my 3TBL

Letzten Samstag war die 3. Thüringer Bloglesung, die diesmal von BastiH, Marcus und mir organisiert wurde. Da schon andere vieles geschrieben haben, dem ich mich größtenteils anschließen kann, will ich es hier nur auf meine Sicht beschränken :P

Ich hatte ja schon bei der 1. Lesung davon gesprochen, auch mal aktiv etwas dazu beizutragen. Das gestaltet sich bei dem Medium Comic bei Lesungen etwas schwierig, ist aber machbar – zum Beispiel als Bewegtbild. Ich hatte beschlossen mal meine Grundkenntnisse in ToonBoom Animate, After Effects, Premiere und Logic Pro zusammenzukratzen und fing pünktlichst einen Tag vor der Lesung an einen Film zu basteln, was mich dann innerhalb kürzester Zeit in den folgenden Geisteszustand brachte:

3tbl 1

Als Film- und Fotovorführbeauftragter sah ich mich außerdem mit den Tücken der Technik konfrontiert. Danke nochmal an Marcus für den DVI Adapter und an Markus für das Cinch-Klinke-Kabel :) Das Photo-WMV des Herrn Pestillenz wollte (natürlich) unter MacOS nicht starten, darf man jedoch sicherlich auf seiner Seite nachschauen.

3tbl 2
3tbl 3

Film lief übrigens super und ich glaube auch ein Lachen gehört zu haben;) Man beachte übrigens den Geschichtenerzähler, der sich da sächsisch-scharmannd zwischen mich und Nadini gedrängt hat. Beim Zeichnen ist mir soeben aufgefallen, dass das der Killertrick werden könnte, um auch mal hier gezeichnet zu werden. Aber Pscht!

Blogfilm BETA from beetlebum on Vimeo.

38 comments

  1. Pingback: THÜRINGER BLOGZENTRALE » Blog Archive » 3TBL erste Reaktionen

  2. kann man als nicht besucher der tbl den film auch mal sehn??? bitte bitte bitte??

  3. Ha ich wusste doch, dass das ein Sinn hatte. Habe mich da voll mit Absicht dazwischen geklemmt, um dann in ihrem Cartoon aufzutauchen.

  4. Mein Beck’s ist abgebildet! Zumindest stand meins auch da. (Ich entschuldige mich dafür, dass ich so blöd vor euch saß und hoffe, nicht die Sicht behindert zu haben.)

  5. jaja, fehlende DVI ausgänge ;-)) …und andere mängelchen hachten schon so manche präsi mit nem apple zu nervenaufreibenden sache :-)))

  6. Schau dir mal Flip4Mac an. Dann klappt’s beim nächsten Mal auch mit den Windowsern.

  7. der geschichtenerzähler hat seine arme ja gar nicht verschränkt. komisch. ich kenn den nur so. :P

  8. @MacBookUser… stimmt. Aber wir hatten ja kein Netz für eine nachträgliche Installation. Es lief ja dann doch ganz rund.

    @Beetlebum: Fein gemacht. :-D

  9. Pingback: urbandesire» Blogarchiv » Angriff der Kussmonster - Rückblick 3. Thüringer Bloglesung

  10. Pingback: Nachwort: 3. Thüringer Bloglesung » Beitrag » Basti vom Chaosplanet - Ein subversives Herz sucht Kopfkino, Humor und Herztöne.

  11. extrem geil gemacht die Illustration, kann mir richtig gut vorstellen wie es da abgegangen sein muss xD

  12. Würde den Film auch gern sehen, war da schon irgendwo ein Link in den Kommentaren den ich übersehen habe?

  13. So. Bin gerade gepflegt zusammengebrochen und wurde nach ca. einer Stunde aus komatösem Lachkrampf geweckt. Und sitze nun wieder und frage: Darf ich die Bilder bei mir zeigen?

  14. Hm, ist schon ok gemacht. Schließlich ne Beta.

    Das Ding ist: Komik lebt nicht vom Witz, sondern vom Timing. Und daran hakt es, verständlicherweise, noch.

    Vielleicht wäre ein inspirierender Abend mit einigen animierten Disney-Filmen genau das Richtige, um soetwas mal auf diesen Gesichtspunkt hin zu betrachten.

  15. Norbert wie geil! (Norbert rules)

    Ansonsten schon viel schönes dabei. Die Übergänge hätten besser sein können.

  16. Sehr ordentlich, das. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Gibt’s Pläne für einen längeren Streifen?

  17. Lustig isses. Aber nimm bitte nächstes Mal ein besseres Mikro, um die Stimmen einzufangen. Dann passt es nämlich besser zum Gesamtwerk.

  18. sag mal warum funktioniert dein blog nur alle 10 tage? ständig habe ich ein weißes fenster wenn ich die seite öffne…

  19. Also die Original Comics davon fand ich imernoch besser. Trozdem ganz nett nur die stimmen sind zu leise und warum verflucht schläfst du mit offenen Augen? Oo

  20. Das mit den Sternen ist seit jeher einer meiner Lieblingsgeschichten von Dir. Sehr schön gibt’s nun auch ein Video davon. Ich würd aber lieber Dir wieder mal beim Zeichnen in Zeitraffer zugucken. Nur falls Du mal wieder ein Video machen willst :)

  21. @ChliiTierChnübler: Zum Thema “Zeichnen in Zeitraffer” gibt es schon ein paar ältere Video oder auch HowTo’s. Grab Dich einfach mal nen bißchen durchs Blog-Archiv :-)

  22. Das MGM-Häschen brüllt nicht oft genug.
    1x C-Movie (MGM schreibt grad noch den Namen drauf)
    2x B-Movie oder auch schon A
    3x Der Kracher des Jahres

  23. a) ihr habt leider keine film-stimmen (bzw wer auch immer da spricht..)
    b) oh gott, ich mochte alles von dir. bis ich deinen ossi-dialekt gehört habe. gnaaa.

  24. Pingback: Bericht über die 3. Thüringer Bloglesung - Happy Arts Blog

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>