29 comments

  1. ich finde den auch ziemlich genial. und soweit ich das mitgekriegt habe gibts von dem auch eine spielfilmfassung. hab die allerdings noch nirgends gefunden, scheint nur in frankreich angelaufen zu sein.

  2. In diesem Zusammenhang kann ich ja nochmal auf Cruxy hinweisen, dort kann man die Videos von Youtube, GoogleVideo und Co. in diverse andere Formate konvertieren und runterladen…
    http://mux.cruxy.com/

  3. Pingback: journal.dasPartyHaus.de » Blog Archiv » Cashback

  4. Die Spielfilmlängen-Version hab ich mal in Stuttgart in ner Sneak-”Preview” gesehen. Da kommen manchmal Filme, die eigentlich gar nicht wirklich ins Kino kommen werden; so wohl auch in dem Fall. (Er kriegt dann die Kassiererin am Ende.)

  5. super! lustig.. und künstlerisch
    die schwedin hat mich dann doch leicht geschockt…

  6. Pingback: consta.de · Das Leben im Supermarkt

  7. Mann dieser Film von Retz hat mich doch zum ersten Mal seit Jahren einen Schrecken eingejagt. Ich sollte aber auch um diese Zeit nicht mehr surfen.

  8. Pingback: World of C » It’s all fun and games until someone loses an eye.

  9. Pingback: Nerdcore - A Blog about very cool Stuff. Und so.

  10. Pingback: Kultur-Droge » Blog Archiv » Spider

  11. Ich habe den Film gestern in Holland in der Sneak Preview gesehen!!! Seeeehr seeehr geil!!! :-)

  12. Pingback: Silkester erzählt » Blog Archive » Arbeitsalltag erträglicher gestalten

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>