Deutschland 2007

deutschland2007
Schneesturm Ende März und Einkaufen um 21:30. [tags]leben[/tags]

24 comments

  1. Joa und ich heute mit “Frühlingsschuhen” raus. 11 Stunden unterwegs. Zweimal ausgerutscht und 10,5 Stunden nasse Füße. Wenn das meine Oma wüßte.

  2. Ich bin heute morgen wirklich erschrocken, als sich mein Blick aus dem Dachfenster meinesSchlafzimmers richtete, und die ganze Welt draußen in einen weißen Mantel gehüllt war. Ich denke es reicht…vor zwei Wochen hatten wir hier um Koblenz noch fast 20 Grad. Und nächste Woche fahre ich in Skiurlaub, da habe ich genug Schnee…

  3. Komme gerade mit dem Fahrrad heim…und konnte vor lauter Schnee nichts mehr sehen. Und das in Deutschlands wärmster Stadt….Freiburg. (Was sowieso ein ausgeklügeltes Presse-Märchen ist, wie ich nicht müde werde zu betonen)
    Irgendjemand muss mal den Scheibenwischer für die Brille erfinden.

  4. mhm … bin gestern auch den ganzen Tag mit nassen Fuessen rumgelaufen. Ich vermisse das Wetter Australiens!!!

    @gnokii: da ich das Geld ranschaffe, muss Jojo einkaufen! Das nenn ich mal Emanzipation! :D

  5. Tsss… was ihr alle habt.
    Ich sag nur +5°, kein Schnee weit und breit, blauer Himmel und Sonnenschein! :-)
    Manchmal lohnt es sich halt doch wenn man im Norden wohnt :-P

  6. Pingback: Mann² » Märzfeeling

  7. Pingback: Tagesblogschau vom 23.3.2007 » depressionsblog.com

  8. Ja GENAU das pasiert mir auch immer ;) Brille auf und -zack- Regentropfen oder Schneeflocke INS auge ^^
    By the way: HAMMERGEILER BLOG :)

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.