Elbphilharmonie, Hamburg

12 comments

  1. Der Rumführer läuft in kurzen Hosen über die Baustelle? Tststs…
    (oder ist das der eigene Zeichnungs-Gestaltungswille?)

  2. Zu mehr als zu Gestaltungswillen hat’s auch nicht gereicht. Wenn das so weiter geht, werden die 2030 noch nicht fertig sein…
    Aber anscheinend hast Du Dich ja gut durch den HVV geschlagen. Wobei ich diese Übersichtspläne auch oft verwirrend finde… ;)

  3. Ich glaube das sind keine kurzen Hosen sondern sehr lange Gummistifelk – der Rest der Hose steckt drin =)

    Ich find diese Zweifarbigkeit in deinen neuen Comics einfach super. So gesehen war der Bonus-Content schon wieder ein Stilbruch =)

  4. GESTALTUNGSwille? Wenn ich aus dem Küchenfenster zu dem “Ding” rübergucke, sieht das aus, wie einfach vom “Weisheitszahn” in Leipzig abgekupfert.

  5. “Er ließ stets seinen Gestaltungswillen erkennen.”

    Also im Zeugnis würde ich das als Architekt nicht stehen haben wollen…

  6. Du solltest den “Super Duper Bonus Content” besser in “Not safe beim Essen” umbenennen.

    Ansonsten finde ich “Gestaltungswille” auch ein sehr schönes Wort. Eine Mischung aus Otl Aicher und Nietzsche :3

  7. Pingback: Hamburgs unendliche Baustelle | Tanz-Michel

  8. Pingback: Too much information - Papierkorb - Guten Morgen

  9. Pingback: Too much information - Moin - Guten Morgen

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>