Internet-Comiczeichner zum Anfassen

Diese Woche Samstag signiere ich zusammen mit Tim, Sarah und Nomi im Groben Unfug Berlin (Facebook-Event). Seid da, denn nur dort gibt es eine strengstens limitierte Druckversion von Frank – dem Fortsetzungscomic, der letztes und dieses Semester im Akrützel erschien. 52 Seiten liebevoll eigenhändig zusammengetackerte Copyshop-Qualitäts-Graphic-Novel!

12 comments

  1. Ah! Jetzt ist klar was der erst letztens im Blog thematisierte Aufruf der Hilfsprogramme “Joggen” und Diät” bezwecken sollte: Das waren letzte Vorbereitungen für eine gelungene und optisch ansprechende Materialisierung.
    Cheater!

  2. Die Checksumme enthält ein H. Ein H! Da baut man einen hochkomplexen Materialisierungapparat und vergisst nen Sanity Check auf der Prüfsumme. Die Aktion war von Anfang an zum scheitern verurteilt!

    • Oh… hab ich das vergessen zu erwähnen? Dimensionsportal-Transfermaterialisierer arbeiten mit octadezimalen Prüfsummen ;) Für die Komplexität des Raumzeitkontinuums auf Quantenebene werden hexadezimale Zahlen immer so lang.

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.