14. Kunitzer Eierkuchenfest

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, noch schnell darauf hinzuweisen, dass derzeit bis zum 31.8. beim Webcomic-Merchandise-Händler meines Vertrauens: KWIMBI – alles* um 20% rabattiert ist!

* alles, was nicht der Buchpreisbindung unterliegt und Tiernahrung.

27 comments

  1. Ich versteh’ den Witz nicht.
    Bis der Groschen gefallen ist, warte ich darauf, daß hier in den Kommentaren darüber diskutiert wird, ob es Eierkuchen oder Pfannkuchen heißen muß.

    • Ich vorher auch nicht. Ist aber wohl zusammengefalteter und frittierter Eierkuchen. Nennt sich “Kunitzer Spezialrezept” und lässt sich tatsächlich nicht im Internet finden ;)

      • Wenn das ungefähr so wie Spritzkuchen schmeckt, dann würd ich das jetzt auch gerne haben. :D

  2. Also ich hab eben mal versucht, den Termin für das Eierkuchenfest 2013 rauszubekommen – aber man findet ja wirklich nichts! Nur defekte Subdomains von jena.de.

    Hat da wer ne Idee?

      • ich würde aber das eiweiß vom eigelb trennen und schlagen damits auch fluffig wird ;) muss aber dazu sagen ich habs nie ausprobiert. daher kein gewähr auf den link ;)

      • Am Besten schmecken sie, wenn sie in Hamstertalg fritiert werden. Aber das dürfte ja für euch kein Problem darstellen. Man muss den Kleinen halt nur regelmässig melken.

  3. Ich prognostiziere einen Serverzusammenbruch bei Goccus ;) Is mir in DER Form auch neu, das wird auf jeden Fall mal probiert. Und für gelegentlichen Konsum genügt ein Topf mit heißem Fett auch schon Super als Frittiergerät @jojo

  4. Du solltest zur Hollunderblüte mal nach Bayern kommen und einen “Hoiakirche” genießen, like a Sir versteht sich. ;)

  5. Moin Jojo,

    ich habe damals ja herbe Kritik am neuen Zeichenstil geübt.
    Muss nach einigen Beiträgen nun doch mal loswerden, dass ich den “Bruch” nun doch recht gelungen finde und ich mich weiterhin kösltich amüsiere auf deiner Seite!

  6. aaaaber: wo is der Punkt hin? Wo, zum Geier, ist der springende Punkt?!?!?!??!!1ß1ß1ß1

  7. Und auf dem Bild sehen wir das bedauernswerte Ergebnis einer Verbindung, bei dem das Rezept von a mit der Zubereitung von b kombiniert wurde.

  8. Die kenn ich aus dem Nordosten als “Mutzen”
    Aber eigentlich egal wie man das ganze nennt, hauptsache süß und fettig! *sabber*

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>