Japanern in die Augen schauen

20 comments

  1. Mir hatte eine Japanarin mal erklärt sowas machen Sie nur bei guten Bekannten, mit dem in die Augen schauen. Es ist schon nicht so einfach, wenn man da im Urlaub ist, sich um zu stellen. Ich hab es dann auch gelassen und mir hin und wieder auch einen Spaß daraus gemacht :D Btw wo ist der “angekündigte” Manga Style? ;)

  2. Den “Green Comic Blog Award” hast du auf jeden Fall mit der Energiesparlampe in der “ich habs”-Blase :)

  3. Hey, wie wars’s denn ?
    Das mit dem Nicht-in-die-Augen-schauen hab ich noch nie gehört. Aber schon zwischen Deutschland und Frankreich gibt es große Unterschiede ; in Deutschland küss ich richtig enge Freunde und Freundinnen auf den Mund. In Frankreich wäre das undenkbar, da würde die Gerüchteküche aber brodeln, mein lieber Scholli!!!

  4. Willkommen zurück, Jojo & Nadini! :-)

    Lieber Jojo, mit der Organisation eines täglichen Gastbeitrags, sogar am Wochenende und jeweils pünktlich ab 6 Uhr früh, hast Du die Maßstabslatte aber verdammt hoch gehängt…

    Dir ist bewusst, dass wir Stamm-Leser/innen jetzt tägliche Strips von Dir erwarten, ja? ;-)

    Ich freu mich, jetzt wieder Deinen mich sehr ansprechenden Zeichenstil regelmäßig genießen zu können, danke Dir aber auch, dass Du mir über die vielen Gastbeiträge noch einige weitere Comic-/ Graphik-Blogs schmackhaft gemacht hast :-)

  5. Gedankenblitz mit Energiesparlampe – eh’ die richtig hell ist, das kann dauern. Scheint wohl eher so ‘n Gedankenleuchten gewesen zu sein … :-P
    Innovativ und zeitgemäß wäre, wie schon vorgeschlagen, LED!

  6. @mucho
    isn auge!! wegen eye-staring-usw.

    die Energiesparlampe ist aufgrund einer neuen eu-Richtlinie ohnehin ab 2012 Pflicht in jedem Comic!!

  7. Spaßig ist auch das Handzeichen für “Ich liebe dich” … bei uns würde man das wohl als “hey geil, der mag auch heavy metal” interpretieren ;-)

  8. Japaner sind verrückt
    da ich das allerdings über jede Nation sage hat das nicht viel zu bedeuten
    aber einander nicht in die Augen gucken?
    das zeigt doch Vertrauen ineinander und den Wunsch auf eine gute gemeinsame Zukunft als Freunde oder Geschäftspartner oder auch nur gemeinsame Bahnfahrer

  9. @Zelba dafür küssen sich die Franzosen dauernd auf die Wangen und zwar bei jeder Begrüßung 2 mal, einmal links und einmal rechts. Und zwar durchaus bei leuten die man jetzt nicht so genau kennt, so circa ab dem 2-3 mal sehen werden zumindest zwischen mann und frau und zwischen Frau und Frau 2 Wangenküsschen ausgetauscht

  10. @Zelba: ich dachte auch, dass sich Franzosen noch eher begrüßungsmäßig küssen als Deutsche. Ich finde schon den wangenkuss komisch und habe auch noch nie den Freundschaftskuss auf den Mund gesehen – naja außer damals den sozialistischen Bruderkuss zwischen Brechnew und Honecker ;)

    Frage mich gerade, wie das wohl bei Japanern wäre, wo man sich ganz distanziert nichtmal die Hand gibt sondern nur verbeugt.

  11. haha in österreich küssen wir uns auch auf die wange, aber richtig gute freunde werden umarmt, das “busserln” (küssen) bleibt bei leuten die man nicht wirklich gut kennt ^^ ihr seht, man muss gar nicht erst nach FR. dafür aber nur unter mädchen und jungs und mädchen, nicht unter junge und junge…

    @ Jojo!

    Schön, dass du wieder da bist! ^^

    Glg,
    Maria

  12. Pingback: Linktipps | stieber-stefan.de

  13. Na eigentliche küsst man sich in Frankreich ja gar nicht AUF die Wangen, sondern daran vorbei, denn die Lippen berühren dabei die Haut nicht. Manchmal geht mir diese Falschküsserei auf den Keks, dann streck ich die Hand vor, schüttel kräftig und sage entschuldigend, dass ich Deutsche bin und man in Deutschland nicht küsst! Ha ha ha!

Add Comment Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>