Das Puddingwunder

puddingwunder

21 comments

  1. Hihi, Du scheinst ja grad auf ner Puddingwolke zu schweben. Wie auch immer: Guten Hunger! Hauptsache, Du kannst Dir’s leisten – so figurtechnisch. :-)

  2. jaja,wie sich das nun die ehemaligen ostbewohner so verstellen…ein bißchen pudding gepantscht und schon lief alles von selber…
    na ein paar produkte mehr hat’s wohl schon gebraucht,um westdeutschland so groß werden zu lassen…

  3. ich muss jetzt einfach auch mal was sagen… ich lese hier schon eine weile mit und deine comics/meisterwerke bringen mich tatsächlich jedes mal zum lachen… :D

  4. @daniel große: nein,voll ernst gemeint ;0) …bin ja nicht mal deutsche,also keine panik,hier wird nicht ernsthaft politisiert

  5. wäääh, ich wollt der schokolae doch erstmal abschwören nach dem ganzen weihnachtsschmaus, nun bin ich wirklich neugierig

  6. gibt’s von milka eigentlich prozente,jetzt wo du so tolle werbung für die machst?!solltest denen echt mal ‘nen link zu deiner seite schicken…vielleicht schaut sogar ein werbevertrag raus…dann will ich aber auch prozente für den vorschlag ;0)

  7. Hab die Schoki auch eben im Edeka mitgenommen und lutsch grad genüsslich das erste Stückchen.

    LECKER!

  8. Ich hab neulich ne Doku über Dr. Oetker gesehen. Wirtschaftswundertechnisch lief es mit Pudding damals jedenfalls sehr gut.
    Ob das allerdings Ursache oder Wirkung war… ;-)

  9. Ja, sach ma’ kennt ihr die Geschichte nicht? Wer in das Schlaraffenland will, muss sich erst durch einen Berg Pudding essen. So Mount Everest, schätze ich. Also Jojo, dann hast du noch vieeeeeel Schoko vor dir. Geh’s an! :-)
    Übrigens – mal wieder absolut toll gezeichnet. Du bist mit einem unglaublichen Talent gesegnet. Und das Beste: wir dürfen daran teilhaben. DAAAAANKE!!!!!

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>