Mahler und ich. Wir beide.

erlangen5

12 comments

  1. Ich würde die Raumzeitkonstante mit e extrapolieren. Dann würde sich mit einer 25%igen Wahrscheinlichkeit der Abstand zwischen deinem Comic und dem rosa Mahler Raum um 8,7% reduzieren.

  2. Hm, ich weiß nicht, vielleicht versteh ich seine Kunst ja nur nicht, aber ich find deine Strips besser, amüsanter, lesens-/betrachtenswerter.

  3. Physikalischer Kontakt? So mit Funkenflug?
    Physisch!=Physikalisch

    Auf dem ewigen Kreuzzug gegen unnötige Anglizismen,
    Martin

  4. @eisfrei: *argh!* damn. Hast natürlich Recht…

    @lairsdragon: Ich messe ausschließlich in Erdös-Zahl ;)

    @Alexander: Ich nicht :D

    @Lisa9 : Du bist schon verheiratet, oder? ;)

    @Felix: Das Volk wird bekommen, nach was es verlangt.

  5. Es gibt übrigens eine wunderbare Abhandlung Mahlers in “Kunsttheorie versus Frau Goldgruber”, in der er argumentiert, warum Comics seiner Meinung nach nichts an Ausstellungswänden zu suchen haben und stattdessen in Bücher und die sie verkaufenden Geschäfte gehören.

  6. Es ist doch alles eine Frage der Metrik :-D. Beziehungsweise: solche Pointen können die übrigen Comicblogger inklusive Flix halt nicht ;-)…

  7. Das Volk wird bekommen, nach was es verlangt?

    Wer skandiert ein bisschen “Nerdy Berdy” mit? ;-)

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>