Knuspermaus

doktoranden

16 comments

  1. Kenn ich, kenn ich. Geht mir genauso, es sind die kleinen Dinge des Alltags, die einen zum verzweifeln bringen. Übringes: Gratulation.

  2. Eyh … nix gegen Doktoranden, ja!

    PS: Gibt`s das Poster von Nadini vielleicht irgendwo “in groß und bunt” im www zu bewundern? Mich würde nämlich interessieren, an was Nadini gerade so rumforscht!

  3. Kann auch sein, Croutons kann man ja für beides nehmen. Ich nehm die immer nur in die Suppe

  4. Herzlichen Glückwunsch zum Preis!

    Wegen allergischer Frau gibt es hier keine Croutons mehr; früher habe ich sie für so ziemlich alles Mögliche genommen (auch Cappuccino)

  5. Pingback: 37 reasons why you should blog about your research | digital realism

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>