Comic Sans Day

csday

Aus Solidarität und für all die unterdrückten
Schriftarten habe ich mein Stylesheet um

* { font-family: "Comic Sans","Comic Sans MS"; }

erweitert und rufe hiermit den 1. ComicSansDay aus.
(Gibt’s doch noch nicht, oder?)

80 comments

  1. Es ist irgendwie schön… so allein auf deinem Blog. Nur wir zwei… :-D Fast wie früher. ;-)

  2. damn… die Idee war zu gut um nicht schonmal da gewesen zu sein. Dann ist es eben der 2. offizielle Comic Sans Day ;)

  3. Früher waren alle meine Seiten in der Schriftart, aber dann verführte mich Verdana….

  4. Naja, du bist vermutlich der erste, der Comic Sans etwas positives abgewinnen will. Falls was passieren sollte, ich stehe hinter dir. :-D

  5. solange wie die comic sans in sprechblasen bleibt, akzeptiere ich sie auch als schriftart…. :D

  6. Pingback: Braekling.de » Comic Sans Day

  7. Voll pro! Ich fand schon immer, Comic Sans hat irgendwie was Expressionistisches: Die Schriftart ist SO hässlich, dass sie schon wieder ästhetisch ist.

  8. Pingback: tiefgedacht » Comic Sans Day 2008

  9. Bäh, hab den Font noch nie gemocht. Und seitdem ein Englischlehrer inner Oberstufe damals ihn für alle Fließtexte benutzt hat, hasse ich ihn endgültig.

  10. Wenn Du jetzt die Schriftgröße noch auf ein lesbares Niveau anhebst, könnte man wenigstens erkennen, was hier geschrieben steht. 10px ist einfach zu klein…

  11. naja… solange Du nicht mit Times New Roman um die Ecke kommst, ist es ja noch erträglich ;-)

  12. Sorry für die 10px Größe ;) Aber es zersägt mir das Layout, wenn ich ihn größer setze. Morgen wieder, wie gewohnt.

  13. Sorry, eine Aktion die ich leider nicht unterstützen kann. So sehe ich Comic Sans nicht unterdrückt. Ganz im Gegenteil. Der Font zeigt in so vielen “lustigen” Powerpoint-Präsentationen, selbstgedruckten Geburtstags-Karten und auf sovielen Augenkrebs-erzeugenden MySpace-Seiten Präsenz das ich mich eher für eine Diskriminierung auspreche …

  14. followup-to alt.fonts.sans.comic.die.die.die

    Ehrlich, Comic Sans font taugt nicht zum lesen.

  15. Mein damaliger Lehrer hat eine meiner schriftlichen Ausarbeitungen doch tatsächlich um eine ganze Note nach unten gesetzt, nur weil ich eben die besagte Schriftart verwendet habe. Zugegebenermaßen wollte ich den Lehrer auch bewusst provozieren, weil ich ihn nicht wirklich leider konnte.

  16. oh wie furchtbar, die huepfende schrift. meine augen schreien: mach das weg! das ist ja folter. du bezahlst die naechste augenarzt rechnung.

  17. toll! und jetzt noch die arial und die times new roman featuren. dann hätten wir die typo-verbrechen von microsoft zusammen…. und dann feier wir noch rosenkohl, hitler und star wars episode II.

  18. ComicSans ist schon IMMER unter meinen TOP- ähhh -5-Fonts. Calvin & Hobbes ist auch SEHR zu empfehlen, das macht was daher.

    Aber zu klein, zu klein…

  19. “toll! und jetzt noch die arial und die times new roman featuren. dann hätten wir die typo-verbrechen von microsoft zusammen…” Die Versalien des Bösen, quasi. Vielleicht sollte jmd die Amerikaner mal darauf aufmerksam machen.. ^^

  20. Aus Solidarität zu all’ den unbekannten ästhetischen Fonts rufe ich den ersten “boykottiert Seiten mit Comic Sans (MS) Font Tag” aus!

    Zum Glück lese ich Dein Blog ausschließlich über nen Feed Reader. ;)

  21. Pingback: Grindblog » Geschmacksverirrung

  22. Zu meinem Trackback: Greasemonkey ist mein Freund. Die nächste Iteration des Skripts wird in der Lage sein, Comic Sans in sämtlichen Webseiten durch was Schöneres zu ersetzen.

  23. Ola!

    Na das is doch mal ne tolle Sinnlos-Aktion. Weil ich auf CSS-Spielereien stehe, mach ich da natürlich sofort mit!

    Mit hanfigen Grüßen
    Steffen

  24. Oja, die Schriftgröße scheint auch viel kleiner und kompakter geworden zu sein! Das stört beim lesen. :-/

    Ja ja, ich weiss auch, dass jeder Browser es erlaubt die Schriftgröße zu manipulieren, aber das weiss vielleicht nicht jeder!
    Außerdem, sollte der Seitenbetreiber darauf achten um seinen Lesern den Besuch möglichst angenehm und unkompliziert zu gestalten!

    Es lebe das Web-Zen!

  25. * {foo: bar;}
    macht jeder, sogar meine Kaffeemaschine.
    So sieht das mal aus. Und das ist mal die Situation!

    (
    Du meinst * html {foo: bar;}
    )

    … Und morgen ist PAPYRUS-Day (Insgeheim die neue Comic Sans, vor allem in Pädagogenkreisen …

    … Ha, mit der Indiana Jones Nummer krieg ich sie …

    )

  26. Oha.

    Aber es gibt sogar Hersteller, die Comic Sans für ihre Etiketten beutzen…

    Beispiel

    Aber scheinabr hast Du es ja wieder geändert – Danke dafür.

  27. Aber morgen ist das wieder weg oder? Weil ja nur heute der ComicSans Day ist… *lupehol*

  28. och nö, doch nicht comic sans serif…..
    das is sone schriftart die sonst nur lehrer in ihren schlechten powerpoint präsentationen nutzen um hipp und modern zu wirken ;)
    lieber das gute alte arial :-P
    oder wenigsten eine schriftart die nicht standart bei windows is :-P

  29. Pingback: Niemals « Leben in Desillusionierung

  30. Hab ja nix gegen den Font, aber ich brauch nun ne Lupe um hier was lesen zu können… nicht jeder hat noch 800×600 als Auflösung eingestellt! Naja, außer den Comic Sans Usern.

  31. Extras -> Web Developer -> CSS -> Edit CSS
    Einmal rhythmisch gucken, richtige Stelle markieren und löschen.
    Schon lassen sich die Kommentare viel besser lesen :-)

  32. Hm, naja, ich hab sie einfach nicht zugelassen. Was soll ich mit Websites, die ich aufgrund Fontverunstaltung nicht lesen kann? Also grenze ich die zulässigen Fonts ein. Und schon kann man (fast) alles lesen — auch das hier. Ganz problemlos. Was juckt mich da so ‘n komischer Font …

  33. und ich wunder mich die ganze zeit warum das alles hier so komisch aussieht… dude not funny! comic sans tut mir in den augen weh!!!! G N A D E bitte!!!!

  34. Die schrift sieht wirklich mal grausam aus, wenn man längere Texte lesen will ;)

    Bleib lieber bei Verdana oder Arial … die kann man wenigstens entziffern.

    Gruß Martin
    Diablo Gamer Forum

  35. warum nur comic sans gibt doch wirklich ansehlichere alternativen.
    z.B. hier:
    http://www.blambot.com/fonts.shtml

    Das schlimme ist eher der «infomal look» wo er nicht hingehört.
    Von daher; Aufklärung tut weiterhin Not und daher unterstütze ich den CSD und rufe zu Paraden auf.

    max

  36. Pingback: Antwort: 42 » Comic Sans zeigt seine böse Seite.

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>