Guinness im fiddlers green

guiness1

guiness2Das da links bin ich. Besser gesagt, das war ich vor 9 Jahren. Im Sommer 1997 haben ich und meine Familie den Urlaub in Irland verbracht. Ich habe dort eins meiner Lieblingsgetränke und das Lieblingsbier überhaupt gefunden: GUINNESS . Vor einiger Zeit kam ich auf die Idee doch auch mal den “Irish Pub” in Jena zu besuchen, wo ich doch schon jahrelang hier studiere und gestern war es endlich so weit. guiness4Und es schmeckt immer noch genauso lecker wie damals *schwelg* Nadini hat sich nicht getraut ein Guinness zu nehmen und ist lieber auf ein Kilkenny ausgewichen. Da sie dieses auch nicht ganz geschafft hat, musste durfte ich ein halbes Killkenny auch noch trinken was schon in einem ganz leicht wahrnehmungsveränderten Zustand resultierte. Gebürtig für einen Tag der Premieren bin ich dann auch gleich noch, nach Monaten der Abstinenz, wieder zum Aktzeichnen gegangen. Trotz meines Zustandes konnte ich mir ein..

guiness5
…zum Glück verkneifen. Und herausgekommen ist auch etwas:
guiness3