frische Väter

frischer vater säugling windel muttermilch

38 comments

  1. Pingback: miese Gedanken // » Väter

  2. Der soll erstmal abwarten wie es riecht wenn er/sie die erste feste Nahrung kriegt *lach*

  3. is schon komisch, was man als elternteil macht, was man sich früher nie vorstellen konnte. da fängt man auch schonmal kinderkotze mit der hand auf… oder riecht eben an der schnuppernden scheisse seines nachwuchs…
    jaja und da sagt man es gibt keine elternhormone.. anders kann ich mir das nicht vorstellen…

  4. Schwer zu glauben, aber es stimmt – wird erst richtig eklig, wenn das Fleischessen los geht… Was lernt mensch daraus ;-)?

  5. So sind die Eltern eben…da macht irgendwas KLICK im Kopf und sie sind echt anders geworden.
    Den Kindern, die ich bis jetzt gewickelt habe, konnte ich mich nur mit abgewendeten Kopf nähern…da hat nichts gut gerochen.

  6. Kein Problem, Babysiter bekommen eine Wäscheklammer, Väter und Mütter brauchen die nicht.

  7. Pingback: Da kommt was auf uns zu… » Stinkende Windeln

  8. jaaaa,das ist schon so.kann ich als mutter einer fünf monate alten VOLLGESTILLTEN (darauf kommt es nämlich an) tochter nur unterschreiben.
    hat auch seinen grund,denn wenn’s stinkt,dann stimmt was mit der gesundheit nicht,dann weiß man gleich bescheid.wir stammen halt einfach vom tiere ab,kann man nicht ändern…

  9. Pingback: how-people-think» KulturAlltag » ist doch alles Kinderkacke

  10. …hach…ich wusste schon immer das es Dinge gibt auf die ich mein lebenlang verzichten kann^^

  11. Wart mal auf die Fachgespräche wie denn der Inhalt heute wieder aussieht und was das wohl alles heissen mag … :-)

  12. mein mann hatte mal praktikum inner kita gemacht, da gabs n kind was komisch gekackt hatte, und zwar durchsichtiges, gummiartiges zeug (flummiqualität) laut doc währe das strange aber kind sei gesund O.o
    naja, irgendwann hats dann normal geschissen ;)
    aber in sachen väter: als mein schwager vater wurde, hatter uns ne dvd geschickt, wo er u.a. seiner tochter mit nem löffel die sabber aussem mund gelöffelt hatte… das ich nicht gekotzt hatte, war reine selbstbeherrschung -.-
    ich weiß schon, warum ich nienicht kinder haben will ^^

  13. gut! können wir also hier im block die erste stunde “wieso ich krieg ich eigentlich keine rente” überspringen? arrogantes pack einfach keine kinder griegen wollen ;)

  14. @ wolfgang…du hast es erkannt ;0) !! schon unsere elterngeneration hat da ziemlich versagt.ich zb,stehe (rein symbolisch gesehen natürlich) gleich drei älteren gegenüber…das KANN nicht hinhauen!!
    andererseits,wenn man sieht,welche leute kinder in die welt setzen,die besser keine bekommen….schwieriges thema und hier eigentlich nicht so passend.also schluß -

  15. Wenn oben nur Milch reingeschüttet wird, kommt unten logischerweise nur vergorener Joghurt unten raus. Und ungefähr so riecht es auch, aber deswegen gleich wie oben einen Lungenzug nehmen? So weit bin ich dann doch nie gegangen… :)

    Windeln gehen doch noch. Zewa wisch und weg und gut ist. Richtig Laune kommt auf, wenn das Töpfchentraining ansteht und jede “Wurst” lautstark und ausgiebig kommentiert werden will. :D

  16. @Carsti (Nr.1): Schwangere und stillende Frauen sollten eigentlich überhaupt keinen Kaffee trinken. Eine Tasse am Morgen ist ok aber alles darüber hinaus ist gar nicht gesund (fürs Baby)
    Das nur nebenbei…
    Mell ( im 7. Monat)

  17. Das stimmt schon, es riecht wirklich gut. Erst wenn sie andere NAhrung zu sich nehmen, wird´s heftig. Die Zeit, wo nur Muttermilch kommt, sollte man NUTZEN, zum Riechen. :-)

  18. Und er hat recht. Mit der Beikost wirds deutlich anrüchiger – egal was man füttert.

  19. Ich bin seid 11 Tagen Vater und kann mich dem anschliessen. Muttermilchschiss richt wirklich nicht schlimm. Jedenfalls nicht krass, sondern eher süßlich. Gut riechen tut das aber noch lange nicht und etwas eklig ist es schon, wenn sich der Kleine (wie heute morgen) bis unter die Achseln …

    Toller ist es eigentlich wenn der Kurze dann beim Wickeln los pinkelt und das geht grad bei Jungs richtig ab. Habe deshalb so ne nette, praktische Schürze geschenkt bekommen.

    Während des Zivildienstes hatte ich mal einen Jungen im Alter von 8 oder 9 Jahren, der sich wirklich bis zum Hals zugeschissen hatte, aber halt mit richtig ausgewachsenem Mist. Bäh … mich schüttelt es da bis heute. Da ist alles andere bisher ein Witz gegen.

  20. Was seid ihr denn für parfümverwöhnte Weicheier?

    Nein, im Ernst, ich denke, die Natur hat das clever eingerichtet: zuerst riechts in etwa wie Hefeteig (oja, ich kann das bestätigen) und je mehr die Kleinen zugefüttert bekommen, desto “netter” riecht es.
    Man hat also Zeit, sich ans Windelwechseln und den begleitenden Geruch zu gewöhnen.
    Wie praktisch.

  21. Merci, das wird meinen Kaffeekonsum für die nächsten Wochen wieder runterschrauben.

    (Warum lerne ich es eigentlich nicht und lese immer wieder in diesem Internetz während ich etwas esse oder trinke? Das kann nur schlecht ausgehen!)

  22. i would like understand what people coments in your blog, but i don’t speak germany. Wherever….

    I like your designs.
    and this pictures i post in my blog if you don’t like this … please, telll me!

    thanks
    =D

  23. Pingback: frische Vaeter - Jojo bringt es mal wieder auf den Punkt | linux,macs, asterisk und anderes

  24. Pingback: Signal77 - Dauernachtschicht » Nachmacher?

  25. wartet mal ab, bis die kinder so richtig schön dünnpfiff haben… und dann schön heia machen und nicht schnell genug zur toilette kommen… hamham :)

  26. Im Vergleich mit Windeln eines zweijährigen, der vorher sechs Bratwürstchen in sich hineingestopft hat, ist die Beobachtung vollauf korrekt und Häme nicht angebracht.

  27. Ich könnt zu dem Thema ja jetzt was sagen. Tu ich aber nicht. Hab drei, bekomme irgendwann ein viertes und bin ehrlich froh das Thema dann abgeschlossen zu haben. Menthol unter die Nase hilft, regelmässig! den Windelmülleimer sauber machen und Speedwickeln lernen hilft auch. Schlimmer als ein Katzenklo ist das übrigens alles nicht ..

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>