Klebgummi

patafix
UHU patafix. Sieht aus wie Kaugummi – ist aber keiner. Fixiert fix.

Ist wirklich praktisch um Fotos an die Wand zu pappen. Zumindest billiger als die von mir bis jetzt benutzten Tesa Posterstrips. Angeblich auch ohne Rückstände und wiederverwendbar. Das wird sich noch zeigen ;)

Update (1.2.07) : Anscheinend doch nicht sooo ganz…

(Mal sowas kleines unbezahltes virales-marketing-mäßiges zum Start von Trigami. Ich hab noch ein paar Einladungen offen. Also wenn jemand Lust hat – einfach EMail schicken.)

Update: Ich hab wieder 10 Einladungen, wer also noch will soll sich melden …

28 comments

  1. also ich habs schon ausprobiert. an rauhfaser-tapeten hinterlassen die dinger eklige gelbe flecken und evtl. löcher vom abknibbeln. ich bleib da lieber bei den teuren poster-strips

  2. Werde das auch mal testen.
    Ich habe auch drei Einladungen zu vergeben. Wer also noch eine braucht kann ja mal auf meinem Blog vorbei schauen.

  3. ich benutze ja immer Stecknadeln, die Löcher fallen kaum auf.

    Ist die ganze Tapete durchlöchert wird eben renoviert, angeblich soll man das ja eh alle 5 Jahre machen.

  4. Meine Poster haben eine Zeitlang dran gehalten. Der ständigen Scherwirkung hat das Zeug aber nicht atandgehalten. Also doch Tesa.
    Und ja, auch von gestrichenen Wänden isses schwer wegzukriegen.

  5. Pingback: trigami gestartet - Einladung zum Betatest

  6. Das sieht mir alles eher nach einer fiesen Verschwörung der Tierwelt aus: Hält der Mensch endlich die Schnauze, freut sich der Hase…

  7. ok … es gibt also definitiv dinge, die ich nicht probieren werde. soviel steht schon mal nach diesem ausgiebigen praxistest fest.

  8. scheiiiiiiissssssseee, jetzt habe ich waehrend ich den eintrag gelesen habe, nebenbei nen apfel gegessen und jetzt ausversehen die haelfte von so nem aufkleber gegessen….

  9. Aber zu Patafix: Wenn man 80 Fotos an die Wand kleben will, reicht da eine Packung Patafix für 2,66 Euro.
    Für die benötigte Menge an Tesa Powerstrips müsste man 13,28 Euro ausgeben. Die hinterlassen zwar keine Spuren (Patafix ja auch nur manchmal, wie hinten auf der Packung steht), aber halten auch nicht besser. Meine Erfahrung. Zufälligerweise habe ich nämlich gestern Fotos an Wände und Türen geklebt.

  10. Pingback: Daves Blog » trigami

  11. ok, patafix mit gekautem kaugummi zu verwechseln, kann passieren. aber würdest du wirklich bereits gekauten, in der gegend herumliegenden kaugummi noch einmal kauen?

  12. vielleicht genau das richtige für meine handtuchhalter im bad, die ständig abfallen, egal mit was sie angebracht wurden…

  13. Na, das öffnet ja ein weites Feld für Abmahnungen. Im Cartoon wird ein Markenzeichen missbraucht, dann wird da einfach was über ein Produkt behauptet und auf eine Site verlinkt, die ein Unternehmen gefährdet. Wenn das mal nicht eine Abmahnung wegen §824 BGB und Urheberrrechtsverletzungen nach sich zieht… ;-)

  14. also zu den klebdingern. wenn man sie ein zweites mal verwendet(ja das is das tolle, man kann es ganz oft wieder verwenden), hinterlassen sie auch keine fettflecken. ansonsten bekommt man sie ganz einfach und ohne tapetenschäden ab, wenn man das zeug abrollt, also mit fingerspitzengefühl wie knete in eine richtung die wand lang rollen…und dann wieder in die verpackung.

  15. Pingback: DonsTag » Gratis Aufkleber für Blogger

  16. Marc, §824BGB befasst sich mit der Kreditgefährdung (2. Buch Recht der Schuldverhältnisse).. Warum sollte das Abmahnung gem. §824BGB nach sich ziehen oO “??

  17. Pingback: Mitgebloggt » Wir basteln uns Posterrahmen

  18. Pingback: banger.twoday.net

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>