Veränderungen

Langsam beschleicht mich das Gefühl, dass Nadinis Australienaufenthalt doch irgendwas verändern könnte…

nadiniaussi

19 comments

  1. da kannste drauf wetten.

    als meine werte frau aus oz wieder kam hat sie plötzlich BIER getrunken. und nicht mal wenig. ich darf sagen, dass das unserer beziehung seinerzeit einen erheblichen kick gegeben hat :)).

  2. Hmn, wird vielleicht nicht sooo drastisch sein. ;-)
    Aber ein längerer Auslandsaufenthalt zieht immer Veränderungen nach sich!
    Wünsche Euch natürlich, dass sie positiver Natur sind. :)

  3. längere Auslandsaufenthalte haben auch in meinem Freundeskreis schon ein paar Personen verändert.

    Bei der Rückkehr schienen sie mir stark verändert, aber das hat sich dann bald wieder gelegt und sie haben auch die neuen Gewohnheiten wieder abgelegt und sind zu den alten zurückgekehrt.
    Ein paar Sachen sind, aber trotzdem geblieben, aber ich bin mir sicher, dass du dich in der Zeit auch verändern wirst und das für Nadini zu beginn auch etwas komisch sein wird.

  4. Bin ja letzte Woche nach 2 Monaten aus China zurückgekommen und am Anfang bedarf es schon ein bissl der Umgewöhnung. Geht aber schnell. :)

  5. ich hab mein leben lang von einer frau geträumt, die mich unter den tisch trinken kann, und dabei auch wie eine aussieht…
    mal ehrlich, herr jojo… macht sie der gedanke nicht wenixtens ein bisschen scharf? :P

  6. @pulsiv: Wen macht schon der Gedanke daran scharf, grüngelb über der Kloschüssel zu hängen, unabhängig davon, wer mitgesoffen hat?

  7. veraenderungen, die wird es jedenfalls geben. im uebrigen…freu dich nicht nur wenn nadini wiederkommt, sondern ich bin baldf auch wieder in jena! :)
    veraenderungen inklusive.

    da koennen wir sogar zur gleichen zeit fertig werden: september 2007

    see ya there!

  8. lol… das dritte Bild ist am besten :-)

    Ich hatte anfänglich auch ein paar Probleme, als ich nach sieben Monaten in Australien zurückgekommen bin. Ist halt etwas seltsam, wenn man sich selber sehr verändert hat, während zuhause aber irgendwie alles gleich geblieben ist. Aber das meiste legt sich dann doch nach kurzer Zeit wieder!

  9. Danke das du nen grossen Fisch vor den nunmehr vorhandenen Schwabbelbauch gemalt hast! :) Sei doch froh ueber die (positiven) Veraenderungen umso mehr koennen wir zusammen unternehmen … das wolltest du doch?! :X

  10. Hey Jojo, erstens frag ich mich, warum du so betröppelt guckst und dann frag ich mich, ob du glaubst, dass du dich nicht veränderst? Aber hey: alles wird gut!

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>