Poposchmerzen

postkordeng
[Einar Jónsson]

19 comments

  1. Ich weiss, warum ich mich von meinen Freundinnen nie dazu bringen lassen habe, mich auf die Gäule zu setzen.

  2. habt ihr auch was gemeinsam gemacht ?
    also, ich mein,abgesehen von an- und heimreise ?!?!

  3. Und, wie gefiel dir das Museum? Ich mags nicht besonders. Der Künstler scheint eine Menge böser Alpträume gehabt zu haben…

  4. @Chris: ich fand es ziemlich gut. Wollte erst gar nicht rein und habe mir nur den kostenlosen Skulpturengarten angeschaut – war dann aber doch überzeugt und bin auch ins Museum. Hast du eigentlich meine Email damals bekommen ?
    @Roland: wir waren nur 2 Nachmittage getrennt, das ist bei uns normal…
    @Fettbert: nee nee, sonst will ja irgendwann niemand mehr eine Postkarte, wenn man sie danach sowieso im Netz angucken kann :) (die meisten waren übrigens normale Postkarten, d.h. mit normalen Touristenmotiven und nur die Rückseite bezeichnet)

  5. Sag mal Jojo, was muss man machen, wenn man auch mal zum erlauchten Kreise der Personen gehören will, die von dir eine handgemalte Postkarten geschickt bekommen?

  6. @Jojo: Nö, sonst hätte ich garantiert geantwortet. Muss ich mal durch meinen Spamfilter schauen. Aber eigentlich ist der recht gut trainiert. Komisch.

  7. “Das Gold der Isländer glitzert nicht und funkelt nicht. Es glänzt in der Sonne und wiehert in der Nacht.” –> immer dran denken ;-)

  8. Die Empfänger der Postkarten können sich doppelt freuen:
    Lieber von JoJo gemalt, als vom Schicksal gezeichnet !
    Da kann ich nur neidisch bemerken:
    Auch haben! JoJo, ich will einen Comicstrip von dir !
    Wenn Boygroups mit Kuscheltieren beworfen werden,
    was erwartet dann Comicbogger?

  9. @marco: die frage habe ich mich auch gestellt und via rss auch gleich eine antwort erhalten:
    1. du musst zeichnen können – kann ich nicht, aber das nur nebenbei, was natürlich meine chancen auf eine karte rabide sinken läßt, denn
    2. du schreibst einen gastbeitrag während der bloginhaber im urlaub ist…
    wenn 1. und 2. nicht klappt fällt mir nur noch
    3. einfach genug Kohle bieten … ein.
    eine riesen-monster-xxxxxxxxl-karte für alle fleißigen leser deines blogs, auch oder gerade während deiner abwesenheit wäre meine idee für den kommenden urlaub…

  10. Huhu, ich bedanke mich auf diesem Wege recht herzlich für eine dieser wunderbaren Postkarten!!!! Habe mich riesig gefreut!

  11. @Chris: Manche Postkartenempfänger haben ihre Postkarte übrigens auch gepostet. So kann man sie doch nochmal groß sehen.
    @medizin_mann: Nana… nunmal nich so pessimistisch. Immerhin konnte man noch eine gewinnen, wenn man das (zugegebenermaßen extrem schwierige) Filmrätsel gelöst hätte.
    Tatsächlich ist es einfach so, dass wenn ich jedem eine Postkarte schreiben würde, der eine haben wöllte, mein Urlaub arg eingeschränkt werden würde – von der Urlaubskasse mal ganz zu schweigen ;)

  12. Hm, wir könnten ja einen Deal aushandeln … Vorschlag: Du schickst mir eine Karte, ich zahle das Porto und werde dich zusätzlich kulturell bereichern! So leidet deine Urlaubskasse nicht und du wirst für den Zeitaufwand entschädigt ;-)

  13. So, Herr Kollege, gestern ist deine Wikingerpostkarte in meinem Briefkasten gelandet. Ist wahrscheinlich wirklich per Ruderboot übers Nordmeer gekommen… Herzlichen Dank aus Elbflorenz!

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>