38 comments

  1. Dache im ersten Moment falsches Video verlinkt. Offenbar ist Herr Townshend verärgert über das Cover. Beide sind aber sehr schön getroffen. Vor allem Townshend trifft Durst sehr gut ^^

  2. schön ist auch das “i love britney” t-shirt…
    jetzt hat er ja wieder chancen, also wenn die gitarrenreste aus dem kopf wieder raus sind..

  3. *hehe* sehr geil! Als das Cover raus kam habe ich mich gefragt wie The Who dieses wohl finden…

    Deine Interpretation dazu ist einfach nur BAMM! :D

  4. mmmmh. das erste verlinkte video ist am besten. Das zweite Video ist der beste Song. Und, hey, im letzten verlinkten ist Halle Berry !!!

  5. habe eben das erste mal das orginal angehört…ist einfach besser…..abwechslungsreicher…iein bisschen schief gesungen, aber dennoch ok, oder ist das lied auch im orginal so ? ^^ egal, passt trotzdem…

  6. Ich frage mich nur, wie Jojo darauf kommt?! Das ist doch alles alt. Das Limp Bizkit Video mindestens 3 Jahre, der Rest hat ebenfalls ein paar Jährchen auf dem Buckel. Jojo gehen hoffentlich nicht die Ideen aus.

  7. Irgendwie finde ich den Herrn Townshend peinlich. Der ist doch bestimmt schon weit über 40. Und the Who sind sicher keine Band, die so ihre Gitarren verkloppen. Aber wenn er meint, vielleicht hat gerade ne Midlife Crisis oder so.

  8. @18: Pausmann…Oh Mann, was soll ich sagen…
    Townshend hatte seine Midlife Crisis, da warst du noch nicht mal angedacht, Gitarren verkloppen haben sie ERFUNDEN und ich glaube, du gehst heute OHNE ABENDESSEN INS BETT!!!

  9. Ne the Who waren garantiert keine Gitarrenverklopper -.- Die waren noch das Musterbeispiel einer “nicht abgewrackten” Rockband…

  10. Pingback: Jott und die Welt » Ich werde alt

  11. oh weia….Pausmann… und Quadrophenia war eine Liebsgeschichte zwischen Mods und Rockern… Die hatten sich alle ganz furchtbar lieb da. Deswegen haben “the who” auch ganz sanfte Musik dazu gemacht (obwohl “cut my hair” echt ganz schön schön ist)
    Und die Beatles hießen:Tinky Winky, Dipsy, Laa Laa und Po!

    Pausmann geht nicht ins Bett bevor er nicht recherchiert hat, im Internet und zwar MUSIK-GESCHICHTE!

  12. Hat Fred doch gut gecovert. Hab schon schlechtere Coverversionen gehört.
    Aber er wird nie auch nur ansatzweise die Bedeutung von The Who erlangen.
    Mir persönlich bedeuten beide Bands nichts. Für die einen bin ich zu alt für die anderen zu Jung.
    Aber wie immer cooler Comic.

  13. Erstaunlich wieviel Unwissen und schlechter Geschmack hier vereint sind.
    Bei YouTube kann man es gleich unter dem Video nachlesen, dass Roger Daltrey während der Aufnahme nicht die beste Stimme hatte.
    Und eine Live-Aufnahmen mit einem Musikclip zu vergleichen ist lächerlich. Abgesehen davon, dass man sich darüber streiten kann, ob gepitchte, und elekronisch aufgewertete Stimmen überhaupt noch Stimmen zu nennen sind.
    Ich finde die College-Rock-Ästhetik dieses Sounds von LB zum Kotzen. Ehrlich gesagt hat der für mich keinerlei Wiedererkennungswert.
    Aber es gibt ja auch Menschen die stehen auf Katalogmodells…

    Und die Pappnasenkommentare zu “The Who” sind auch nicht mehr zu unterbieten.
    Oh, Leute! “Pictures of Lily”: Wichsphantasien des kleinen Townsend. “Substitute”, “We won’t get fooled again”…
    *Schmerz* Manche Leute brauchen einen Waffenschein für ihre Dummheit. Aber Hauptsache erstmal posten *tststs*

  14. Ah, fast vergessen:
    Das Bild unten links ist ein guter Katalysator für all den Hass…”Bam, Bam, Bam” *hahahaha*
    Wie immer im Gesamten genial gezeichnet.

  15. Wer covert hat früher auch in der Schule abgeschrieben.
    Drum: Recht so, immer drauf!

    BTW: Die Weather Girls mit “It’s Raining Men” im Radio – kommt mein kleinster um die Ecke und regt sich auf daß die das Lied bei der Geri Halliwell geklaut haben.
    Erst nachdem ich ihm die Vinylscheibe der Weather Girls auflegte hat er geglaubt daß es umgekehrt ist.
    Dann kam die Frage ob die Musik früher immer so knisterte.
    Grummelgrummel…

  16. lol Boris, wayne :D

    hm bumsi, sieht so aus, als müsstest du wirklich ein forum auf machen, wo sich leute von der gesinnungspolizei und meinungsgestapo anmelden können und über 5 bilder 20 seiten lang debattieren :D

  17. richtig so. und wo wir gerade dabei sind. könnte irgendjemand rio reiser eine gitarre in die hand drücken? nur so, für das elende cover von “könig von deutschland”? biiiiitteeee….

  18. @Fritz: Das mit Rio Reiser, der Gitarre und dem Blödmarkt wird nix. Townshend hat gegenüber Reiser einen entscheidenden Vorteil.

    Er lebt noch…

  19. Pingback: Ich werde alt «

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>