Popcorn Massaker

popcornmassaker

22 comments

  1. Gar nicht in 3D? Hab Oben hier in Bremen im ehem. IMAX / nun 3Dig genannten Kino gesehen. Also, die 3D-Brillen sehen ja mal richtig sch…e aus, aber bei diesem FIlm passt die zusätzliche Dimension wunderbar. Kein unnötiges Effektgehasche und so weiter mit der Tiefendimension. Könnte man sich dran gewöhnen.

    Ach ja, schön dass es hier wieder massig neuen Content gibt *freu*.

  2. Schön, dass Jojo wieder in die gute alte Zeit zurückgefallen ist. DIESE Geschichten finde ich am besten! Weiter so Jojo, toller Strip.

  3. das war untertrieben! man konnte die Treppe wie im Bällchenbad herunterschwimmen. okay.. nicht ganz soo schlimm..

  4. Jojo, es gibt nur eine Argumentation für einen Waschbärbauch mit der du Nadini überzeugen kannst!

    “Kusche mal mit einem Sixpack!”

  5. Nenn mich bitte nicht Spießer, aber es gibt kein Versalien-ß. Stattdessen musst du das Doppel-S nehmen, wenn du alles groß (in Versalien) schreibst. Jedes mal wenn ich das sehe, krieg ich Gänsehaut :)

  6. Endlich wieder Geschichten die das Leben schreibt.
    (und keine nerdigen Cmputerfalsel Sachen. Ala “Space Cowboys”.)

  7. Nanana, mal nix gegen die nerdigen Sachen ;)
    btw der Vorfilm zu Oben war doch wohl nicht minder großartig

    nebenbei zum Thema SS vs. ß:

    Nur weil es im Unicodebereich das Sonderzeichen großes ß gibt bedeutet das noch lange nicht, daß eine Schrift dieses auch besitzt. Das normale ß ist definitiv ein Kleinbuchstabe und hat daher im Versalsatz nichts zu suchen. Außerdem entspricht es nicht den deutschen Regeln der Rechtschreibung.
    Auf Wikipedia ist ja auch ganz klar zu sehen, daß das Versal-ß eine andere Form als das Kleine bekommen soll(te).

    Hmm, fühle mich jetzt wieder an den Strip mit dem Fahrkartenautomaten erinnert.

    wer sich noch weiter in das Thema vertiefen mag begebe sich auf: http://www.decodeunicode.org/

  8. Aaaaalso. Der Strip ist wie immer toll. Bin froh, dass hier wieder richtig was los ist.
    Zum Film: Der Film ist toll, hab ihn aber leider nicht in 3D gesehen. Pixar ist einfach großartig, auch wenn der Film durch den starken Disneyeinfluss teilweise sehr episch-traurig gemacht wird. Aber trotzdem wie immer grandios :D

  9. großartig ;-)

    aber wenn ihr euch schon über das “ß” aufregt: das ist eh ein beta und kein esszett :-P

  10. omg, ichd achte jetzt zwei tage lang mit
    “der film oben” wäre gemeint das der film den ihr im oben gezeigten Panel gemeint war bis mir gestern abend im kino klarwurde das UP! tatsächlich mit “oben!” übersetzt wurde…

  11. Nächste Woche Sonntag hast du ja Gelegenheit die Popcorn-Pfündchen wieder los zu werden….der Dresdner Stadtlauf wartet auf dich und hast ja felsenfest versprochen mit mir dort zu laufen! Ich erwarte dich also pünktlich an der Startlinie….und wehe dir du bist nicht da! Und es wird mir auf der Strecke nicht geheult, gejammert oder gebrochen!

  12. Hihi… allerdings sei dennoch angemerkt, dass “Perfidie” richtiger und vor allem ästhetischer ist ;)

  13. Der Film ist wirklich richtig gut gemacht. Freunde von mir bezeichneten die ersten Minuten als Pixar-Thriller. *g* Panel 4, 2. Person von links: Die hat doch bestimmt am Anfang geweint, oder? *g*

    Distric 9 ist übrigens auch klasse, wobei ich hier ausnahmsweise die englische Originalfassung empfehle, weil die Schauspieler Südafrikaner sind und entsprechende Dialektfärbungen haben. “This is so kak!” Bei der Synchronisation geht das leider verloren.:D

  14. Hello Beetlebum,

    Thanks to your Blogentry I could convince M. to see “Up” despite her opinion that a movie with balloons and an old man couldn’t possibly be good entertainment.

    Due to a secret agreement with a Mr. N. from J. I am forced to add the following remark:

    LOL! Wie geil ist das denn???

    All the best!

  15. @ali
    ja, die zweite von links hat am anfang geweint und in der mitte und am ende ;D
    aber he, darf man doch auch mal…ich steh dazu :)

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>