Apfelschorle

explosion
fremdgebloggt

41 comments

  1. Ja, auch die Handhabung von Plastikflaschen will gelernt sein… Steht eigentlich ein Warnhinweis auf den Flaschen? Ansonsten würde ich den Hersteller verklagen ;)

  2. Hier wäre mal eine Berechnung interessant, mit welcher Wahrscheinlichkeit unter Berücksichtigung von Gasgehalt der Flüssigkeit, Temperatur der Flüssigkeit, Auftreffwinkel der Flasche, Bodenhärte, Fallhöhe, Materialstruktur der Flasche und vielleicht…ähmm…der Füllhöhe des Wäschekorbs so eine Explosion überhaupt vorkommen kann.
    Auf jeden Fall mal wieder witzig gezeichnet. ;o)

  3. Siehste, wieder ein Grund, warum wir Männer nicht in die Hausarbeit eingebunden werden sollten. Nadini wäre das bestimmt nicht passiert.

  4. PET-Flasche, nicht PVC. PET. Und ja, manche davon sind eben nicht “unkaputtbar” wie es uns die Werbung glaubhaft machen will. Selbst die, die als solche beworben werden, lassen sich kaputt kriegen :D

  5. So was ähnliches hatte ich auch schon mal, beim Einkaufen. Allerdings ist die Flasche auf den Deckel gefallen, der dann nachgab. Das Ganze schoss als Limorakete durch den Gang und verkeilte sich in einer Europalette. So ‘ne Sauerei!

    Aber was lehrt uns die Apfelschorle-Explosion? Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz führen mit naturgesetzartiger Sicherheit zum Gegenteil. In dem Strip erkenne ich mich irgendwie wieder.

  6. es wird kein zufall sein, dass bei mir auch eine apfelschorle jener firma vor 2wochen an der selben stelle kaputt ging.. bei mir viel sie nicht runter sonder explodierte, weil ich zucker+bad apfel+apfelschorle über 4wochen drinne vergessen habe…

  7. Das ist eindeutig die verdiente Strafe für den Kauf von ekligem Flaschenapfelschorle. ;->

    *Sämtliche* Hersteller kippen da dieses eklig künstliche Apfelaroma rein. Brrrrr…

  8. Das kenn ich auch und zwar eine 1.5l Flasche samt Erdbeerlimes, die auf dem Boden auf den Boden aufkam und dann das Deckelchen nachgab. Pflatsch Erdbeerlimes an der Decke. Riesen Sauerei!

  9. ICH WUSSTE ES ich kann nicht der Einzige sein dem das mal passiert ist. Da stand ich mit dem Einkauf vorm Auto und in einer unachtsamen Bewegung fällt mir die Buddel aus der Hand nimmt mit dem Hals an der Stoßstange nochmal richtig Drehung auf und titscht genau mit 45 Grad zwischen stehend und liegend auf den Boden. Der Rest ist klebrige Geschichte mit einigen Wespenstatisten. Ausnahmslos NIEMAND hat mir das geglaubt, zu der Zeit hatte ich leider keine Kamera und die kaputte Flasche wollt eich auch nicht mehr mitschleppen aber das glaubt dir echt niemand der es nicht selber erlebt hat, oder dem du den Fotobeweis liefern kannst.

  10. Wenn der Druck gross genug ist, gehen auch Dampfkessel mal kaputt. Ist mir übrigens noch nie passiert. Liegt vielleicht auch daran, dass ich Flaschen nicht in der Sonne stehen lasse und öfter mal für einen Druckausgleich sorge, wenn kohlensäurehaltige Getränke darin geschüttelt worden sind…

  11. Ich hab mal eine Theaterprobe miterlebt, wo der eine Schauspieler eine PET-Flasche fallen lassen musste, und nachher das halbe Theater voll mit Cola war. War auch super :P

  12. das Gesicht… DAS GESICHT!!!
    Ich brech ins Essen, huahHUAHUA!
    Göttlich!
    Hehehe, und JA, mir ist das auch schon mal mit ner Colaflasche passiert

  13. Danke für die Aufmunterung. Ich hoffe mal, es war doch nicht so eine üble Sauerei ;-)

  14. Kenn ich von Praktikum bei Coca Cola.
    Flaschen fallen auf dem Weg um Etikettierer um und verkeilen sich auf dem Bahn zwischen den Führungsgittern, die sie in der Spur und auf der Bahn halten (und ständig kommt von hinten noch mehr, die Bahn war schon einspurig).
    Wir natürlich den Bereich notgestoppt, versucht die Flaschen wieder zu entkeilen…da rutscht mir eine durchs Gitter und BÄÄÄM, Blaumann komplett von unten nach oben (Gesicht natürlich auch) klitsche patsche nass…da lag bestimmt kein Tropfen auf dem Boden :P
    Es muss nicht erwähnt werden, dass alle gegröhlt haben :D

  15. ich würd ma sagen, die ladung war nicht ordnungsgemäss gesichert, weder kraft- noch formschlüssig ;-)

  16. Pingback: dessert.philipp-soehnlein.de » That could have been me, too

  17. mir ist mal ein rucksack voller bücher mit ‘ner flasche apfelschorle drin vom tisch geplumpst. dass die flasche explodiert war, hab ich erst ne viertelstunde später gemerkt.
    nur 3 der 8 bücher waren meine. :(

  18. Warum nur muss ich bei der fallenden Flasche nur an „2001 — Space Odyssey“ denken?

    PS: Hatte ein ähnliches Erlebnis mit einer Wasserflasche auf dem Aldi-Parkplatz. Keine Ahnung wie (an den Einkaufswagen gekommen?) aber — WUSCH — war ich pitschnass. Als ich dann so nass (inkl. WTF-Gesichtsausdruck) dastand guckt mich eine Frau von oben (nass) bis unten (nass) an und mein nur knochentrocken:
    „Do kennas ja froh sa das des blus a Wasser wor“

  19. Eine Flasche? Was regen sich hier alle über eine Flasche auf?

    Ich sage nur Sechser-Kasten Bitter-Lemon Glasflaschen.

  20. also DAS ist ja ein ding.

    mir ist noch nie eine PET flasche geplatzt. da hast du wohl ne echte ausnahme erwischt

  21. Wundert mich, dass du dazu nicht irgendwelche nerdigen Berechnungen gemacht und den Aufprallwinkel mit dem inneren Druck der Flasche in Relation gesetzt hast :D
    Vielleicht stoßt du ja auf ein neues Naturgesetz. So wie Brote vom Tisch immer auf die Marmeladenseite fallen, so explodieren PET-Flaschen immer, wenn sie von einem Wäschekorb fallen.

  22. Schoen, dass du die ganze Waesche dann auch nochmal waschen durftest :). naja hoffentlich war da nirgendwo Teppichboden oder Laminat in der Naehe…

  23. Genau das selbe ist mir mal mit einer Colaflasche passiert. Verdammt klebrige angelegenheit.

  24. Man bemerke auch das fehlende Mitleid der Blogleser Jojo. vielmehr mischt sich unter jeden Post eine Prise…nein sogar schon ein Pfund von Schadenfreude und Häme.
    Wer den Schaden hat, brauch für den Spott nicht zu sorgen wie der Volksmund schon so schön sagt.

    Nun ich drücke dir mein Beileid aus. Dies ist mir mit einer Orangensaftflasche aus ALDI passiert. Ich hab sie aufgedreht und BAMBÄMBUM ging das ding in die Luft und der Saft schoß wie eine Fontäne über mich, Wand und Laminat

    Allerdings war der Saft schlecht und hat gegährt…schien nicht nur mir passiert zu sein wie ich am selben Tag herausgefunden habe.

  25. Pet Mehweg geht ja noch. Die halten eigentlich ne mege aus:) Habs Berufswegen öfters testen können:) Wenn sie unglücklich aufschlagen ists leider vorbei mit unkaputtbar.Absolut unangenehm sind die PET Zwangspfandflaschen mit 25 cent pfand (discounter) die gehen schon kaputt wenn man sie nur schief anschaut :)

  26. Jop … das mit dem Flaschenplatzen kenne ich auch so ähnlich, hab sogar zwei Geschichten dazu, aber mit PET-Flaschen ham sie beide nix zu tun … ich erzähl sie trotzdem ;-P

    Einmal waren wir in der Türkei in einem Supermarkt. Da standen so ganz süße 5(?) Liter Bierfässchen. Lustige Teile. Vor allem, wenn du daneben stehst, während eines dieser Mistfiecher explodiert. Und ich meine es wortwörtlich so, wie ich es sage -.-* Gott sei Dank standen wir gerade einige Millimeter außerhalb des Bereiches, über den sich das Bier ergoss *seufz*.

    Beim anderen Mal waren meine Brüder und ich bei irgendeiner Messe. Mein einer Bruder hatte eine Wasserflasche im Rucksack. Eine ganz normale, stabiele “ich platze nur, wenn ich hingefallen werde”-GLASflasche. Wir gingen also einen Weg entlang und plötzlich knallt es hinter uns. Wir, drehen uns um, musstern die ganze Gegend, nichts auffälliges. Dann erscheint unter meinem Bruder eine immer größere Pfütze. Wir haben trotzdem ewig gebraucht, bis wir begriffen haben, dass uns da gerade echt eine Glasflasche explodiert war *lach* (na ja, ich kann lachen, war ja net auf meinem Rücken :-P Aber er war auch wohlauf!).

    Was das Beileid angeht … ich finde, es ist sehr bezeichned, dass sämtliche Leser ihre ähnlichen Ereignisse mitteilen, vielleicht, um sie zu erzählen, vielleicht um zu sagen “Mach dir keinen Kopf, du bist nicht allein” und vielleicht aus irgendeinem anderen Grund. Mir wurscht. Außerdem denke ich, dass das eine der Situationen ist, die so bescheuert sind, dass man darüber einfach lacht. Früher oder später ;-P

    Joy

  27. Pingback: Apfelschorlenflaschenexplosion « duisburglife

  28. Pingback: duisburglife » Blog Archive » Apfelschorlenflaschenexplosion

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>