Deutschland – Weißrussland 2:2

fbnachmittag
Männer-Fußball-Nachmittage.

23 comments

  1. Manchmal muß ich ja doch aufpassen, daß ich (Mitte 30, m) nicht einfach laut “Süüüüß” losbrülle.

  2. Kaffee und Kuchen zum Fußball gucken???
    O tempora, o mores … so kann das ja nix werden ;-)

  3. Ja nee, is klar, Kaffee (Tee?) und Kuchen zum Fußball, Jojo, für wie doof hältst du uns? *g*

    Am besten ist noch der abgespreizte kleine Finger *muha*
    Ich schätze, ihr wisst nicht, dass man das vor einigen Jahrhunderten machte, weil der Finger unrein war (man benutzte ihn, um nach dem “Geschäft erledigen” die Körperöffnung zu reinigen, sprich Schmutz und Reste aus dem Loch zu popeln), und es heute als Unsitte gilt ;-)

  4. @Nightfalcon: das glaube ich weniger. Meines Wissens nach kommt der abgespreizte Finger von den langen Fingernägeln, die man sich früher unter reichen Leuten hat wachsen lassen um sich von der arbeitenden Bevölkerung abzusetzen. Vielleicht verwechselst du das auch mit der “unreinen” linken Hand, mit der einige Kulturkreise nicht essen dürfen.

  5. OMG, hoffentlih erfährt mir nicht auch das selbe Schicksal in Jojos Alter.
    WO IST DAS BIER?!

  6. Pah. In jedem guten Stadion ab der Oberliga wird noch Kaffee und Kuchen zum Anstoss (pünktlich Sonntag, 15:00 Uhr – Kuchenzeit!) gereicht. Sofafußballer. Ts.

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>