somit ja eigentlich nicht mehr Jung ;)
    Dachte immer du wärst älter wie ich?

    Und ein Oldie ist für mich ein Song dessen Künstler NICHT mehr auf der Bühne steht/stehen kann ;)

    LiGrü

    Des Zipfelchen

  9. Mein persönliches “Oh Gott, ich werde langsam ALT!!”-Schlüsselerlebnis war ja vor kurzem, als ich die Nachricht gelesen habe, das Campino 50 wird!

  10. Ich hab die alten HammerFall-Platten immer noch im Auto und höre die geschätzt mindestens einen Tag pro Monat oder so. Ich war 17 als Crimson Thunder raus kam, für mich ist das trotzdem noch Jugend :)

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>