bis dass der Tod uns scheidet…

ueberwindung2

43 comments

  1. zum einen ist das ja mal eine schöne liebeserklärung, zum anderen bleibt die frage, wie das nadini sieht :)

    Kann man den strip mal andersrum zeichnen?

  2. Man kann das auch andersrum darstellen:

    Von der totalen Verwahrlosung bis zum aufrechtgehenden, domestizierten Primaten.

    Zumindest war das bei mir der Fall :-)

  3. Mönsch Jojo!

    *KLACK* das war das Fangeisen am rechten Ringfinger …

    Ein wirklich wundervoller, schöner Strip, aber auch ein echt unromantischer Heiratsantrag á la “Lass uns heiraten, ist auch steuerlich viel günstiger!”

    Was hat eigentlich Nadini von der Beziehung – oder um im Kontext zu bleiben: Was würde Nadini im Falle einer Trennung opfern (Kraulobot – ja. Kuscheln – das macht der Yeti mit Wärmflasche, also nein.)?

    Ich schließe mich der Anfrage von Wolfgang und Sense an.

    Nemesis

  4. Irgentwann würdest du aber gewisse “Aktivitäten” vermissen und die von anderen Besorgen. Damit würde der Grad der Verwahlosung automatisch erst stagnieren und dann Schritt für Schritt zurück gehen, bis du etwas wie 1,75 Tage ohne Nadini aussiehst.
    Aber dass kann auch lang dauern.

    Ich kenn aber die Faustregel 1 Woche für jedes Jahr, dass Ihr Zusammen wart.

  5. Hmm.. irgendwie sähe der Strip bei mir ähnlich aus. Deswegen hab ich meine Frau auch geheiratet ^^ Aber interessant, was ihr für Theorien in der Mittagspause aufstellt.. bei uns gehts da meistens eher um Tablet PCs, Apple und / oder die Verkehrssituation in Krefeld. ^^

  6. Das hat ja gedauert, bis Du das gemerkt hast. :-) Deine Leser wissen das schon länger.

    Und Nadini natürlich sowieso. :-D

  7. @der Spy: die übersieht man tatsächlich beim flüchtigen drüberkucken;

    beeindruckend finde ich, dass die Brillengläser wirklich nicht zusammengehalten werden wie man auf dem Nachttisch sieht und wahrscheinlich eine Saugfunktion besitzen.
    Sind das bei Nadini krümel oder (mein Tipp:) zerknüllte Taschentücher? Und was liegt eigentlich vor jo’s nachttisch auf dem Boden?

  8. Ihr liegt aber verkehrtrum im Bett. Also jeder weiß doch das man die Frau an seiner rechten Seite hat während die Frauen uns zur linken haben.

  9. Mega-LOL.- Die 3 / 30-Tage-Bilder sind wirklich genial, dazu “Meh” und “Gark”, das erinnert mich am mein letztes “Lustiges Taschenbuch”. thumbsup!

  10. @Malcom: Nee, Dude! Ich sagte doch, der wird groß! VIEL GRÖßER! … Nennen wir es eher ein angemessenes Präludium.

    @stfm: Bei uns bestimmt das Fenster, wo die Frau liegt :)

    @derSpy: Diese geschlechtsspezifische Anomalie in einem Informatiker-kollegenkreis hast du ganz richtig beobachtet. Das ist unsere Psychologie-Kollegin.

  11. @stfm Beim Spazierengehen stimmt das mit demm “Mann links — Frau rechts”, aber wie @Jojo schon schreibt, die Bettseite wird vom Fenster bestimmt. Ist bei uns auch so — und ich hasse es, links liegen zu müssen, ich will meine Wasserflasche und den Nachttisch rechts von mir haben, ich bin doch Rechtshänder!

  12. @km: Ich interpretiere die Striche auf dem Boden neben Jojos Betseite als eine Boxershort und eine weiße Socke.

  13. Wie schon meine Liebste zu erwähnen nicht müde wird: “Männer bedürfen ständiger Wartung.”

  14. Hoffentlich sieht mein Mann diesen Comic niemals……..sonst weiß er wieso wir auf immer zusammen sind.

  15. Wie ist das mit dem letzten Panel, ist das erst nach der Nadini’schen Begutachtung dazu gekommen? :D

  16. Meine ich das nur oder verliert die Brille immer mehr an Konturen. In einem schleichenden Prozess, dass einem der Unterschied erst aufällt wenn du dich mal wieder ohne Brille zeichnest. Weniger Konturen sollten es wirklich nicht werden, sonst siehst du aus wie Puck die Stubenfliege ;-)

  17. “Meh.” “Gark!”

    roflpimp!

    aber positiv wäre der wegfall der bart-gewicht-relation.

  18. bis 4 wird abgerundet erst ab 5 wird aufgerundet …
    und nur zu Info: Weder die Zahl der Jahre werden halbiert, noch die Jahre in Wochen verrechnet, sondern pro Jahr wird ein Monat gezählt … bei einer Beziehung, die man noch in Monaten angibt, glt die Wochen-Faustregel …
    Aber ob es stimmt …???

    Auf jeden Fall würde ich an Nadinis Stelle schon mal an der perfekten Antwort basteln …

  19. Was mich mehr fasziniert ist Jojos eigener Komentar:
    “@Malcom: Nee, Dude! Ich sagte doch, der wird groß! VIEL GRÖßER! … Nennen wir es eher ein angemessenes Präludium.”
    Sag, gibt es da etwas, was wir wissen sollten ;-P Kann es sein, dass du dich schon längst mit dem “für immer” abgefunden hast *stichel* Wie auch immer, ich bin schon neugierig und hoffe, dass es dazu dann auch einen Strip gibt!!

  20. Hahahahahaha. Wobei es wohl so lange dauert, wie es dauert. Gibt bei How I met your mother ja auch eine Folge, wo diverse Statements diesbezüglich getroffen werden. Und dann gibt es ja noch den Unterschied zwischen Beziehung und Liebe. Über Liebe hinwegkommen…. *gnihihihihihi* – forget it. Zumindest, wenn’s “die eine” ist. Die braucht einem dann nur irgendwo über den Weg laufen und schon heißt es: “Herzlichen Glückwunsch.”.

  21. Äh, und wie hast Du dann das halbe Jahr überlebt, als Nadini in Australien war? Gleich mal im Archiv nach Beweisbildern suchen gehen …

  22. Jaaahaaaa, so ist es. Habe es direkt meinem Freund, jetzt Verlobtem, weiter geleitet und der hat das auch gleich eingesehen. *nick nick*

  23. @DerSpy: die dickbusige Frau am Tisch bin ich, Mareike *hr hr* :D
    cool getroffen, jojo!

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>