Selbstdiagnose.

borrelien

26 comments

  1. Doktorantin heißt das vielleicht auf thüringisch ;-).

    Und Komplementologie liefert genau 1 Treffer bei Google.

    Viele Grüße aus Sachsen

  2. oha, na hoffe, es war nix in der Richtung ^^’

    *slurp*

    Wobei immer noch Vorsicht geboten ist … nicht nur Zecken können diese Krankheit übertragen, auch wenn Ärzte das irgendwie nicht wahr haben wollen.

    Ich wollt mich heute eigentlich gegen den Kros impfen lassen … naja … hab mir aber bis dahin, von meinen Allergiesymptonen überschattet, eine dicke Erkältung eingefangen … *grummel*

    Bin ja eher der Impfmuffel, aber dat werd ich noch hinter mich bringen, sicher ist sicher … Bore kann man sich echt mal sparen *anTantedenkt* … neeee, danke ^^’

  3. Initialtherapie bei Borreliose ist immer noch 3 Wochen Doxycyclin. Und damit isses bei rechtzeitiger Gabe und ordnungsgemäßer Einnahme meistens auch getan. Wichtig ist halt nur rechtzeitig zum Arzt zu gehen.

  4. “All your base are belong to us” Wie lange ist das schon wieder her :) Super, bin vor Lachen vom Stuhl gerutscht.

  5. Gegen Borreliose kann man sich nicht impfen lassen, nur gegen die Hirnhautentzündung, die diese Viecher übertragen.

  6. Zecken sind aber auch wiederlich! Deine gezeichnete sieht ja noch ganz putzig aus, aber ich echt?!?
    Ich teile deine Angst. *drück*

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.