Beherrsche das Chaos mit Candice

schsurfen1

schsurfen3Als Möchtegern-Stereotyp-Nerd gestalte ich auch mein Zimmer dementsprechend. Dies beinhaltet auch das typische temporäre Anordnen aller Gegenstände des Zimmers nach einem komplexen, für Aussenstehende undurchdringbaren, Zufallsmuster. Die Anderen sagen auch gerne “Saustall” oder “Müllkippe” dazu. Eine Hilfestellung zu diesem “Problem” möchte die Aktion “Schöner Surfen mit Candice”, eine Werbeaktion für den neuen Internet Explorer, geben. Dort hat man neben dem Download von Wallpapern oder eben dem neuen IE7 Beta, die Möglichkeit ein Foto seines Zimmers, Schreibtisches oder Desktops einzusenden. Bei möglichst hoher sichtbarer Unordnung winken einem ein 500,- Euro Gutschein von IKEA um das Surf-Umfeld entsprechend aufzupeppen. ICH weiß sofort etwas damit anzustellen :

schsurfen2

Am schönsten lässt es sich doch in der gewohnten Umgebung surfen :)