Kissenfüllung

Dem aufmerksamen Leser wird nicht entgangen sein, dass es die letzten beiden Beiträge auch auf französisch gibt. Ich habe mal wieder beschlossen internationaler und mehrsprachiger zu werden :) Gibt es hier vielleicht einen native-english-speaker, der mich versteht und mir bei der Übersetzung ins Englische helfen mag? Einfach oben mal auf Kontakt klicken und kurz melden. Danke im Vorraus!

36 comments

  1. das mit dem kissen kennen wir nur all zu gut, aber mit dem englisch können wir leider nicht helfen.

  2. Wenn ich mir das Kissen so ansehe, kann ich verstehen, warum Nadini es vorzieht mit einem Stofftier anstatt mit dir zu kuscheln… ;)

  3. Kissen mit Reißverschluss für die Füllung??? Und – ähhh warum genau?

    Nativespeaker bin ich zwar net – aber es wird reichen ;)
    Bei Interesse meldern.

  4. Ergänzung Wasserkissen mal noch. Ich habe früher auch immer extrem viel am Kissen gezerrt, so sehr, das selbst die Katze mit quer durchs Schlafzimmer flog, als sie es einmal probierte bei mir mit darauf zu Schlafen.

    Das ist mit Wasserkissen dann vorbei. 5 Liter drinn, dann ist das einfach zu schwer für mal drann rum wurschteln.

    Dazu kommt das man es auch nicht mehr muss, weil es sich sehr gut anpasst.

    Und letzter großer Vorteil im Sommer, man kann die Hand oder den Arm mal mit darunter legen und es kühlt, sollte man bei Inkontinezproblemen allerdings nicht die ganze Nacht machen. :)

    Konnte erst jetzt so ausführlich schreiben, man muss ja doch ab und an mal Arbeiten.

  5. Reisverschluss bei der Füllung ist schon etwas eigenartig.
    Ich kann da nur ein Nackenstützkissen empfhelen, das ist auch nicht so leicht aus der Form zu bringen.

  6. Ein Innenkissen mit Schreisverschluss ist schon etwas eigenartig.
    ich kann da nur ein Nackenstützkissen empfehlen, das behält die Form besser und muss nicht geschlagen werden.

  7. @DonMatze:
    “Nativespeaker bin ich zwar net – aber es wird reichen”
    Das hat Jojo anfangs auch gedacht.
    (SCNR)
    Um mit einem Comic internationale Leser anzusprechen braucht es keine verständliche und korrekte Übersetzung, sondern eine, die Stil und Stimmung des Comics möglichst genau wiedergibt. Knifflig, auch für Nativspeakers.

    Also ich würde mich auch wohl an Übersetzungsvorschlägen beteiligen, aber das ist nix für eine Person alleine.

  8. @Jojo und Tyler,

    Ich studier Englisch im viel zu hohen Semester um noch nicht fertig zu sein ^^
    Aber falls du keinen Native Speaker findest, helf ich gern. Hab auch diveres Übersetzungskurse und bla gemacht, nur natürlich ein Native ist viel besser! Und als deutsch Muttersprachler sollte ein Comic wenigstens von zwei oder drei Personen durchgesehen werden, ob auch wirklich der Schmäh rüberkommt…
    lg,
    Maria

  9. erm!??!?! Wasserkissen?!?!?!
    Ohjeeee – und was soll Nadini dann machen wenn Jojo da den Reißverschluss aufmacht?!
    Der arme Yeti wird dann sicherlich auch weggespült…

    jeohje – lieber nicht

  10. Native Speaker helfen wenig weiter, wenn sie nicht selbst auch Englisch studiert haben oder einen Übersetzerschein machten. Eigentlich bräuchtest du einen Niederländer, der Englisch spricht – die schlagen bei den meisten Englisch-Tests selbst die Native Speaker.
    Ich studiere Englisch und würde aushelfen. Damit müssten sich bis jetzt genug Freiwillige gefunden haben.

  11. gnihihi… hab mich kaputt gelacht, als ich den Strip sah. Kommt mir auch so unglaublich bekannt vor. Ich habe schon mal sehr gut auf nem Steinfußboden geschlafen…. weil ich ein Kissen hatte. Ohne Kissen geht bei mir gar nix, hat man ja nix zum knautschen :P

    Dankeschön für den tollen Strip!

  12. Vielen Dank für den tollen Strip :) – war das eine Füllung aus Kunststoffkugeln ?

    Immer noch kichernd,

    der Ponder

  13. mein Kissen bleibt immer so unbewegt, deswegen ist es nach spätestens drei Nächten auch immer komplett plattgelegen, stört mich aber nicht

    und falls alle anderen Übersetzer ausfallen würde ich mich auch anbieten

  14. It is very difficult to translate jokes in a way that puns are kept.

    Ces’t ci trés difficile de traduiere … und hier endet mein französisch :D

    Aber viel erfolg beim internationlaisieren *g*

  15. Mal so aus dem Handgelenk:

    1) Oh yes, I’m a real pillow crumpler
    2) By the night the pillow is pressed many times into new forms by my brute force.
    3) During this, something attracted my attention:
    4) Since when there is a zipper for the filling?
    5) And why it opens so easily?

    Aber ich bin übel außer Form…

  16. Also ich schaff leider den gleichen Effekt auch ohne Reißverschluss für die Füllung. Und ein besonderer Graus sind für mich die Ikeabezüge ohne Reißverschlüsse. Da wach ich dann noch zusätzlich irgendwie verheddert IM Bezug auf..

  17. @19: ganz getarnt, für alle sparkle-fans

    @21: ich würde eher diese version nehmen:
    1. It’s known that I’m a pillow puncher
    2. Each night my pillow is being violently formed into new shapes with brute force
    3. This morning something came to my attention
    4. Since when are there zippers for the filling?
    5. And why do they come open so easily?

  18. Die momentane englische Version ist doch gut; darf man daraus schließen, dass du schon einen Helferlein fürs Übersetzen hast?

  19. Kissen mit Reißverschluss sind eigentlich genial. Da kann man die Menge der Füllung seinem individuellen Wunsch anpassen.
    Ich persönlich mag eher wenig Füllung, die muss sich aber gut knautschen lassen. Dafür habe ich für mich die Ikea Kissen für Bauchschläfer entdeckt, die extrem wenig Füllung in Form von Federn haben. Bei allem anderen liegt mein Kopf zu hoch und ich verkrampfe.

  20. Obacht, was Neues – Comicfestival-Link auf der Seite installiert!

    Ich glaube, das wird ein Spaß.
    Wieviele Flaschen Bier soll ich eigentlich mitbringen (und für wen alles?) – Hoffentlich reicht mein Rucksack!

  21. Ich hab schon mal für dich die allerersten posts übersetzt, als du noch unbedingt auf Englisch bloggen musstest… und du hast nicht auf mich (Abschluss in Anglistik) gehört und es dann falsch gemacht… also püh! :D

  22. Mal wieder schöner Strip. Nur heisst es nicht “Vorraus”, sondern “Voraus”. Nicht dass die Übersetzung deswegen misslingt :)

  23. Ich finde Jojo sieht im untersten Panel so aus, als ob er mit dem Kissen Oralsex gehabt hat. ^^ Nichts für ungut… thehehe ;D

  24. @Maria

    Na, weil ich mich auskenne. Es gibt da so eine Geschichte von mir, einem Joint, einer Couch (eines Freundes) und einem Kissen. Ja.

  25. … wann geht’s denn weiter? Man soll Kreative ja nicht hetzen,.. aber… Biiiiitte mach doch mal weiter :-)

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>