Bye bye, Norbert.

nobweg

Seit heute nachmittag ist Norbert wieder zuhause. Zum Abschluss der Hasenwochen noch ein Abschiedvideo mit extra viel Hasencontent. Einen Film, den man auch gerne als postmoderne multimediale Videoexperimentalperformance bezeichnen könnte. Unterlegt mit Klaviermusik von Rob Costlow [jamendo].

40 comments

  1. herrje, da drückt aber jemand kräftig auf die tränendrüse!
    da muss man ja einen kleinen zipfel vom tatü ins auge drücken :(

    wollt ihr norbert nicht adoptieren? wie man im video sieht, scheint er sich ja sauwohl bei euch zu fühlen.

  2. hahahahahar, das video ist so lang und die musik so unglaublich traurig, dass die traurigkeit irgendwann in der mitte des filmes zu unglaublicher belustigung umschlug und ich einen fiesen lachkrampf bekam. :D

    aber mein beileid. ;)

  3. Ich werde Nob eindeutig vermissen… es viel mir schon schwer ihn nicht mehr per Nobcam gedanklich zu flauschen… und dann auch noch diese traurige Musik… das klingt irgendwie alles so als ob er gestorben sei….
    Nobi, wir lieben dich !!!

  4. das arme einsame tier. ich konnte es mir nicht bis zum ende anschauen. man sollte doch meinen, es wäre inzwischen bis zum letzten durchgedrungen, dass kaninchen soziale tiere sind, die einen partner brauchen.

  5. orrr, is das süß, da kommen einen die tränen. so kufflig wie er ist, ein super video ist das, die gefühle kochen über (; bis blad norbert (:

  6. Ich möchte jetzt nicht falsch verstanden werden- ich mag den Norbert und die Musik war toll. Aber mich beschleicht jetzt irgendwie das Gefühl, dass der kleine Racker den Möhrchen beim wachsen zusehen kann….(ich weiß auch, dass das NICHT der Fall ist) :-)

  7. Warum ist das keine Tränenpfütze um Dich? Warum winkst Du ihm nicht mit einem Taschentuch? Warum überhaupt lässt Du ihn gehen? Was sollen wir denn jetzt ohne ihn tun?

  8. Pingback: finyard - for a better misunderstanding

  9. Wieso reden alle Kaninchenbesitzer (zumindest die, die ich mehr oder weniger direkt kenne) von Hasen?

  10. *hach*
    mei ist der süüüß und das video zeigt so richtig seine persönlichkeit *find*

    ein angesichts von bild und ton wehmütig an ihre längst verblichene meersau zurückdenkendes Inchen

  11. Wegen der Zeitverschiebung hab ich leider den Nob nie live gesehen… dafür schnief ich jetzt ganz dolle!

    Ich fordere einen weltweiten Nobi Fonds, zur Erhaltung des Flauschifaktors bei allen Beetlebum lesern!

  12. Der ist ja auch in real echt süß; nicht nur gezeichnet…

    Heisst der eigentlich auch in real Norbert, oder nur bei dir (bzw. in deinen Zeichnungen)?

    Da dieser do… Knut ja langsam alt und unbrauchbar (nicht mehr niedlich genug zur Medien-Show) ist, wie wäre es mit einer “Norbert-Show”? – Vielleicht gibt es von HARBO dann bald statt peinlicher Knut- Süßigkeit-Tiere Norbert-Hasen…

  13. ne mal im ernst:
    meine kaninchen fragen sich, warum dein kaninchen brot bekommt und seine eigene privatsphäre genießt.
    wenn dein kaninchen nun nur noch heu bekäme und noch ein kaninchen
    (kaninchentreff.de), würden meine keine aufdringlichen fragen mehr stellen

  14. Pingback: Schwarz tragen | jovelblog

  15. Die Musik ist schön und ja, der Titel passt leider überhaupt nicht… btw ist es in Österreich beispielsweise verboten, Sippentiere wie Kaninchen alleine zu halten.
    Und Brot gehört nich ins Kaninchen (außer man will es anschließend selbst verspeisen vielleicht). Aber genug der Klugscheißerei, stelle mich allerdings gerne für kostenlose Beratung zum Thema artgerechte Karniggelhaltung zur Verfügung.

    Dennoch ein irgendwie rührendes Video – hoffe, die Zeit geht schnell rum, bis ich meine eigenen Bömmelmaschinen aus ihrem “Urlaub” wieder hab :)

    *Lied merken muss*

  16. was’n cleveres häschen! wie der mit der plastikschale versucht gegen die gitterstäbe zu ratschen – das ist doch eindeutig ausdruck einer tiefen unzufriedenheit mit der gesamtsituation. aber der norbert macht sich luft, der verschafft sich gehör, der kehrt sein innerstes nach außen. da können sich einige noch ne scheibe von abschneiden!

  17. @dasMo: Vor allem sieht das Haserl aus, als hätte schon mal jemand eine Scheibe davon abgeschnitten und dann eine weiße Hasenscheibe dafür eingesetzt. ;)

  18. Pingback: Rob Costlow » The Way of Life

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>