Wartungsanomalien

50 comments

  1. Mir scheint, ihr nutzt eure Kaffemaschine zu wenig. Bei unsrem Vollautomaten passiert das gefühlt einmal pro Woche…

  2. laaaaangweilig. da scheinen ja noch kaffeebohnen drin zu sein.
    deluxe ist natürlich, wenn dann zusätzlich noch irgendeine reinigung ansteht

  3. Oder der Wasserfilter (beim Mittbewerber des gezeigten Modells) getauscht werden will… :)

  4. Bei uns ist der Jackpot: Kaffeereste voll, Wasserbehälter leer, Bohnenbehälter leer und keine Milch im Kühlschrank. Und das passiert in regelmäßigen Abständen.

  5. Farbe Farbe Farbe! Toll :)
    Und das Panel erinnert mich irgendwie an Point-and-Click Adventure…so viele schöne Dinge im Hintergrund, die man benutzen könnte…

    • Setze Wikingerhelm auf
      Gieße Mateflasche in Wasserbehälter
      Kippe Kaffeereste in Tischpflanze

  6. Point-and-Click? Ich muss seit dem “neuen” Jojo sowieso ständig an Hoagie aus Day of the Tentacle denken. Obwohl der ganz anders aussieht.

  7. Kommt bei uns öfter vor und wird liebevoll “Double Fail” genannt. Noch besser ist der “Triple Fail”… wenn die Maschine entkalkt werden will. Aber auch das passiert mind. 1-2x im Jahr.

  8. Diesen Spaß kenne ich. Einmal beim Kollegen einen Kaffe gezogen und dann kam:
    Wasser leer + Restebehälter voll + Bohnen leer + Reinigung + Entkalken.
    Ich habe mich wie an Weihnachten gefühlt, alle Lämpchen geleuchtet :-)
    Double Fail habe ich auch öfter.

  9. *uh* in Farbe – und BUNT!

    Die Problematik lässt sich übrigens umgehen indem man bei kleine Waruntgsanforderungen gleich den vollen Serive macht: Also Wasser + Bohnen füllen, Satz und Aufangschale leeren.
    Und das Milchproblem umgeht man nach flixscher Methode: Man trinkt ihn SCHWARZ: :P

    • Unsere Kaffeemaschine lässt “Auffangschale leeren” nur dann gelten, wenn die sie die Aktion angefordert hat …

      • Da hat sich ein Konstrukteur ja mal was tolles einfallen lassen. Wenn da der Durchsatz nicht stimmt, die Schale nur alle Woche voll ist und die Brühe anfängt zu… *wääääh*

  10. Interessant, dass die Wasserkurve immer erst ganz nach unten geht, bis sie wieder auf max ist. Wenn man schon Wasser nachfüllt, dann doch gleich richtig.

  11. oh du fröööhhhlichäee, oh du seeeeehligäee, ganz ganz buuuhhuuuntäeee Weihnachtszeit…

    btw: selbst in chaotischen Systemen kann es zu gebundenen Schwingungen kommen

  12. Also bei unserer Maschine stürzt auch mal der “Screensaver” ab und dann steht da:

    “Es ein schwerer Ausnahmefehler aufgetreten, bitte …”

    Kein Witz!

  13. Von dem Macher von “Aus Niedlich wird Realistisch” kommt jetzt sein neuestes Werk: “Aus Schwarz-Weiß wird Farbe”. Ich bin gespannt wie es weiter geht :-)

    Ich finde es spannend wie anders die Charaktere nur wegen der Farbe wirken, obwohl es die gleichen Umrisse sind.

  14. Nicht nur Farbe, sondern auch Hintergruende!! (ok ein Hintergrund), die Babble & Doodle Sessions scheinen ja richtig Einfluss auf deinen Stil zu haben :)

  15. Muss “Auffangbehälterfüllstand” nicht im aufsteigenden Bereich auch sowas wie eine Stufenfunktion sein?

  16. Ganz ehrlich, als Kafeevieltrinker mus sich sagen, dass ist die nette EinsteigerVariante.
    Fies wird, wenn er das plus Reinigung als Fehler schmeißt, und nicht mal mehr eine Tasse kaffeee vorher rausrückt. Wie soll ich den die Geduld für die Geaamtreinigung haben, ohne vorher den Kaffee bekommen zu haben??? Und dazu Trester voll, Kaffeebohnenfach leer, Milch alle (auch im Kühlschrank), Wasserbehälter leer und die scheiss-Reinigungsflüßigkeit nicht zu finden… DAS IST STRESS, da will man gleich wieder ins Bett.
    Im übrigen ist mein Vollautomat italienisch und launisch (außerdem ja wohl ganz eindeutig männlich, der Stinker), MIR passiert das mindestens einmal im Monat, meist dann wenn ich verschlafen hab…
    Wahrscheinlichkeit hat da nix zu suchen. Je mehr man vom Kaffee abhängig ist, desto mehr mischt Murphy da rum.

  17. Ich lache über Eure Technik-Abhängigkeit. Kosmonauten-Kaffee (Instantkaffee) schwarz FTW!!

    (Naja, so ganz ohne Technik geht es dann doch nicht, ein bisschen heißes Wasser braucht man schon)

  18. Ui jetzt schon in Farbe! Nur noch eine Frage der Zeit, bis der erste Trickfilm erscheint!

  19. Ich hasse Kaffeevollautomaten! Die sind Pflege intensiver als Kleinkinder und wenn mal mehr als eine Person nen Kaffee will dann muss man ewig warten, Filtermaschinen FTW! Da kann man unkompliziert und ohne nerviges Mahl- und Brühgeräusch mal eben nen halben Geburtstag versorgen.

    btw. bunt und in Farbe *thumbsup*

  20. mein persönliches Unwahrscheinlichkeits-Dingens: Alles voll aber keine Tassen mehr vorrätig, weil alle Tassen im noch laufenden Geschirrspühler sitzen.

  21. Hehe .. da lob ich mir meine Drückerkanne … mehr als dass der Wasserkocher entkalkt werden will passiert nicht .. und dessen Lampe kann ich einfach durch ein “phö-ich-drück-dich-doch” ignorieren. Manuell FTW!

  22. Sorry, dass ich mal ganz schamlos einen Link zu meinen jahrealten Artikel poste: http://www.vogel-nest.de/kaffee/
    Hier ist alles aufgelistet, was es an Anomalien gibt (Unterschieden nach Kaffeeproduktions-Maschine).
    Diese Anomalie scheint auf jeden Fall eine ziemliche Normalie zu sein :-)

  23. haha, sehr geil!

    Wir haben bei uns im Büro so Arschmaden, die bei leerem Wasserbehälter nur eine Tasse Wasser reinmachen so dass es für ihren Kaffee dann reicht anstatt den Behälter bis oben zu füllen.

    Ich vermute nach diesem Comic, dass das auch die Erklärung dafür ist, warum voller Trester und leerer Wasserbehälter gleichzeitig bei uns öfter mal vorkommt.

  24. Die Delonghi wird eh nicht lange halten. Haben schon 4 ESAMs in 3 Jahren übern Jorden gebracht. Jetzt kocht Melitta. BTW leutet euer entkalkungslämpchen etwa nicht standardmässig?

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>