Bloggertreffen in Jena.

jenablogt

Jahrelang versteckten sie sich hinter staubigen vergilbten Monitoren. Tief in der Dunkelheit ihrer Behausung frönten sie gemeinsam und doch allein der Lust und Sucht des Bloggens. Sie irrten durch die Schluchten und über erhabenen Höhen der Blogosphäre, bewunderten die Könige, hatten Mitleid mit den Bettlern, Trendhuren und Moralisten, kämpften gegen Trolle und Abmahnanwälte, litten und freuten sich und waren doch traurig ganz allein zusein. Und als es keine Aussicht auf Hoffnung mehr gab und man glaubte der Einzige seiner Art zu sein, fanden sie sich. Über nur eine Eigenschaft, die sie alle verband: sie wohnen in Jena. Nun erheben sie sich. Verbannen die Dunkelheit aus ihren Herzen, verlassen ihre dunklen Bloggerstuben, beenden die sichernde Anonymität des Netzes und treffen sich. Mitten in Jena…

Motto: Jena bloggt.

Versammlungspunkt:
1. Oktober 2006
14:00 Uhr
Johannistor (Café Einstein)

Programm:
- Wanderung über den Nordfriedhof auf den Landgrafen
- Umtrunk in der Wagnergasse

Es sind hiermit ALLE jenenser Blogger und alle, die sich dafür halten, herzlichst eingeladen. Bitte kurz per Mail oder in den Kommentaren melden. Wir freuen uns drauf; oder mit den Worten von Marcus: Blogger sollen Freunde werden.

Teilnehmer bis jetzt:
Ani, Axel, Baytor, Die_Heldin, JaBBa, Jojo, lesof , Marcus, Markus, Norbert, Pulsiv, Qbi, Rene, Sven, Tim, Theodor Thornthrop, Titania Carthaga

52 comments

  1. grafisch hatte ich mir das zwar eher in der art des vorhergehenden beitrages vorgestellt – aber das kommt ja dann bestimmt danach !!! :o)

  2. Pingback: sapere aude » SAPERE AUDE bei EBAY VIII

  3. Hm… Ich hab keine Zeit, kein Geld, wurde nicht in Jena geboren und hab das Dörfchen noch nie zu Augen bekommen…

    Darf ich trotzdem? *gna*…

    Viel Spaß in der anscheinenden Blog-Metropole Jena… *knicks*

  4. Darf ich um Mittäter mit Eigenschaft Blogger bitten? Ansonsten ist es ja eine normale Party ;)
    Man beachte die laufende Diskussion um den Treffpunkt (Johannistor oder Grab), also bitte regelmässig nachschauen ;)

  5. Na, da wünscht man mal viel Spass! (auch wenns noch ne Weile hin ist). Wer weis, wenn mein bescheidenes kleines Dorf von Jena nicht gar so weit weg wäre (bin in der Umgebung von München beheimatet) würde ich vielleicht sogar auch mal vorbeischauen, mir die Jenaer Blogger mal live besehen…
    Aber so warte ich mal gespannt auf die Berichterstattung. ;-)

  6. Also ich finde ja den Treffpunkt schon merkwürdig. Eingang Nordfriedhof. Wenn ich Jena nicht kennen würde, würde ich mir Sorgen machen. Wahrscheinlich kann ich 14 Uhr nicht, ich könnte erst später, möglicherweise gegen 17/18:00 Uhr. Dann ist es zwar gleich dunkel, aber das korrespondiert schön mit dem Treffpunkt.

  7. Nur nebenbei: Warum habe ich den einzigen Link bekommen? Bettler und Trendhuren wolltest du wohl nicht outen? Aber es ist gut, dass du mich erinnerst: Ich muss die Glaubwürdigkeitsfrage mal wieder updaten. Bin da aber mittlerweile ein wenig desillusionierter und uninformierter.

  8. In Abwandlung eines alten Spruchs (“… aber doppelt so tot …”) könnte man ja auch sagen: Jena ist doch der Nordfriedhof. Aber komplett!

    Liebe Grüße aus Berlin (bzw. Rosenthal, dem Dorf in Berlin).

  9. oh, ich fühle mich geehrt ob der einladnung und würde dem gern nachkommen, wäre aber wenig geneigt -selbst mit jenenser a-bloggern- zu wandern.
    ich würde mich folglich gern etwas später dazugesellen, sofern das möglich ist?
    und: gibts ein peinliches erkennungszeichen? ist ja quasi wie ein blind date nur besser ; )

  10. Ich habe jetzt mal das Johannistor eingetragen.
    @Heldin: Ist ja wohl eher ein Spaziergang als eine Wanderung, also überwinde dich mal :P . Ansonsten kannst du natürlich auch später erscheinen. Mail mir einfach mal deine Handynr, dann schick ich dir ne SMS wo wir gerade sind ;)

  11. Das ganze erinnert mich an die legendären Pointtreffen damals aus der Mailboxzeit (kann sich da noch jemand erinnern?), aber ich bin bestimmt mit dabei. Evtl. wäre es sinnvoll, wenn jemand eine Handy-Nr. weitergibt, so das zuspätkommer noch dazustoßen können. Markus

  12. Pingback: urbandesire

  13. aha, da wird also einfach undemokratisch festgelegt, wo kommen wir denn da hin, wenn die trafficer die contenter überbügeln – aber ich habs ja schon immer gewußt, bloghausen ist die welt, die welt ist bloghausen … naja dann eben am johannistor – das wird dann ja auch so ne art flashmob – wir können ja dann auch (scheinbar) unmotiviert punkt 14 uhr am johannistor auftauchen zum turm hoch starren, applaudieren und dann richtung nordfriedhof verschwinden ;o))

  14. @sapere: Ich habe die Befürchtung das an einem Sonntag um 1400 in der Jenaer Innenstadt niemand so einen flashmob bemerken würde. Aber versuchen können wir es ja trotzdem :)
    @Markus K. : Kann ich deiner Aussage entnehmen, dass du auch in Betracht ziehen könntest zu erscheinen ? ;)

  15. Ich hätte einen Vorschlag für ein Erkennungszeichen:
    Jeder hält einen Ausdruck der aktuellen Startseite seines Blog in der Hand (vgl. Verkäufer von Straßenmagazinen, Wachturm, o.ä.); wer richtig mutig ist, bedruckt gar ein T-Shirt…
    Als ich vor einigen Jahren mal an einem Usertreffen einer Handynewsgroup (in der ich viel aktiv gewesen bin), teilgenommen hatte, war das Erkennungszeichen ja eindeutig;-)

  16. Da bin ich einmal fuer laengere Zeit ausser Landes und ich verpasse mit einem Schlag Bloggertreffen und Webmontag in Jena.

    Naja, dann vielleicht ein anderes Mal.

  17. wer hätte das gedacht. ich bin begeistert! daß man soviele blogger auf einmal zum wandern überreden kann … da haste ganz schön was zu zeichnen, jo . :o)

  18. Okay, du bist eingetragen, Tim.
    @sapere: Uh … ich glaube ich tendiere langsam zum Fotographieren *grins*.

  19. Mal sehen, ob ichs auch schaffen werde.
    Schön wäre es allerdings, wenn der Treffpunkt sich bis dahin nicht wieder ändern würde.
    Vielleicht könnte man ja dann auch gleich dahin wandern, wo es WLAN gibt, da kann dann jeder gleich seinen Schleppi mitbringen… Iss ja schon gut, ich hör ja schon auf ;-)

  20. hui… ein bloggertreffen… was is nu mit treffpunkt? und äh… darf ich überhaupt kommen? und darf ich den mitbloggerkollegen mitbringen?
    DAS is ja nun wirklich mal ne interessante sache… hui hui hui…

  21. Pingback: Rainers Blog » Exhibitionisten auf Wanderung

  22. Pingback: Jenaer Bloggertreffen · Happy Arts Blog

  23. na gut… also wenn nix dazwischen kommt, bin ich dabei.
    ich hatte bisher wirklich gedacht, jena wäre blogfreie “zone”…

  24. Pingback: neubaublog » es gibt sie doch!

  25. Also ich werde auch dabei sein.

    Da mein Anfahrtsweg aber etwas über 100 Kilometer sein wird: rennt bitte nicht gleich los. Ich versuche pünktlich zu sein und werde schnell fahren.

  26. der herr liroy kommt auch noch. aber später.
    er hat doch tatsächlich heute morgen den zug nach münchen verpennt! hö hö hö.

  27. Bin grad zurück und les deine Mail. Mist, dass ich es verpasst hab :-(
    Beim nächsten Mal dann, wenn ich mich nicht grad wieder im Ausland rumtreibe…

  28. Pingback: urbandesire

  29. Pingback: vshblog - not a daily blog » Blog Archiv » Bloggertreffenresumé

  30. Pingback: Jenaer Bloggertreffen alias „Sozio-MashUp“ · Happy Arts Blog

  31. Pingback: Map Rss Feeds Admin

  32. Pingback: credit repair service

  33. Pingback: wii u gadgets

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>