Toonblogger im Comicsalon 2008?

toonblogger

Weiss jemand, ob es dieses Jahr zum Comicsalon in Erlangen wieder etwas von, für und mit Toonbloggern geben wird? So wie vor 2 Jahren, als ich noch Bloggerfrischling war und es glatt verpasst habe?

Achja, da war noch was:

  • Der “F***ING-AWESOME barcamp-logo”-Preis geht dieses Jahr an Austin(TX). Don’t mess with the flamethrower-armadillo, dude! Aber wartet erstmal Mitteldeutschland II nächstes Jahr ab ;)
  • Ganz ähnliches Musikrätsel, wie bei mir damals, gibts auf paintedhell.de. Damit dürften es jetzt mehr als 3 Leser sein, wodurch ich mir mit Sicherheit doch auch ein Stück Kuchen verdient habe, nich? Für Kuchen würde ich alles tun. Gerade jetzt :)

13 comments

  1. Hab meine Spürhunde und Spione ausgeschickt und werde in dieser Woche noch Antwort bekommen…
    Sobald ich da was in Erfahrung gebracht habe, werde ich Dir umgehend Bericht erstatten.
    Hochachtungsvoll Ihr
    1234rock

  2. Juhu! Ich bin verlinkt worden! Krieg ich jetzt Besucher auf meine Seite? Werd ich jetzt berühmt? :-)
    Ich weiß nicht ob sich die Post doof anstellt, wenn ich Kuchen verschicke – da scheint es mal wieder Zeit für einen Besuch in Jena zu werden ;-) Ooh, wieso hab ich das mit dem Kuchen nur gesagt.

  3. Ach ja, das war toll vor zwei Jahren. Ich hoffe auch Lisa macht da nochmal was … jedenfalls bin ich wieder gerne als Zuschauer in meiner Heimatstadt dabei ;-)

  4. Ich schau mal, ob ich was mach. Lust hätt ich schon.
    Allerdings diesmal keine Ausstellung sondern einen Toonblogger-Event. So mit Toonbloggertreffen, DJ, Zeichnerbattle, so in die Richtung!

  5. Ja sowas will ich auch nochma…des war soooo geil…die Battle, alter die Battle!!!
    :))

  6. Nun ist die Nachricht angekommen, ein herr Holzmann hat meinem Spion geantwortet.

    “Zum Thema “Comic & Blogger” werden wir ein Projekt präsentieren, dass die Asia Europe Foundation 2007 ins Leben rief:
    Bei “Lingua Comica” untersuchen asiatische und europäische Zeichner, ob der Comic eine grenzüberschreitende Sprache sein kann.
    Mehr Informationen hierzu finden Sie hier: http://linguacomica.wordpress.com/ oder hier: http://www.asef.org
    Wann genau und in welcher Form das Projekt beim Salon in Erlangen präsentiert wird ist noch unklar. Es ist auch möglich, dass wir noch weitere Programmangebote in diesem Zusammenhang machen werden.”

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>